Ist der VU+ Uno 4k se der überhaupt der richtige Receiver für uns?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ist der VU+ Uno 4k se der überhaupt der richtige Receiver für uns?

      Guten Abend zusammen,

      ja, ich bin absoluter Neuling und ich habe auch schon in einigen Foren nach Antworten auf meine Fragen gesucht. Ich bin sicher, dass es bereits irgendwo eine ausführliche Erklärung für mich geben mag. Ich bitte um Nachsicht, dass ich die richtige noch nicht gefunden habe. Daher erhoffe ich mir hier Hilfe.

      Was wir möchten, klingt eigentlich relativ banal: Wir möchten gerne beispielsweise Pro7 HD aufnehmen und gleichzeitig RTL HD schauen. Ein HD-Programm im laufenden Betrieb pausieren wäre auch schön (wir sind ehemalige Vodafone-Kunden - da war das schön bequem möglich, aber teuer).

      Zur Ausgangslage:
      Wir haben eine Satellitenschüssel auf dem Dach (leider keine Ahnung, welches Modell, etc.). Von der geht es in einen Einkabel-Mulitschalter 5 auf 1 x 8 (Kathrein EXR 1581). Von dem Mulitschalter gehen die Anschlüsse in die verschiedenen Raume im Haus.

      Im Wohnzimmer steht unser Fernseher, dort ist auch ein Satellitenanschluss an der Wand. Also dachten wir, wir holen uns den VU+ Uno 4k se mit integrierter Festplatte, WLAN-Antenne und dazu noch ein HD+-Modul mit Karte für 6 Monate HD-Fernsehen. Schließen das alles an (Kabel vom Anschluss an den Receiver, Receiver mit HDMI an TV, HD+ Modul mit Karte einschieben...) und schauen im VU+ Wiki, wie man das richtige Image und Oscam, etc aufspielt.

      Inzwischen haben wir aber das Gefühl, dass das alles so nicht funktioniert, wie wir uns das gedacht haben (beispielweise bekommen wir die Meldung, dass unser Empfangsgerät nicht für CI+ geeignet ist - schade um das Geld). Haben uns auch im Elektro-Fachmarkt noch mal beraten lassen. Dort sagte man uns, dass wir auf jeden Fall ein zweites Satellitenkabel in das Wohnzimmer legen müssen und dass es sowieso nicht funktioniert, ein HD Programm aufzunehmen und ein anderen zu schauen. Das würde nur mit SKY gehen (?).

      Bitte: Was müssen wir machen, dass das so funktioniert, wie wir uns das vorstellen? Ist das überhaupt möglich? Oder müssen wir doch wieder zurück zu Vodafone?

      Und sollte das alles schon irgendwo ausführlich beschrieben sein, wäre ich über einen Hinweis auf den entsprechenden Thread ebenfalls sehr dankbar!

      Freue mich auf Antworten :)
    • Natürlich kann man eine HD+Sendung sehen und gleichzeitig eine andere aufnehmen.. Zeitgleich nutzt bei mir ein alter X-Trend Receiver mit OpenPli die HD+Karte in der Vu per Homesharing.
      Zwei Leitungen sollten schon da sein. Optimal wären vier, da haste das volle Programm von allen vier Ebenen gleichzeitig.

      The post was edited 1 time, last by biboca ().

    • Wahrscheinlich ist die Werkssoftware noch im Gerät. Besser ist es VTi zu installieren...
      Das CI+ Modul ist nicht notwendig. Mit Gbox (Softcam) oder OScam (Softcam) kann die HD+ Karte direkt im Kartenslot genützt werden.. Damit sind auch die Restriktionen abgeschaltet..
    • Der EXR 1581 ist doch ein Unicable-Multischalter, oder? Dann reicht ein Kabel.

      Die Meldung deutet darauf hin, dass ihr noch nicht das VTi-Image auf der Uno4kSE installiert habt. Link zum Image: oben unter "VTi Images", Installations-Anleitung im Wiki (nach "flashen" suchen: VTi Installation – Vu+ WIKI).

