HbbTV funktioniert nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • HbbTV funktioniert nicht

      New

      Also das HbbTV hat ohne Probleme funktioniert. Update gemacht jetzt zeigt die Vu Duo 2 zwar HbbTV im Display aber die rote weiter Taste auf dem Bildschirm kommt nicht mehr. HbbTV also nicht mehr nutzbar.

      Wie kann ich HbbTV wieder zum laufen bringen?
    • New

      Zur Zeit laeuft es auf keinem Sender. Habe es ausprobiert.

      Davor lief HbbTV auf allen ohne Probleme.

      Da ist das Plugin wohl mit dem Update nicht simpatico.
    • New

      Box mal neu gestartet?
      ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
      └─────────────────────────────────────────────────────┘
    • New

      Nachtrag

      Duo2
      Mehrere Updates manuell verschiedener Plugins, auch vom hbbtv waren notwendig
      Auch der Eintrag automatische Start musste wieder aktiviert werden
      Reeboot
      Dann ging's auf der duo2

      So ultimo4k
      Hier gibt es das Plugin hbbtv nicht mehr
      Kann somit nicht gestartet werden

      Hab natürlich das aktuelle vti Image
    • New

      Unter Erweiterungen webkithbbtv mal de- und neuinstallieren.
      ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
      └─────────────────────────────────────────────────────┘
    • New

      Auf den 4k-Boxen muss ChromiumOS installiert und webkithbbtv installiert sein.
      Normalerweise sollte das im Image enthalten sein und muss nicht nachinstalliert werden.

      Eine Ultimo4k habe ich nicht, auf der Uno4kSE läuft es aber problemlos.

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • New

      Hallo t-j
      Webkithbbtv lässt sich nicht deinstallieren, 0 Pakete 0 Fehler

      Kann man es manuell löschen?

      Chromium OS ist installiert und webkithbbtv auch beides grün Hacken

      Nachtrag
      Chromium deinstalliert, wieder installiert, reeboot nochmal reeboot Mi 20 sec Power da Box beim starten hängen geblieben ist
      Hbbtv geht nicht, das Plugin ist nicht mal da

      The post was edited 2 times, last by heiner123 ().

    • New

      Kannst es mal per Konsole/Telnet/SSH versuchen.

      Zuerst opkg list | grep hbbtv

      Dann kommt eine Ausgabe wie:

      Source Code

      1. enigma2-plugin-extensions-webkithbbtv - 1.0-20170105.r0 - enigma2-plugin-extensions-webkithbbtv version 1.0-20170105.r0
      2. webkit-hbbtv-browser-vusolo4k - 1.0-20181116.r1 - webkit-hbbtv-browser-vusolo4k version 1.0-20181116.r1
      Dann zuerst das zweite Paket entfernen, auf meiner Solo4K ist es webkit-hbbtv-browser-vusolo4k, bei der Ultimo4K wird es dann so in der Art heissen webkit-hbbtv-browser-vuultimo4k.
      Entfernen mit opkg remove webkit-hbbtv-browser-vusolo4k, bzw. opkg remove webkit-hbbtv-browser-vuultimo4k
      Dann webkithbbtv deinstallieren opkg remove enigma2-plugin-extensions-webkithbbtv

      Danach beide Pakete wieder installieren
      opkg install webkit-hbbtv-browser-vusolo4k, bzw. opkg install webkit-hbbtv-browser-vuultimo4k
      opkg install enigma2-plugin-extensions-webkithbbtv


      Dann nochmal probieren.
      ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
      "Zwei unterschiedliche Kanäle zur selben Zeit. Wahnsinn. Moderne Zeiten." M. Reif
      └─────────────────────────────────────────────────────┘
    • New

      Habe die Box in Deep Standby versetzt. Dann ging sie nicht mehr an. Musste alle Kabel trennen. 10 Hdds neu mounten, einer springt nicht mehr an, dafuer laeuft Hbbtv wieder.
    • New

      RickX wrote:

