Angepinnt HDMI CEC an den VU+ Boxen

    • Hatte auch erst mit HDMI CEC experimentiert.

      Leider hatte ich nur Probleme (besitze einen LG Fernseher)

      Meine Harmony Companion Fernbedienung ist ein vollwertiger Ersatz dafür und bringt noch viele weitere Vorteile.

      Companion deshalb:
      -Tastenbelegung für meine Ultimo 4k sehr gut passend
      -Funkverbindung also kein zielen mehr.
      -Makros werden zuverlässig ausgeführt weil man nicht dauerhaft zielen muss.
      -Ein Aus schalten von Geräten (also Ersatz HDMI CEC) funktioniert problemlos.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 0killer ()

    • Hab nen Sony TV und die Vu ist über den AVR duchgeschliffen. CEC Ein und Ausschaltvorgänge habe ich aber seit paar Wochen an der Vu deaktiviert da ich damit immer sporadische "Ausschalter" bekam.

      Mittendrin ging der TV samt AVR aus und die Duo2 fuhr runter. Da an der Fernbedeinung ja auch ein Powerknopf für den TV ist muss man halt zwei drücken fürs ein und ausschalten. Den AVR zieht jetzt der TV mit.
      Eure werte Inquisition
    • mc2 schrieb:

      Sony, Philips, Samsung gehen, alles selbst getestet. Es sind wohl eher die Exoten mit samt LG wo es meist Probleme gibt.

      @frankganzkurz
      Welche Verzögerung hast du eingestellt?
      Jetzt 0,1 sec und der (das?) Lag ist weg!!!!

      Hatte vorher immer 2 sec Verzögerung. (aber was heisst das eigentlich?)

      Mal schauen ob es so bleibt, das wäre mal was...


      Jetzt geht sogar der LG vom Deep Standby mit an... Ein Wunder, hat noch nie
      geklappt...



      Vielen Dank!

      :happy2:
      Gruß, Frank.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frankganzkurz ()

    • Mach die Ein- Ausschaltvorgänge raus, oder deaktiviere mal probeweise nur die Ausschaltvorgänge. Dann musst zwar den TV extra mit ausschalten aber evtl. sindntanten Ausschalter weg.

      Bei mir hats geholfen, aber ich habe wie gesagt alle Ein und Ausschaltvorgänge per HDMI deaktiviert.

      Muss direkt selbst mal testen ob es nicht ausreicht nur die Auschaltvorgänge zu deaktivieren.
      Eure werte Inquisition
    • Neu

      Hallöchen,

      Habe im Schlafzimmer ein "Upgrade" von VU+ Uno / Samsung 40" FHD auf VU Uno 4K mit SHARP UHD LC-49CUF8462ES gemacht und nun kleine HDMI-CEC Probleme:

      1. die "HDMI-Eingang des TV"-Einstellungen sind um +1 "verrutscht", d.h. wenn ich HDMI2 in der VU+ Uno 4K eintrage, ist es beim TV dann HDMI1 (Der Boxname taucht auch nicht - im Gegensatz zum FireTV-Stick in der Eingangsübersicht (TV Gerät) auf.

      -> ist dies nur "kosmetisch" ?, oder gibt es irgend eine Config-Datei, welche man anpassen kann ? HDMI-CEC Kommunikation an sich funktioniert, TV wird ein/ausgeschaltet und ich kann die TV-Fernbedienung sogar zum "zappen" nutzen

      2. ärgerlicher aber ist die Lautstärkeregelung, der Samsung UHD TV - wie viele neuere Geräte - hat eine Bluetooth-Fernbedienung. D.h. ein TV Code für die VU+ Fernbedienung gibt es mangels IR Empfänger nicht.

      -> da der TV "nur" im Schlafzimmer ist, wollte ich mir keine Soundbar / AVR holen, die eingebauten Boxen sind o.k.
      gibt es keine Settings die Lautstärke (OHNE AVR) per HDMI-CEC zu senden ?
    • Neu

      dies sind auch meine Einstellungen (bis auf "HDMI2", damit der TV auf "HDMI1" läuft, s.o.)

      ... aber gehen damit die Lautstärkeregelung per CEC bei dir, oder hast du die Fernbedienung auf "Samsung" programmiert (so war es bei mir ja vorher auch) ?
    • Neu

      Hm. Leider habe ich die FB auf Samsung programmiert.
      Wenn ich jetzt die Lautstärke ändere, wird diese am TV verändert (am Receiver bleibt unverändert).
      Nun stellt sich mir die Frage: Weiß die FB, wann sie welches Gerät ansteuern soll (wenn ich Lautstärke oder Programm + wähle).
      Meine Vermutung ist, dass die Lautstärke über den Receiver per HDMI und CEC am TV verändert wird.

      Was hast du denn am HDMI1 am TV dran? Den FireTV-Stick?
    • Neu

      nein, am HDMI1 (TV) ist die VU Uno 4K... nur bei den Einstellungen der Box muss ich halt HDMI2 auswählen ("bug", Sharp zählt wohl anders ... 0,1,2,3... statt 1,2,3,4)

      und das mit deiner Fernbedienung ist ja "normal", mit FB Code verhält sich die VU+ Fernbedienung ja wie eine Universal-Fernbedienung - da wird nichts per CEC gesendet (kannst ja mal die Box vom Strom trennen, trotzdem kannst du die Lautstärke ändern....)

      ... bei mir geht dies ja nicht wegen Bluetooth, deswegen ja die "Suche" nach CEC-Steuercodes und Anpassung der HDMI-CEC Erweiterung um ohne AVR die Lautstärke direkt am TV zu ändern.

      Habe auch testweise mal "gepfuscht" und gesagt, dass ein AVR auf dem gleichen Eingang wie der TV ist - geht aber nicht.
    • Neu

      Hmm, dann weiß ich leider auch erstmal nicht weiter.... Meinen Uno 4k habe ich auch erst seit Dienstag.
      Ich denke mal, dass andere hier im Forum dir sicher weiterhelfen können.

      Leider konnte ich nicht editieren....

      Im Setup-Menü von deinem Sharp hast du aber HDMI-CEC aktiviert oder?
      Zumindest würde ich das aus der Bedienungsanleitung aus dem Netz so interpretieren.