Vu+ Duo 4K SE Jugendschutz Aufzeichnungen Reboot

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vu+ Duo 4K SE Jugendschutz Aufzeichnungen Reboot

      Hallo,

      ich probiere gerade mit meiner Duo4K SE mit aktuellem VTI Image (15.0).

      Ich habe dabei die Jugendschutzeinstellung für das Aufnahmeverzeichnis aktiviert und eine PIN vergeben.

      Anschließend habe ich im Menü des Aufnahmeverzeichnises angegeben, dass /media/hdd/movie/ geschützt werden soll.

      Wenn ich nun die PVR-Taste drücke oder ins Aufnahmeverzeichnis möchte, sehe ich kurz die PIN-Abfrage und enigma2 startet neu. Dies kann ich beliebig oft wiederholen, ich komme nicht mehr an meine Aufnahmen.

      Ich könnte jetzt den Jugendschutz wieder deaktivieren, aber dies war ja nicht Sinn der Übung. Leider kann ich auch das Verzeichnis nicht mehr vom Schutz ausnehmen, da der Menüpunkt fehlt.

      Hat hier jemand eine Hilfe? Mir würde es auch reichen, wenn nur ein Unterverzeichnis geschützt wäre.

      Danke und viele Grüße
      Files
    • @FluKr, und wenn du im OpenWebif die Authentifizierung für http und https deaktivierst, was passiert dann?
      Niemand ist perfekt !
    • Hallo,
      dies ist bereits deaktiviert. Ich weiß auch nicht, ob wir von dem selben Jugendschutz sprechen. Anbei 3 Bilder.

      Sobald ich nun den Jugendschutz für /media/hdd/movie aktiviere (Taste PVR, danach Taste Menü -> Aufnahmeverzeichnis schützen), komme ich nicht mehr ins PVR-Verzeichnis und enigma startet neu.
      Files
      • VU1.PNG

        (32.74 kB, downloaded 6 times, last: )
      • vu2.PNG

        (71.97 kB, downloaded 6 times, last: )
      • vu3.PNG

        (114.06 kB, downloaded 7 times, last: )
    • @FluKr, suche mal unter /etc/enigma2 die Datei "settings" und dort nach dem Eintrag:

      config.ParentalControl.servicepin.0=

      Hier kann die PIN neu gesetzt werden, so war es jedenfalls früher, danach die VU neu starten.
      Niemand ist perfekt !
    • Dazu muss vor dem Ändern der Settings-Datei das Enigma mit
      init 4
      auf der Linux Shell angehalten werden. Dann die Settings editieren und mit
      init 3
      Enigma wieder starten oder Neustart
      ___________________________________
      Dumm wird man nicht, dumm bleibt man

      The post was edited 1 time, last by Bastelbogen ().

    • Hallo,

      vielen Dank für die Info (init 4 und init 3 war mir nicht bekannt - jetzt weiß ich auch, warum die Änderungen immer wieder weg waren:-))

      Jetzt aber nochmal kurz zurück zum Problem:

      --> ich möchte gern mein Aufnahmeverzeichnis (PVR) mit dem Jugendschutz belegen bzw. schützen
      --> dies geht leider nicht, da er beim drücken der PVR-Taste die PIN abfragt und gleichzeitig enigma 2 neustartet - quasi eine PIN-Loop :)

      --> falls das Aufnahmeverzeichnis nicht schützbar ist, würde mir auch ein Unterverzeichnis genügen

      Ansonsten habe ich weder die PIN vergessen noch möchte ich den Jugendschutz wieder abschalten. Ich möchte nur, dass er eine PIN abfragt, bevor er meine Aufnahmen präsentiert. Damit möchte ich quasi FSK12+ Aufnahmen vor dem Nachwuchs schützen (diese kann ich ja manuell in das jeweilige geschützte Verzeichnis kopieren.

      PIN bei Kanälen und für das Menü funktioniert ohne Probleme.

      Vielen Dank für Eure Hilfe
    • Hallo,

      schade, dass es bei Problemen hier scheinbar nicht weitergeht.

