Duo 4k se keine Freigabeverwaltung zu finden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Duo 4k se keine Freigabeverwaltung zu finden

      Hallo
      Seit heute besitzer einer Duo 4k se. Es gibt in meinem Netzwerkmenü aber keine Freigabe-Verwaltung. Ich gehe über Menü ---- Einstellungen ---- System ---- Netzwerk ---- WLAN Verbindung und dann habe ich in dem anschließenden Menü nur folgende Auswahlmöglichkeiten Adapter-Einstellungen, Netzwerk Test, Netzwerk neu starten, WLAN-Netzwerke suchen, Zeige WLAN-Status
      Also verbunden ist die Duo mit meiner Fritzbox, der Verbindungstest ist positiv.

      Aber somit finde ich keine Möglichkeit, mich meiner Festplatte an der Fritzbox zu verbinden, um z.B. auf den Fritz Mediaserver zuzugreifen.

      Gruß
      Holger
    • muss man da nicht (Benutzermodus) "Experte" sein damit man Zugriff auf alle Menüoptionen hat? Ohne zu wissen ob das beim original VU Image auch so ist.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Kann sein, vielleicht. Allerdings müsste auch schon der ganze Netzwerkkram Expertensache sein.

      @hollekubi

      Benutzermodus einstellen: Anpassen – Vu+ WIKI

      Und beantworte bitte endlich die Frage nach deinem Image, sonst nützen dir unsere Ratschläge nicht viel.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
      Tipps:
      Screenshots erstellen VU+ Wiki
    • @hollekubi

      Dann stell doch deine Box dann ein, wenn du Zeit dafür hast. Die sollte man sich schon nehmen.

      Nach deiner Angabe hast du also noch das Originalimage des Herstellers auf der Box. Wenn du damit mit den o,g. Hinweisen nicht weiterkommst, dann werden wir dir kaum helfen können. Mit dem Originalimage kennt sich hier keiner aus und damit wirst du auch keine große Freude haben.

      Wir hier empfehlen dir den Umstieg auf das VTI: Vu+ Schritt für Schritt – Vu+ WIKI
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
      Tipps:
      Screenshots erstellen VU+ Wiki

      The post was edited 1 time, last by Dibagger: Tippfehler ().

    • Okay, das kann ich machen.
      Aber bitte Nachsicht, ich bin kein EDV-Experte, falls bestimmte Fragen für Euch lächerlich erscheinen.
      Lt. Schritt-für-Schritt Anleitung: Wie erkenne ich, ob ich vor der Neuinstallation des Image einen neuen Bootloader brauche? Und erlischt nicht beim Eingriff in diese Systemstrukturen mein Garantieanspruch?
    • Neuen Bootloader brauchst du bei deiner Box nicht.

      Garantie erlischt nicht, wenn du ein Update deines Images machst (das ist es ja quasi). Der Hersteller bietet ja selber auch Updates an. Du kannst auch wieder zurück zum Original. Falls beim Boardsponsor gekauft, ist all das eh kein Problem.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
      Tipps:
      Screenshots erstellen VU+ Wiki

      The post was edited 3 times, last by Dibagger ().

    • Nun komme ich aber wieder an meine Grenzen.
      WLAN-Verbindung habe ich eingerichtet und geht.
      Aber ich kann keine Verbindung zu meinem Fritz NAS herstellen. Im Netzwerkbrowser steht: Keine Netzwerkgeräte gefunden.

      Wenn ich über die Freigabe gehe und alles einstelle, bekomme ich keine Verbindung hin.
      Eingestellt habe ich
      Freigabetyp: CIFS
      Server-IP 192.168.178.1
      Server-Freigabe: FRITZ.Server (also diesen Namen habe ich zumindest in der Fritzbox für das Netzwerk vergeben)
      Freigabeoptionen: rw (da habe ich nichts geändert, das stand schon so drin)
      Benutzername: den Benutzernamen den ich für das Netzwerk eingestellt habe
      Passwort: na ja, das PW halt
      Art der Einbindung: Klassisch
    • Der Name der "Freigabe" ist nicht der Name der Box, sondern der Name, unter dem das Filesystem freigegeben ist.
      Geh am besten mit dem PC im Datei-Explorer auf die Fritzbox und sieh nach, wie die Freigabe heißt.
      Du kannst den Namen auch auf der Fritzbox nachsehen im Menü "Heimnetz - USB/Speicher".

      Der Benutzername muss ein Benutzer auf der Fritzbox sein.
      Ich weiß. Icht genau, was Du mit "für das Netzwerk eingestellt" meinst.

      Außerdem würde ich "autofs" statt "klassisch" verwenden.

      The post was edited 3 times, last by RickX ().

    • Am Besten nochmal dem Link aus Post #3 folgen.
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt!
    • Also Freigabename habe ich schon m.E. den richtigen Namen angegeben, nämlich den, den ich in der Fritzbox dem NAS gegeben habe. Ebenso ist der Benutzername der von der Fritzbox.
      Was mich aber wundert, dass bei mir unter Freigabeoptionen nur rw steht, wenn ich Screenshots anderer sehe, dann stehen da immer auch noch andere Sachen drin.
      Files
      • NAS_1.jpg

        (53.73 kB, downloaded 14 times, last: )
      • NAS_2.jpg

        (91.26 kB, downloaded 15 times, last: )
      • NAS_3.jpg

        (63.35 kB, downloaded 11 times, last: )
    • Das "vers=3.0" musst du selbst eintragen, dient dem Sambazugriff.

      Gruß
      Databox