Aufnahmen: Tatsächliche Filmlänge anzeigen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aufnahmen: Tatsächliche Filmlänge anzeigen

      Ich verwende bei Aufnahmen 5 Minuten Vorlauf und 60 Minuten Nachlauf. Das verändert bei der Wiedergabe der Filme natürlich die angezeigte Spielzeit. Gibt es die Möglichkeit, die tatsächliche Filmlänge, also ohne Vor- und Nachlauf korrekt anzeigen zu lassen? Ich nutze das Original Wiedergabe Tool und EMC.

      Vielen Dank
      Thomas
    • İn den meisten fällen kann man auch im Film Beschreibung sehen wie lang der Film ist. Ab gesehen davon 60 min Nachlauf ? hast dich dort verschrieben vermute ich mall :8|
    • Ne, mach ich wirklich so. Liegt an meiner Paranoia, dass ein Film mal wegen irgendeiner Sondersendung o.ä. mit deutlicher Verspätung startet. Außerdem fällt das oben vorgeschlagene Kopfrechnen dann leichter.

      Nur zum Hintergrund: ich verwende ein VFD-Skin, wo während der Wiedergabe von Aufnahmen - wahrscheinlich wie bei den meisten von euch - verbleibende und Endzeit angezeigt werden. Wäre halt schön, wenn die korrekt wären. Dachte, man könnte die gesetzten Marken dafür irgendwie verwenden. Aber gut, ist kein großes Drama…
    • Wen du schon Nachlauf 60 min Schrot aufgenommen hast dann bietet sich doch die Gelegenheit den Anfang/Ende optimal zu schneiden und zusätzlich mit Cover/Backdrop zu versehen. Dazu braucht nicht mal was zusätzliches, das kannst du direkt auf Vu erledigen. Unnötige Aufnahmen belegen ja auch den Speicher ! So mit ist den auch deine Problem mit der genauen Länge der Film erledigt :)
      Files

      The post was edited 1 time, last by ekremtt ().

    • Ja klar. Bei den Filmen, die ich dauerhaft speichere, mach ich das auch so.

      Den Großteil meiner Aufnahmen lösche ich nach dem Anschauen aber sofort wieder, da finde ich das Schneiden zu aufwändig.

      PS: was sind backdrops?
    • Wenn du die Aufnahmen eh wieder löscht, ist es doch eigentlich Wurst, ob die tatsächliche Länge angezeigt wird.

      Und bei Filmen, die du schneidest, solltes es ja passen.

      Hast mal VPS (für bestimmte Sender) getestet?
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • Bei allen ÖRen Sendern funktioniert VPS bei mir seit Jahren tadellos. Da hatte ich bisher noch nie ein Problem, auch nicht in der Corona-Hochzeit, als es ständig Sondersendungen gab.
      Bei den Werbesendern mit Filmunterbrechungen gibt es kein VPS und kann da natürlich auch nicht funktionieren.