Audioversatz bei VTI 15

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Audioversatz bei VTI 15

      Hallo,
      ich habe Probleme mit Audioversatz und auch dem Verständnis, was eigentlich die verschiedenen Einstellmöglichkeiten bedeuten bzw. was eigentlich passiert wenn man das eine oder andere an- oder abschaltet.
      Vorab kann ich sagen, wenn die Option "Dolby Digital / DTS Downmix" angehakt ist, habe ich keine Probleme. Vermutlich ist dann alles Stereo und es geht deshalb.
      Konkret geht es um folgende Optionen:
      Einstellungen\System\A/V-Einstellungen
      dort gibt es die Optionen "Dolby Digital als Standard", "Dolby Digital+ (AC3+) als Standard" und "Dolby Digital / DTS Downmix"
      Ich habe jetzt schon verschiedene Einstellungen ausprobiert und bei der "Allgemeine Dolby-Digital-Verzögerung(ms)" zwischen-100 und +100 quasi alles durch.
      Wenn ich der Meinung bin, jetzt passt es, und ich gehe auf einen anderen Sender, dann passt es in den meisten Fällen nicht mehr.
      Und selbst wenn es "passt" habe ich den Eindruck es ist immer noch ein wenig daneben, so als wären die 25ms ein zu großer Schritt.
      Ich habe nur zwischen den ARD/ZDF und Privaten herumprobiert, alle in HD und alle mit DD (sagt die Info Leiste) Anscheinend sind nur die SD Kanäle noch ohne DD.

      Was ich nun gerne verstehen möchte, ist die Bedeutung und das Zusammenspiel der verschiedenen Optionen.
      Muss man beide Standard Optionen anschalten oder nur eine oder vielleicht sogar keine. und ist die Downmix Option dann für alle anderen gültig aber dann würde es ja Sinn machen wenn man die anderen Dolby Optionen gleich ganz abschaltet.
      Wie auch immer, ihr seht, ich bin etwas verwirrt unbd brauche dringend etwas erklärende Hilfe.

      Danke schonmal, wenn sich jemand die Zeit nimmt und mir etwas Licht ins Dunkel bringt.

      Ach ja, für was ist eigentlich die PCM-Verzögerung und wann kommt Die zum tragen ?

      Mein Equipment ist:
      Samsung QN95 TV mit Samsung Soundbar über eARC angeschlossen und die VU am HDMI Eingang des TV. An der VU ist kein HDMI-CEC konfiguriert, zwischen TV und Soundbar schon.
      I never make stupid mistakes. Only very, very clever ones.

      The post was edited 1 time, last by manyone ().

    • Ich habe beide Einstellungen auf -75, und bin zufrieden.
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt!
    • New

      @schomi, keine gute Idee, dann stimmt die sync vom TV/Smart-TV ja nicht mehr und die ist perfekt.
      @TomKruhs, -75 habe ich auch im Moment aber das passt noch nicht ganz. Seltsamer Weise auf manchen Sendern besser auf anderen schlechter.
      I never make stupid mistakes. Only very, very clever ones.
    • New

      Selbes Thema wie der Threadersteller. Habe eine Vu+ Uno 4k se und einen Samsung GQ65QN95A mit Soundbar HW-Q900A.
      Lipsync bekomme ich einfach nicht hin. Die Einstellungen "Allgemeine Dolby-Digital-Verzögerung(ms)" und "Allgemeine PCMl-Verzögerung(ms) greifen nicht, egal ob +1000 oder -1000, es bewirkt nichts.
      Mit meinem SkyQ habe ich das Lipsync Problem nicht. So wie ich das sehe, kommt bei mir der Ton vor dem Bild, müsste somit ins minus gehen. Lipsync bei TV/Soundbar geht nur ins positive.
      Gruß Adam

      :thumbsup:
    • New

      Ich weiß es nicht mehr genau, aber als ich neu im VU-Universum war, hatte ich da auch mit rumexperimentiert, und bin fast verzweifelt.
      Ich vermute es liegt am Einstellen während des Betriebes. Ich kann es nicht besser ausdrücken.
      Probiert doch mal auf -75, drückt "OK", und startet die Box neu.
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt!

      The post was edited 2 times, last by TomKruhs ().