Vu+ Uno 4K mit zwei Satkabel vom Octo LNB angeschlossen und nun zusätzlich Sky Q Receiver anschließen möglich?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vu+ Uno 4K mit zwei Satkabel vom Octo LNB angeschlossen und nun zusätzlich Sky Q Receiver anschließen möglich?

      Hallo!

      Ich hoffe, das es das Thema nicht schon gibt, da ich mit der Suche zu viele Ergebnisse gelistet bekommen habe und nicht das passende dabei ist, habe ich ein neues Thema aufgemacht!

      Also Sky will mir den Q andrehen und ich möchte nicht auf die Vu verzichten, deshalb meine Frage, ob ich beide Receiver parallel betreiben kann?

      Da ich nicht auf die Vorteile des Twin Betriebs bei der Vu verzichten möchte, aber nur zwei Satkabel von dem Octo LNB zur Verfügung habe, wäre die Frage, ob es irgend einen Switch gibt, den man dazwischen schalten kann, also aus 2 mach 3 da ich bei dem Q kein Twin Betrieb haben möchte.

      Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Wieso wollen die Dein Modul einziehen?
      ┌──────────────────────────────────────┐
      Ich lese im Buch der Erinnerung, ich hör´ mich lachen...
      └──────────────────────────────────────┘
    • Das setzt aber einen freien Ausgang am LNB voraus.

      Außerdem liefert der Durline nicht 2 vollwertige Kabel, sondern nur 2 Userbänder, was für eine Box mit FBC-Tuner eine erhebliche Einschränkung wäre.

      Wenn beide Receiver nicht gleichzeitig verwendet werden, ist ein (oder zwei) Master/Slave-Umschalter eine Möglichkeit.

      Bei einem oder zwei freien Anschlüssen am Octo-LNB ist eine Verwendung von Stacker/Destacker dem Durline vorzuziehen.