youtubetv speichert Spracheinstellung nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • youtubetv speichert Spracheinstellung nicht

      Hallo zusammen,

      habt ihr das auch(?): Wenn ich meine VU aus dem Deep Standby hochfahre und das YouTubeTV Plugin starte, ist es grundsätzlich erst mal auf Englisch (US), obwohl ich es unter Settings - Language vorher auf Deutsch umgestellt habe.
      Nach einem Reboot ist es wieder weg. Er merkt sich das einfach nicht. Die Region ist aber generell auf Germany, das passt.
      Habe auch schon nach Settingsfiles auf der VU gesucht, aber nichts gefunden, was man mit VI editieren könnte.

      Das wäre zwar von der Bedienung her nicht das Problem, aber bei Suchergebnissen werden englischsprachige Videos bevorzugt.

      youtubetv 1.0-r0 Plugin
      VU Solo 4k
      VTI 15.0.0
    • Eventuell unter /etc/enigma2/settings

      Folgenden Eintrag hinzufügen

      Source Code

      1. config.plugins.browser.youtube_uri=https://www.youtube.com/tv?hl=de
      Mit Telnet dann init 4 und init 6 eingeben
      Damit beim normalen Neustart die settings im Flash nicht mit der aus dem RAM überschrieben wird.


      Gruß SweetMP4...
      VU+ Ultimo 4k(1x FBC-DVB-S2 Twin) mit VTI-Team Image v. 14.0.x + 6TB Purple WD6NPURX-64J
      Sony KDL-40W905A Triluminos Technology
      Multytenne Twin 13.0/19.2/23.5/28.2 + Johansson Stacker/Destacker 9640 KIT

      The post was edited 1 time, last by SweetMP4 ().

    • Danke SweetMP4,

      ich habe in /etc/settings standardmässig ff. Eintrag enthalten:

      Source Code

      1. config.plugins.browser.youtube_uri=http://www.youtube.de/tv
      Nachdem ich es geändert habe auf

      Source Code

      1. config.plugins.browser.youtube_uri=https://www.youtube.com/tv?hl=de
      den VI mit :wq geschlossenen habe (muss man ja dazusagen ;) )und init 4 und init 6 durchgeführt habe, ist der Eintrag wieder durch den Standardeintrag oben überschrieben worden. Irgendwas haut nach einem Reboot wieder die alten Werte rein...
    • Diese Datei kannst Du aber nur bearbeiten, wenn enigma2 angehalten ist,
      dass geht über Telnet: mit init 4 ... dann Datei ändern (mit linux-editor z.B. Notepad ++),
      danach init 3 um enigma2 wieder zu starten.

      Gruß
      Databox
    • Ich hätte dazu mal ne Frage: Bisher hatte ich Dateien zum Bearbeiten auf den PC geladen, dort mit Notepad++ bearbeitet, wieder zurück aufs Gerät, dann neu gebootet und gut ist. hgdo meinte dazu, das geht hier so nicht. Warum ?
      Könnte man nicht z.B. die Datei in den rechten ändern,raufladen, neu starten, dann die rechte wieder zurück wie es war.
    • Einige Dateien, z.B. settings, epg.dat ..., hält die Box im RAM und schreibt sie bei einem Neustart in den Flash. Dadurch wird die von dir editierte Datei überschrieben.

      Man muss daher vorher Enigma2 stoppen und nach dem Editieren bzw. Speichern neu starten. Startet man Enigma2, wird die Datei aus dem Flash gelesen, startet man die Box neu, kann das gestoppte Enigma2 die Datei nicht überschreiben und sie wird auch dann aus dem Flash gelesen.