Uno 4K SE Wlan Probleme

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Uno 4K SE Wlan Probleme

      Ich musste leider von meiner Duo2 mit DVBS auf eine Uno 4K SE mit DVBC wechseln nach Umzug.
      Die Uno hat ja leider kein Wlan onboard, weshalb ich mir extra den VU+ 1300 Mbps USB 3.0 Wireless Adapter gekauft habe.
      Nach erfolgreicher Erstinstallation, klappte alles wunderbar. Am nächsten Tag habe ich die Uno angeschaltet und musste feststellen, dass das Wlan nicht mehr funktionierte. Dies geschieht erst durch einen Neustart der Box und zwar jedes Mal wenn die Box im Standby war, was sie bei mir immer ist (wie die Duo2 auch zuvor)

      Liegt das Problem am Stick oder an der Box? Oder an etwas anderem?

      Kann ja nicht sein, dass das Wlan jedesmal ausfällt, wenn die Box in Standby geht. Meine Duo2 war rund um die Uhr erreichbar. :wall1:

      Das neueste VTI (15.x) ist geflasht, Fritzbox 7590 steht nur knappe 10 Meter von der Box entfernt und ist durch eine hölzerne Schiebetür, die jedoch immer offen steht, getrennt.
      Mein AV Receiver und mein TV haben beide keinerlei Probleme mit dem Internet.

      Danke vorab vielmals.
    • Gibt die Box im Standby +5V aus am USB Port?
    • die Duo 2 hatte auch WOL, sofern Du das Aufwecken über das Netzwerk vermissen tust. Im Standby, nicht Deepstandby, sollte die Box aber immer erreichbar sein.
    • Uno 4K SE Wlan Probleme

      @Radar er hat aber eine Uno 4K SE. Es geht ihm darum, dass das WLAN ausgeschaltet ist, wenn er die Box weckt.

      Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk
      Andreas

      Ich weiß nicht immer wovon ich rede. Aber ich weiß das es richtig ist. (Muhammad Ali)

      quod erat demonstrandum

      The post was edited 1 time, last by Andreas_der_erste ().

    • @Cupra280
      Ich hatte anfangs das gleiche Problem mit meiner Uno 4k SE.

      Nach der Konfiguration war alles OK, das WLAN lief 1 Tag lang stabil.
      Nach dem Ende des Box-Standby über Nacht am nächsten Tag gab es keine WLAN-Verbindung mehr.
      Der Adapter wurde via Box-Menü im Box-Netzwerktest zwar erkannt, aber es erfolgte keine Einbindung in das Netzwerk.
      Alle IP-Felder waren mit 0 belegt.

      Abhilfe zum Erzwingen des Schreibens der Konfigurationsdaten: Power-Knopf auf Fernbedienung lange drücken, dann "Neustart" betätigen.
      Das half dann erst einmal, die Settings permanent so zu schreiben, dass auch nach einem Reboot/Standby der WLAN-Adapter wieder korrekt konfiguriert wurde und funktionierte.

      Die feste Benutzung des 5GHz-WLAN hatte ich nachfolgend so durchgeführt:
      WLAN 2.4GHz + 5Ghz mit gleicher SSID

      Auch nach diesem Eingriff blieb das Setup stabil.

      Hoffe mal, dass dir das etwas weiter hilft.
      Viel Glück.
    • Ich hab ein ähnliches Problem mit einer zero4k, die eigentlich von einer ultimo4k die TV Sender streamen soll, also Netzwerk zwingend benötigt wird. Neben cer fehlenden Verbindung nach Standby findet auch während des (ruckelfreien) Streamens sporadisch eine Verbindungstrennung statt. Ein Neustart des Netzwerks baut die Verbindung aber schnurstracks wieder auf. Die Signalstärke liegt immer bei 90-100 und die Signalqualität bei 40-50. Entfernung zum AP ca. 5m getrennt durch eine Wand. Das WLAN Signal, da bin ich mir sicher, ist nicht die Ursache. Stick ist ein original VU+ AC1300.