[Erledigt] DDNSS.de update script für IPv6

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] DDNSS.de update script für IPv6

    Nabend zusammen,

    ich suche nach einer Möglichkeit die IPv6 meiner VU Uno 4K bei DDNSS.de zu aktualisieren.

    Die V6 wird vom Provider (Deutsche Glasfaser) bezogen.

    Alle meine Linux Kisten (Nas, Pi, Router, etc) können mit folgendem Script die entsprechende IPv6 aktualisieren:

    Shell-Script

    1. #!/bin/bash
    2. KEYAUTH="XXX"
    3. HOSTNAME="meine-geräte-dyn.ddnss.org"
    4. PFAD="/home/pi"
    5. ALLHOST="meine-geräte-dyn.ddnss.org"
    6. DATUM=`date +%Y-%m-%d\ %H:%M:%S`
    7. IP=`wget --inet6-only -q -O - http://www.ddnss.de/meineip.php | egrep -o '([a-f0-9:]+:+)+[a-f0-9]+' | grep '^2a00'`
    8. UPDIP=`cat $PFAD/updip.txt`
    9. echo "Aktuelle IP=$UPDIP"
    10. if [ "$IP" == "$UPDIP" ]; then
    11. echo "$DATUM - IP is gleich - KEIN UPDATE" >> $PFAD/iplog.txt
    12. echo "Kein Update"
    13. else
    14. echo "$DATUM - Neue-IP: $IP / Alte-IP: $UPDIP - UPDATE!" >> $PFAD/iplog.txt
    15. echo $IP > $PFAD/updip.txt
    16. wget -q -O - 'http://www.ddnss.de/upd.php?key='$KEYAUTH'&host='$HOSTNAME'&host='$ALLHOST'' >> $PFAD/iplog.txt
    17. echo " " >> $PFAD/iplog.txt
    18. echo "Update ..."
    19. find $PFAD/iplog.txt -type f -size +1M -exec rm -f {} \;
    20. fi
    Display All


    Führe ich das Script mit der VU+ aus, wird leider die IPv4 an DDNSS.de übertragen. Da mein Anschluss ein DSLite ist, komme ich darüber natürlich nicht in mein Netz, daher zwingend die IPv6 nötig.

    Es scheint so, als ob hier:
    wget -q -O - 'http://www.ddnss.de/upd.php?key='$KEYAUTH'&host='$HOSTNAME'&host='$ALLHOST''
    nur mit der IPv4 gearbeitet?

    Ich verstehe nur nicht warum, denn alle anderen Geräte übertragen hier ihre IPv6...!?

    Vielleicht hat ja jemand eine Idee :)

    Gerne auch alternativen (Plugin oder so)

    LG

    EDIT:

    Folgendes hab ich herausgefunden:

    Source Code

    1. root@vu-wohnzimmer:~# wget --inet6-only -q -O - http://www.ddnss.de/meineip.php | egrep -o '([a-f0-9:]+:+)+[a-f0-9]+' | grep '^2a00'
    2. wget: unrecognized option '--inet6-only'
    3. BusyBox v1.23.2 (2019-03-05 19:46:38 CET) multi-call binary.
    4. Usage: wget [-c|--continue] [-s|--spider] [-q|--quiet] [-O|--output-document FILE]
    5. [--header 'header: value'] [-Y|--proxy on/off] [-P DIR]
    6. [-U|--user-agent AGENT] [-T SEC] URL...
    7. Retrieve files via HTTP or FTP
    8. -s Spider mode - only check file existence
    9. -c Continue retrieval of aborted transfer
    10. -q Quiet
    11. -P DIR Save to DIR (default .)
    12. -T SEC Network read timeout is SEC seconds
    13. -O FILE Save to FILE ('-' for stdout)
    14. -U STR Use STR for User-Agent header
    15. -Y Use proxy ('on' or 'off')
    Display All
    Anscheinend kann das installierte "wget" nicht mit IPv6 quellen umgehen...



    Kann man "wget" irgendwie aktualisieren?

    EDIT 2:

    "Busybox" ist der Übeltäter (beinhaltet "wget"), in der neusten Version werden auch die --parameter unterstützt:
    BusyBox

    ich weiß nur nicht wie man auf die aktuelle Busybox v1.35.0 updaten kann? Aktuell ist v1.23.2 installiert...

    The post was edited 2 times, last by d-001 ().

  • Problem gelöst!

    Erstmal cuURL installieren:

    Source Code

    1. opkg update && opkg install curl

    Dann funktioniert folgende URL: ;)

    Source Code

    1. curl --insecure -q "https://ddnss.de/upd.php?user=BENUTZER&pwd=PASSWORT&host=DEINE.ddnss.de"
  • Mit der Erreichbarkeit der ipv6 Adressen von außen hat man leider heutzutage oft noch Probleme, dass man die aus anderen WLAN Netzen oft nicht erreicht, da dort nicht immer IPv6 vorhanden ist. Bei Mobilfunk ist das ja abhängig vom Provider und eher vorhanden.

    Wenn man also im Urlaub usw dann aus dem Hotel per IPv6 zugreifen will, klappt das dann oft gar nicht.

    Schöne neue Mischwelt ;(
  • Mittlerweile klappt es aus allen deutschen Mobilfunknetzen.

    In vielen öffentlichen Netzwerken ist IPv6, warum auch immer, deaktiviert.