      Wie die Tuner danach konfiguriert werden müssen, steht ebenfalls im Wiki: Tuner-Einrichtung – Vu+ WIKI

      Für die HD+-Karte wird als Softcam wohl "gbox" reichen. Die Uno4kSE sollte dafür mit dem Internet verbunden sein, dann kann "gbox" aus dem Cam-Center installiert werden: Fernbedienung blau->blau. Auch sollte der Receiver jetzt einmal online geupdatet werden: blau->grün->grün.

      Für den Einstieg gibt es das "Handbuch von Nik" hier im Forum (und zwar hier: Vu+ Solo2 Handbuch (by Nik)), zwar für ein andere Modell und älterem Software-Stand, aber bis auf Details immer noch sehr hilfreich.

      The post was edited 3 times, last by rdamas ().

    • Also mit der Uno 4kSE geht alles und nich (EDIT: natürlich wie mich @satt-seher unten aufmerksam gemacht hat NOCH und nicht NICH) viel mehr ;)
      Als erstes mal VTi flashen, wie das geht steht im Wiki. Das richtige Image für Dich steht hier.
      Nach dem flashen und der Ersteinrichtung zuallererst mit Blau-Grün-Grün die Updates machen (Internetzugang solltest Du an der Box haben).
      Tunereinrichtung für Unicable findest Du auch im Wiki, hier wäre es natürlich gut soviele Frequenzen wie möglich zu haben, da die Uno4k SE 8 interne Tuner hat. Aber ich weiß natürlich nicht wieviele Frequenzen vom Kathrein bei Dir noch frei sind.
      Die HD+ Karte kannst Du ohne Modul direkt in der Box verwenden. Am besten dann mal Oscam installieren und mit dem Oscam Butler konfigurieren. Auch das findest Du im Wiki...
      Und am besten immer gleich fragen, am besten zuerst mal genau in diesem Thread. Und nicht gleich verzweifeln, am Anfang ist es nicht ganz so einfach, aber der Aufwand rentiert sich

      @rdamas war schneller :D ;)

      The post was edited 2 times, last by Dieter59 ().

    • Ich habe wohl von Unicable was noch nicht verstanden. Bin noch auf Oldscool mit Quattro-LNB.
    • Ist das ein EXE1581? (EXR158 wär kein Unicable) Wie sind die 8 SCR Frequenzen im Haus verteilt? Wenn da noch andere Geräte über Verteiler an der Stammleitung hängen, wirst nicht alle 8 Tuner der Box nützen können.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • sohl wrote:

      Zur Ausgangslage:

      Wir haben eine Satellitenschüssel auf dem Dach (leider keine Ahnung, welches Modell, etc.). Von der geht es in einen Einkabel-Mulitschalter 5 auf 1 x 8 (Kathrein EXR 1581). Von dem Mulitschalter gehen die Anschlüsse in die verschiedenen Raume im Haus.

      IHaben uns auch im Elektro-Fachmarkt noch mal beraten lassen. Dort sagte man uns, dass wir auf jeden Fall ein zweites Satellitenkabel in das Wohnzimmer legen müssen und dass es sowieso nicht funktioniert, ein HD Programm aufzunehmen und ein anderen zu schauen. Das würde nur mit SKY gehen (?)
      Interessant, dass der Elektro-Fachhandel meint, dass man ein zweites Kabel braucht, wenn ihr doch einen unicable Switch EXR1581 (sofern das kein Tippfehler ist) habt. Dann sollte denen doch auch klar sein, dass man damit mehrere Transponder parallel verarbeiten kann. Dass die sagen, dass man nicht ein HD+ Programm aufnehmen kann und ein weiteres schauen kann, liegt daran, dass die meisten in den Fachmärkten nur wissen, dass man mit einem Modul und der HD+ Karte nur einen Sender zu einer Zeit entschlüsseln kann. Allerdings geht das bei den Linux Box ohne Modul und nur mit der Karte alleine direkt im Kartenslot der Box viel besser. Damit die HD+ Karte nutzbar ist und mehrere Sender parallel entschlüsseln können, benötigt man die Softcam oscam oder gbox, die man installieren kann. Das Modul wird dann gar nicht benutzt.