      Dann hast Du aber ganz andere Probleme mit deiner Gerätschaft als nicht funktionierendes HbbTV.
      Das mit deinen 10 Festplatten ist sicher keine Lösung, die auf Stabilität und Verfügbarkeit optimiert ist...
      Ja es scheint so, zumindest eine HDD von Fantec die vorher jahrelang lief ist jetzt am schlafen. Ich muss noch testen ob es am USB hub oder der HDD liegt. Aber sie lief bevor ich die Vu Duo in Deep Standby schaltete. Eine andere HDD macht auch Probleme, wenn man sie anschliesst dann funktioniert sie zwar, aber sie geht nicht an nach einer Auschaltung der Vu Duo2, was wiederum die Nutzung aller HDDs unmoeglich machte. Schade, denn von 2011 bis 2019 hatte ich bis zu 12 HDDs ohne Probleme, wenn sie mal angeschlossen waren lief es stabil und sie waren alle verfuegbar. Natuerlich sind jetzt einige der HDDs fast 10 Jahre alt, aber das hat damit nichts zu tun denn fast alle laufen. Ich werd' eben 9 HDDs weiter laufen lassen bis die Schiffe alle untergehen, und ggf Aufnahmen verlegen.

      Wenigstens HbbTV funktioniert, lol.
    • New

      Du hattest hier ja schonmal geschrieben, dass Du Probleme mit deinem Festplattenzoo hast:
      Kann keine Festplatte mehr benutzen

      Ich würde sagen, dass dein Konzept das Ende der Fahnenstange erreicht hat.
      Es macht keinen Sinn, ein Dutzend uralte Platten zu betreiben und diese über einen Hub an die Box anzuschließen.

      Die Gesamtverfügbarkeit eines Systems ergibt sich als Produkt der Einzelverfügbarkeiten der einzelnen Komponenten.
      Wenn jede deiner 12 Platten mit 95 % Verfügbarkeit läuft, hast Du insgesamt gerade noch 54 % Verfügbarkeit...

      Und wenn mal wieder etwas auf der Box nicht funktionieren sollte, wie jetzt HbbTV, würde ich überhaupt nicht auf der Box nach dem Fehler suchen, sondern erstmal alle Platte abhängen und es ohne die Platten nochmal versuchen.
    • New

      Ja, das war wie gesagt wegen dieser einen HDD die nicht anging nach auschalten des Receivers. War sehr merkwuerdig, denn die Festplatte funktionerte, mann konnte Aufnahmen abspielen, nur wenn man das abspielen beendete dann ging danach nicht mehr das abspielen anderer Aufnahmen auf anderen Festplatten. Es war danach klar das es daran lag das diese eine HDD nicht automatisch anging nach auschalten der Vu Duo. Wenn daraufhin das abspielen anderer Aufnahmen von anderen HDDs nicht mehr funktionierte, obwohl diese sich automatisch anschalten, hat das mit Sicherheit mit dem Image zu tun, weder der Box noch den anderen Festplatten. Wie gesagt, hatte ja auf aelterem Image die Festplatten ohne Probleme Jahre lang am laufen.

      Neun der 10 Festplatten sind noch voll verfuegbar. Es hat natuerlich Sinn die zu betreiben denn sie haben ja 18 TB an Aufnahmen und ein alternatives System kostet 1200 Euro oder mehr. Wozu wenn fast alle Festplatten noch funktionieren. Eine oder zwei nach und nach zu ersetzen ist ja kein Problem.

      Wieso HbbTV nicht funktionieren sollte wegen einer Festplatte macht keinen Sinn, das ist natuerlich ein Image Problem. Aber Du hast schon Recht das die Vu Duo 2, bzw das Image, ein Problem mit dem Deep Standby haben, das nur behoben wird indem alle Festplatten abgehaengt werden. Das muss aber wieder ein Image Problem sein. Weder die Box noch die meisten der Festplatte sind ja defekt, es ist ganz klar das Betriebssystem das Probleme hat.
    • New

      Meine Duo2 wird immer in den Deep-Standby gefahren wenn sie nicht genutzt wird und ich habe noch nie Probleme mit den Einschalten danach gehabt. Auch die interne Platte ist immer sofort verfügbar.

      Dass deine Plattenkonstruktion wackelig funktioniert, beschreibst Du selbst ganz gut.

      Wenn Du dann meinst, dass es ein Problem des Images ist, dass es mit deinen problematischen Platten nicht umgehen kann, dann ist das so.

      Ich schätze aber, dass sich dazu am Image nie etwas ändern wird.
      Auch, wenn Du andere Images ausprobieren würdest, würdest Du keine anderen Erfahrungen machen...

      Aber wie gesagt, wenn Du meinst, dass deine Plattenlösung gut ist und nicht der Auslöser des Problems, dann ist das halt so.