      Folgendes konnte ich reproduzieren:

      - Verzeichnis "TestJugendschutz" angelegt
      - einen Film in dieses Verzeichnis verschoben
      - über PVR-Taste->Verzeichnis anwählen
      - Menütaste drücken
      - Jugendschutz für Verzeichnis /hdd/movies/TestJugendschutz aktivieren (diesen Punkt gibt es erst, wenn eine Aufnahme im Verzeichns vorhanden ist)
      - 10 Minuten warten (erzwingt PIN-Abfrage)
      - PVR-Taste - ich starte in /hdd/movie
      - Verzeichnis TestJugendschutz auswählen
      - PIN Abfrage erscheint (PIN eingeben)
      - danach kann ich die Aufnahme ansehen
      - 10 Minuten warten
      - PVR-Taste drücken, PIN-Abfrage erscheint und enigma stürzt ab und startet neu

      --> setze ich /hdd/movie als Startverzeichnis (normalerweise startet er dort, wo der letzte Film wiedergegeben wird), funktioniert alles wie gewünscht

      Dies ist für mich ein work-around, mit dem ich leben kann. Es scheint aber definitiv ein Programmierfehler vorzuliegen, da enigma abstürzt, wenn im "Startverzeichnis" der Jugendschutz eingestellt ist.

      Lesen die Entwickler hier mit oder wie kann ich eine BUG-Meldung erzeugen?

      P.S. Ist es normal, dass man hier selten eine Lösung erhält? Dies scheint sich bei einigen gelesenen Threads zu manifestieren (ich habe natürlich nur ein paar Threads gelesen und kann daher nicht für alles sprechen).

      Danke und einen schönen Sonntag.
    • Dies ist kein Support-Forum des Herstellers.
      Das VTi-Image ist ein Freizeit-Projekt von einem kleinen Team.
      Da kannst Du nicht erwarten, dass Du Wünsche äußerst und diese dann direkt umgesetzt werden.

      Da die Entwicklungs-Ressourcen im Team relativ beschränkt sind, wird im Team auch sicherlich gefiltert, was die wichtigsten Entwicklungen sind, die für alle Anwender einen Mehrwert haben.
      Da kann es dann vorkommen, dass ein einzelner Wunsch, der dir durchaus sinnvoll kommt, erstmal nicht berücksichtigt wird.
    • Hallo,

      vielen Dank für die Erklärung. Jedoch ist es kein Wunsch sondern ein Bug einer vorhandenen Funktion.

      Leider habe ich auch das Gefühl, dass hier einige Themen einfach so im Sande verlaufen ohne je eine Hilfe zu bekommen - nicht nur mein Thema.

      Ich hoffte, dass vti ein solides Image für die Box ist - deswegen habe ich sie ja eigentlich gekauft. Und auch von hm-sat-shop, da dieser dieses Forum (und damit sicherlich auch das Image) unterstützt.

      Danke und Grüße
    • @FluKr, ich würde für die Aufnahmen, die mein Kind sehen darf ein eigenes Verzeichnis auf meiner Festplatte anlegen und dort die kindgerechten Aufnahmen speichern.

      Ich muss aber zugeben, dass ich mehrere VU+s habe und locker eine VU+ für mein Kind abstellen könnte.

      Um dort die Aufnahmen zu sehen reicht im Grunde auch ein FireTV-Stick, dieser erfüllt zur Aufnahmewiedergabe auch seinen Zweck.

      Die VU+ sind eben keine Computer, hier ist es relativ simpel, Verzeichnisse für Kinder frei zu geben und andere Verzeichnisse eben nicht.
      Niemand ist perfekt !
    • Hast du "Letztes Video" als Startverzeichnis für die Filmliuste eingestellt? Dann nämlich kann ich den Crash reproduzieren.
    • Bei mir stand auch "letztes Video".

      Ich habe mir geholfen, indem ich das umgestellt habe.

      Es kracht aber prinzipiell, wenn das "Startverzeichnis" einen Jugendschutz hat - also ein Umstellen weg von "letztes Video" funktioniert nur, wenn nicht das Hauptverzeichnis sondern nur Unterverzeichnisse geschützt sind.

      Aber damit kann ich ganz gut leben.

      Falls nochmal jemand das Plugin anfasst - es wäre unfassbar gut, wenn die geschützten Aufnahmen auch in der Filmliste ausgeblendet werden würden, wenn ich die Ansicht "alle Filme" oder "neueste Filme" auswähle.

      Es freut mich aber, wenn der Fehler reproduzierbar ist...

      Viele Grüße und Danke