Aktuelle Anleitung für Cross Kompilierung und IPK Erstellung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aktuelle Anleitung für Cross Kompilierung und IPK Erstellung

      Hi,
      Nach viel Suchen und mehreren Anleitungen befolgen, gebe ich nach 334Stunden auf, da ich wohl zu doof bin.

      Nach dem Tod meines Raspberry Pi's hatte ich meiner VuDuo2 sehr viel zugemutet, nun hab ich eine VuUno4kSE und wollte sie als "Mädchen für alles" brauchen.
      Ich habe verschiedene Software direkt auf der Vu Kompiliert und Installiert, teils leider nur semi optimal, da am Paketmanager vorbei.

      Viele Anleitungen befassen sich mit einzelnen Dateien, ich möchte aber ganze Software (Apache,Mariadb,... ) kompilieren, und als ipk auf die VU packen.

      Ich versuchte dann über OpenVuplus sowie der OEAliance ein Image zu erstellen wegen den Toolchains. Versucht habe ich Debian (aktuelles Image) sowie Ubuntu 20.04.

      Leider brechen OV und OE an unterschiedlichen Stellen ab.


      OpenVuplus 3.0 ( make image MACHINE=vuuno4kse)

      Source Code

      1. /openvuplus_3.0/build/vuuno4kse/tmp/work/x86_64-linux/m4-native/m4-native-1.4.17-r0/m4-1.4.17/lib/freadahead.c:91:3: error: #error "Please port gnulib freadahead.c to your platform! Look at the definition of fflush, fread, ungetc on your system, then report this to bug-gnulib."
      2. 91 | #error "Please port gnulib freadahead.c to your platform! Look at the definition of fflush, fread, ungetc on your system, then report this to bug-gnulib."
      3. | ^~~~~
      4. make[3]: *** [Makefile:1842: freadahead.o] Error 1

      OEAliance (MACHINE=vuuno4kse DISTRO=openatv DISTRO_TYPE=release make image)

      Source Code

      1. | Backtrace (metadata-relative locations):
      2. | #1: bbfatal_log, /home/net/openatv/build-enviroment/openembedded-core/meta/classes/logging.bbclass, line 72
      3. | #2: die, /home/net/openatv/build-enviroment/openembedded-core/meta/classes/base.bbclass, line 56
      4. | #3: oe_runmake, /home/net/openatv/build-enviroment/openembedded-core/meta/classes/base.bbclass, line 65
      5. | #4: do_compile, /home/net/openatv/build-enviroment/meta-openembedded/meta-oe/recipes-devtools/nodejs/nodejs_14.17.1.bb, line 151
      6. ERROR: Task (/home/net/openatv/build-enviroment/meta-openembedded/meta-oe/recipes-devtools/nodejs/nodejs_14.17.1.bb:do_compile) failed with exit code '1'

      Nun wollte ich fragen, ob jemand eine Anleitung weiss wie man ganze Software Cross Kompilieren kann um es danach in ein ipk Paket zu packen.
      Am besten welche die nicht stein alt ist?


      wäre mir echt eine Hilfe.
      grüssle Rebekka
    • GCC-10.2.0 für Boxen mit ARM-Prozessor (*4k)
      Paketmanager opkg – Vu+ WIKI

      OpenVuplus funktioniert nur mit nem steinalten Ubuntu 16, oder einem gleichalten Debian.

      Als "Mädchen für alles" würde ich mir wieder einen Raspi (-4) anschaffen und eine kleine SSD dran klemmen - dann kommen sich Apache und Twisted auch nicht in die Quere. Wenn du doch lieber auf der Uno4kSE bleiben möchtest:

      - Hinter dem ersten Link findest du Pakete mit GCC und und allem, was du für den Start brauchst.
      - Hinter dem zweiten Link Informationen und Scripten zum Aufbau von ipk Files.