Pinned Der Gerätemanager im VTI

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • gelöst: timeshift geht - Aufnahmen nichtk

      Hallo
      habe meine neue duo2mit dem aktuellen Vti Image installiert.
      Alles läuft, auch timeshift.
      nur Aufnahmen funktionieren nicht, er findet kein Mount.
      Im Gerätemanager sieht alles gut aus.
      Was kann ich tun?

      Gelöst: Image neu aufgespielt, dann lief es


      The post was edited 1 time, last by Caykla ().

    • Nein, habe ich icht verstellt. Den Aufnahmepfad kann man ja auswählen, habe die Box jetzt nicht vor mir, aber ist auf ...hdd/movie

      The post was edited 1 time, last by Caykla ().

    • Hi,
      auch wenn ich hier noch nicht viel geschrieben hab, bin ich langjähriger Besitzer von VU+ Boxen und auch VTI-User.
      Beim Umstieg von VTI 4.2 auf die 6er hab ich nun bei meiner Ultimo das Problem, dass meine auch zuvor eingebaute Festplatte (WD20EARS, NTFS formattiert, war sie aber auch zuvor unter VTI 4.2) sich nicht richtig mounten lässt:
      Wenn ich in den Gerätemanager reinkomm, steht da meine Platte, ich drücke OK (grün), dann seh ich die Platte "nicht eingehängt", jedoch mit "sda1". Drück ich nochmals "grün" ist sie unter "media/hdd" eingehängt. Also alles gut...
      Ich kann dann mittels blau die Mounts anzeigen lassen, da steht der Mount dann auch, Aufnahmen lassen sich jedoch nicht machen!!
      Im Gegensatz dazu kann ich aber selbst im ausgehängten Zustand auf mein Aufnahmeverzeichnis zugreifen, und alte Filme abspielen?!

      Bin etwas verwirrt, was ist da los?

      Thx a lot

      EDIT: wenn ich den Aufnahmepfad editiere, und neu festlegen will, bekomme ich die Message, dass das Verzeichnis "nicht beschreibbar" wäre?

      The post was edited 2 times, last by FlaT_EriC ().

    • Hi,
      bin neuer Besitzer einer DUO2 mit 2xDVB-C. Möchte gerne eine ext. USB3 Platte anschließen und diese auch an den PC anschließen können. Offenbar ist es aber nicht möglich eine als NTFS eingebundene Platte direkt zu beschreiben. Stimmt das so nach wie vor ?

      Danke & Beste Grüße
      SQR
    • NTFS eingebundene Platte direkt zu beschreiben

      Funktioniert sehr wohl, aber relativ langsam - 5-6MB .
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Hallo,
      erkennen tut er sie, und mounten kann ich die ntfs Platte auch. Jedoch geht weder Timeshift noch Recording ... die Fehlermeldung lautet Disk nicht initialisiert und gerade das möchte ich ja vermeiden, denn dann legt er ein ext3 an ...

      Danke
      SQR
    • Warum ntfs an der VU?
      Mach dir doch z.b Ext2Fsd auf Windows.
      Gruß

      Jürgen


      :280:

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


    • Die Onlineupdates bei VTI 6 auch durchgeführt ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Was sagt per Telnet :
      opkg list-installed *ntfs-3g*

      Edit : und
      opkg list-installed *fuse*
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Hi,
      sorry. Bin jetzt erst an die Box gekommen:
      1) libntfs -3g81 - 2011.4.12-r0
      2) fuse- utils - 2.8.6.r1
      fuser - 22.16-r1
      kernel-module-fuse - 3.3.8-r2-bsp4-vti4
      libfuse2 - 2.8.6-r1

      Und wie gesagt beim drücken auf z.B. Timeshift kommt "Timeshift nicht möglich"

      Danke
      SQR
    • Was steht in /etc/filesystems ?

      Edit :
      Installier per Telnet :
      opkg update
      opkg install ntfs-3g
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • markusw wrote:

      Was steht in /etc/filesystems ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • ... gibt es nicht unter root ... ausserdem hatte ich nach dem letzten update eine dauerschleife, nach einem GS. Da ich auch kein Backup hatte bin ich nun sit 2std. am Neuinstallieren, aber nur so lernt man es :(

      Danke, melde mich wieder
      Gruß
      SQR
    • Sooo, Image und Konfiguration wiederhergestellt ... weiterhin etwas rumgespielt. Bookmark auf einen Mountpoint der NTFS-HD gelegt ... und plötzlich ging es. Bitte nicht fragen weshalb, aber nun kann auch auf NTFS direkt aufgenommen werden. Möchte die Platte gerne flexibel als VU+ gemountetes NAS, direkt recording HD und flexibel zum hin- und hertragen zu Windows Rechnern benutzen.

      Besten Dank für die Hilfe !
      SQR
    • Moin Zusammen,

      erstmal Dank an plnick für die Beschreibung des Gerätemanagers.

      Habe beim Probieren gesehen, dass meine DUO zwei Partitionen auf der internen HDD hat, die erste ist als /media/hdd gemountet, die zweite ist nicht gemountet.
      Habe bei der Erstinbetriebnahme, soweit ich mich erinnere, keine solche Partitionierung vorgenommen. Kann das sein und kann ich die zweite Partition einfach so mounten oder ist der Festplattenplatz vielleicht für irgendetwas reserviert?

      Danke schonmal.

      P.S.:

      Anbei drei Bilder
      Lutz.
      Files
      • HDD-01.jpg

        (35.09 kB, downloaded 78 times, last: )
      • HDD-02.jpg

        (42.14 kB, downloaded 80 times, last: )
      • HDD-03.jpg

        (23.04 kB, downloaded 77 times, last: )