Angepinnt Streaming von VU+ auf VU+???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Originally posted by siste95
      Ja, sollte drauf sein. Ich habe nichts gelöscht. Und wie mache ich das jetzt? Eine Anleitung für Dummies wäre nicht schlecht.

      man sollte grundsetzlich NICHT unterscheiden in kategorie Dummies und jeweilig andere...

      die suche bezüchlich samba workgroup ist aber sehr hifreich.
      oder PC und NAS verbinden <<<= zweite DUO ist auch ein PC
      wenn du es nicht findest, na dan werde ich mal der dummste und schreibe es nochmal

      da

      einfach umdenken von VU+ zum PC oder nas IN VU+ zu VU+
      alte Kühe aus den Graben ziehen macht man nur für ein Schmortöpf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tonskidutch ()

    • Manche kennen sich nunmal sehr gut aus und Andere wiederum, so wie ich, kennen sich nur ein wenig aus.

      Ich werde mich mal daran versuchen. Falls ich doch Hilfe brauchen, werde ich mich melden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von siste95 ()

    • Tonski hat ja schon was von mir verlinkt. Hier eine zweite Möglichkeit:

      Streaming von Duo auf Duo???

      Ich möchte aber auch gleich auf einen Fallstrick hinweisen: Diese 'normalen' Netzwerkmounts sind sehr zickig, wenn beim Starten bzw. Runterfahren das Ziel nicht erreichbar, sprich: ausgeschaltet ist. Um einen Einstieg in die Thematik zu bekommen ist das aber für Newbies das beste Vorgehen. Später kannst Du dann mal nach auto.network suchen. Nur mal so im Hinterkopf behalten.
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.
    • Danke, dass Ihr mir versucht zu helfen. Aber ich schaffe es einfach nicht. Der Zugriff auf die interne Festplatte funktioniert auf verschiedene Ordner tadellos (Server Freigabe: /media/hdd/movie, /media/hdd/sonstige usw.).

      Aber die externe Festplatte will einfach nicht. Aufnahmen auf dieser Festplatte sind im Ordner media/hdd1. Hier gibt es keine weiteren Unterordner. Wenn ich diesen Pfad aber in der Netzwerkfreigabe unter Server Freigabe am Client eintrage, passiert leider nicht viel. Nur ein rotes "X". Was mache ich falsch? Ich steige hier einfach nicht durch.
    • Original von siste95
      Aber die externe Festplatte will einfach nicht.

      Das ist schon klar. Für NFS-Freigaben von der hdd1 musst Du das hier machen

      Wie externe HDD im Netzwerk nutzen?

      Für CIFS-Freigaben muss die /etc/samba/smb.conf erweitert werden. Den Part [Harddisk] kopieren, [Harddisk1] draus machen und /media/hdd1 eintragen.

      [Harddisk1]
      comment = The second harddisk
      path = /media/hdd1
      read only = No
      public = Yes
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.
    • Exilschwaelmer schrieb:

      Wenn Du den NFS Server auf der Serverbox installiert hast, ist da schon mal alles ok.

      NFS Freigabe ist korrekt: /media/hdd/movie (mnt ist bei der Vu+ nur ein Symlink)

      Auf der Client-Box

      Einstellungen - System - Netzwerk - Netzwerkbrowser

      (Grün) = Freigaben
      Netzwerk Freigabe hinzufügen

      Aktiv: eingeschaltet
      Lokaler Freigabename: Aufnahmen (als Beispiel)
      Freigabetyp: NFS Freigabe
      Server ID: IP_DER_SERVERBOX
      Server Freigabe: /media/hdd/movie
      als HDD Ersatz nutzen: nein (weiß nicht, was bei 'ja' passiert, ich hab keine Box ohne HDD)

      Bestätigen.

      So, wenn alles geklappt hat, taucht der Inhalt von /media/hdd/movie der Serverbox im Ordner /media/net/Aufnahmen auf Deiner Clientbox auf.

      Das alles kannst/solltest Du per telnet kontrollieren.

      Auf der Clientbox existiert ebenfalls ein (leerer) Ordner /media/hdd. Dahin kannst Du Dein Aufnahmeverzeichnis der Serverbox 'umlenken'.

      ln -s /media/net/Aufnahmen /media/hdd/movie

      Das Schöne daran ist, Du kannst auf der Clientbox nicht nur Aufnahmen abspielen, sondern auch selbst aufnehmen, als ob eine Platte eingebaut wäre.
      Frage?
      ich kann nun auf meiner Client-Box zwar die HDD der ServerBox sehen/zugreifen!
      Aber, wie komm ich von meiner ServerBox zu den Inhalten der ClientBox ?? geht das nicht?
      lg doldo
    • Indem Du das Ganze nochmal andersrum machst.

      Wenn Du in Deiner "Clientbox" auch eine Platte drin hast, darfst Du natürlich den Symlink nicht auf /media/hdd setzen, das ist ja dann nicht leer, sondern die interne Platte dieser Box.
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.
    • hätte ich gemacht, ging aber nicht.
      auf VU DUO komm ich auf HDD von VU SOLO², umgekehrt nicht!


      hab auf der VU DUO VTi6 drauf (wie kann ich dort auch das nfs serverplugin installieren?) finde das nicht ?
      lg doldo
    • Das Plugins findest Du unter Systemerweiterungen.
      Dateien
      • NFS.Server.png

        (57,83 kB, 309 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.
    • das ist eben der issue, dort sehe ich nur die installierten, aber keine zu installierenden ?!
      Dateien
      • systemerw.jpg

        (162,52 kB, 190 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      lg doldo
    • Is in den Netzwerkeinstellungen DNS1 korrekt (im Normafall Router IP, wie Gateway) ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Danke markusw!
      das geht mal...jetzt muss ich noch schauen ob ich es hinbekomme


      wie entferne ich einen symlink, hab ihn lt. Anleitung auf /media/hdd angelegt
      braucht es aber angeblich nicht, oder stört der eh nicht.




      Ist es ein Problem wenn beider Boxen auf das Verzeichnis gehen: /media/hdd/movie
      lg doldo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von doldo ()

    • Sag mal, jetzt werd ich nämlich etwas verwirrt: Hast Du in der zweiten Box überhaupt eine Platte drin? Wenn ja, würde /media/hdd ja die interne Festplatte sein. Wo zeigt denn dann dein Symlink hin?
      www.exilschwaelmer.de
      Linux ist im Prinzip ein einfaches Betriebssystem.
      Es gehört jedoch Genialität dazu, diese Einfachheit zu erkennen.
      Kein Support via PN.