VU+ Duo 2 Bildstörungen bei Aufnahme bestimmter Sender

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Normalerweise nutze ich PIP nicht, ich habe es aber gerade getestet.

      Ich habe im 2. Fenster One HD eingestellt und hatte dort sofort Bildstörungen. Auf dem Hauptfenster keine Störungen. Ich habe dann die Programme im Hauptfenster durchgeblättert. Bei SR HD und SWR HD hatte ich auch Bildstörungen, bei den anderen Programmen (soweit ich die getestet habe) nicht. Die Bildstörung bei One HD im 2. Fenster waren aber ständig da.
    • Du meinst, du hast im Hauptfenster bei One HD keine Störung und im PIP dann trotzdem bei One HD?

      Das ist mir schleierhaft
    • Wenn ich PIP einschalte und den Kanal ändere, passiert das im 2. Fenster. Dort habe ich dann One HD eingestellt. Im Hauptfenster lief z. B. WDR HD und dann RTL, SAT1 usw. Die Störungen waren im 2. Fenster bei One HD.
    • Also gibt es die Störung nur dann, wenn ein weiterer Transpondern gebraucht wird, also auch ein weiterer Tuner.

      Wenn im Hauptbild und PIP beides mal One HD läuft, dann gibt es keine Störung?

      Dann müsste es auch keine Störung geben, wenn du One HD aufnimmst und gleichzeitig LIVE One HD im Hauptbild hast. Das war bisher in den vorherigen Beiträgen immer so rauszulesen, dass es auch dann Störungen gibt.

      Vermutlich gibt also ein Problem, wenn zwei Tuner aktiv sind. Hat also nicht direkt was mit den Aufnahmen zu tun.

      Wie wird der unicable Switch mit Strom versorgt? Nur von den Receivern oder hat er ein eigenes Netzteil?
    • Tja, die Aufnahme wird ja automatisch gestartet. Der eingestellte Kanal ist normalerweise ungleich One HD. Wenn also die VU+ nicht im standby ist, habe ich automatisch die Bildstörungen. Die verschwinden auch nicht, wenn ich das Live-Bild auf One HD einstelle.

      Ich habe beim Testen auch mal im Live-Bild One HD eingestellt und eine Aufnahme gestartet. Dabei traten keine Bildstörungen auf. Das passiert in der Praxis aber nie bei mir, ist also keine Lösung.

      Der unicable Switch hat einen eigenen Stromstecker, der derzeit auch angeschlossen ist. Das hatte ich im 1. Beitrag geschrieben.
    • F-Abschlusswiderstände habe ich bestellt, die Lieferung dauert aber noch ein paar Tage.

      Ich habe jetzt das Kabel zwischen Technirouter und VBE 2 PD entfernt und wieder das kurze Verbindungsstück ohne Verschraubung eingesetzt. Außerdem habe ich an den beiden Anschlusskabel die F-Stecker entfernt und sauber wieder angebracht.

      Ich habe jetzt an der VU+ Duo2 einen SNR%-Wert von 78 für One HD und an der Dreambox DM8000 einen SNR%-Wert von 69 %.

      Wenn ich eine Aufnahme für One HD auf der VU+ starte (Live-Bild ist auf WDR HD) und dann auch One HD umschalte, sinkt der SNR%-Wert auf 60, bleibt aber weitgehend stabil. Es gibt allerdings immer noch leichte Bildstörungen und alle paar Minuten sinkt der SNR%-Wert auf 40.

      Ich habe das gleiche Szenario auch auf der Dreambox getestet. Dort treten keine Bildstörungen auf. Entweder liegt es an der VU+ Duo2 oder der Verkabelung bis zur VU+. Jedenfalls scheint es nicht direkt am LNB oder Technirouter zu liegen.

      Ich berichte wieder, wenn ich die Abschlusswiderstände habe.
    • Die F-Abschlusswiderstände sind gekommen. Ich habe zunächst an allen nicht verwendeten SAT-Dosen einen Abschlusswiderstand aufgeschraubt. Das hat nichts an der Problematik geändert.

      Dann habe ich aber am 4-fach-Verteiler vor der VU+ Duo2 einen Widerstand auf den unbenutzten Ausgang geschraubt. Danach stieg der SNR%-Wert für One HD auf 86 ohne Aufnahme. Wird eine Aufnahme gestartet, sinkt der Wert auf 80. Es sind aber in der Aufnahme und im Live-Bild keine Bildstörungen mehr sichtbar. Zumindest in 3 von 4 Versuchen. In einem Fall lief die Aufnahme, ich habe sie parallel angesehen und dann durch vorspulen das Ende erreicht und war im Live-Bild auf One HD. Dann traten wieder Bildstörungen auf und der SNR%-Wert lag bei 60. Ich konnte das aber nicht mehr rekonstruieren.

      Ich hoffe, dass meine Probleme damit erledigt sind. Ich bedanke mich für Eure Unterstützung, insbesondere bei raceroad für den Tip mit dem F-Abschlusswiderstand.
    • Satdosen brauch es keine Abschluss Widerstände. Vereinfacht dargestellt haben die sowas schon eingebaut. Nur an Multischalter, Verteiler etc. wo kein Kabel angeschlossen.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().