      Also du hast schon die richtige Box und wenn es wirklich der EXR1581 ist, dann kriegt ihr das mit der Hilft hier auch hin. Wichtig ist nur zu wissen, welche Geräte alle von dem EXR1581 versorgt werden müssen. Ist das nur der TV, wo die uno4kse dran kommt oder noch weitere? Wenn es nur der TV ist, dann würde ich das SAT Kabel dann nur noch an der uno4kse anschließen und den TV nur noch per HDMI nutzen. Das ist viel bequemer als immer zwischen dem TV und der uno4se hin- und herzuschalten. Du kannst mir der uno4ke dann eine Menge parallel aufnehmen, du wirst begeistert sein, wenn alles installiert ist

      Schwierig wird es nur, wenn der EXR1581 doch ein anderer ist, dann bist du mit einem klassischen SAT Kabel sehe eingeschränkt. Und wenn am EXTR1581 viele andere TVs oder Receiver hängen und du nur noch wenige von den 8 unicable Usern übrig hast, dann wird es auch eng.

      Du musst uns also noch einige Infos liefern.
      Was läuft aktuell für eine Softwar auf deiner uno4kse?
      Ist der EXR1581 wirklich euer Multischalter?
      Was ist daran alles aktuell angeschlossen?
      Soll euer TV an der uno4kse weiterhin direkt SAT Empfang selber machen? (würde ich nicht empfehlen)
    • Super! Ihr seid ja klasse! Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

      Jetzt bin ich doch mal sehr optimistisch, dass wir die richtige Box gekauft haben und dass auch das Geld für das HD+ Modul inklusive Karte nicht ganz zum Fenster rausgeschmissen ist (lässt sich jetzt nicht mehr zurückgeben).

      Ich werde Eure Antworten und die Hinweise zur zielführenden Installation sehr gerne mal in Ruhe am Wochenende durcharbeiten und freue mich schon drauf, wenn dann alles läuft :)

      Zu den weiteren Angaben:
      1. Ja, ich bin mir sehr sicher, dass es die Kathrein EXR 1581 (!) ist. Kein Tippfehler. ;)
      2. Daran hängt tatsächlich nur ein TV (der im Wohnzimmer). In Zukunft würde ich dann daran nur die uno4kse anschließen. Wenn es den Empfang nicht negativ beeinflusst, würde ich ggf. noch einen einzigen weiteren TV an die EXR1581 anschließen. Oder besser lassen?
      3. Software auf der uno4kse: wir haben noch keine Veränderungen daran vorgenommen. Daher vermute ich mal: Standard? Werksversion?
      Waren sonst noch Fragen offen?


      Und ja: der freundliche Verkäufer im Fachmarkt meinte, dass seit 20 Jahren kein Unicable mehr verwendet wird und dass wir das nicht haben können. Unser Einwand, dass wir schon am TV beim Einstellen der Senderfrequenzen "Unicable" angeben mussten, damit wir überhaupt etwas empfangen, lies er nicht gelten.
      Darüber hinaus meinte er, paralleles Aufnehmen und schauen könnte nur funktionieren, wenn es zwei Sender auf gleicher Frequenz sind. Beispielsweise ARD HD und HR HD oder ZDF HD und ZDF Neo HD.
      Und DARÜBER hinaus meinte er noch, dass mit der HD+ Karte nur anschuen möglich, aber auf keinen Fall eine Aufnahmen mögöglich sein wir.
      Aber egal. Ich glaube, der freundliche Verkäufer hat sich inzwischen eh schon disqualifiziert...
    • Wenn du nur die uno4kse an das unicable anschließt, kannst du alle 8 eingebauten Tuner, die durch den FBC Tuner vorhanden sind, gleichzeitig nutzen, was bedeutet, dass du alle Sender von 8 verschiedenen Transpondern parallel nutzen kannst. Mit der Softcam oscam ist es dann auch egal, wieviele HD+ Sender dabei sind. Mit der Softcam gbox gehen nur 5 Sender parallel, daher würde ich oscam empfehlen, auch wenn man etwas mehr konfigurieren muss.

      Wenn dann ein weitererTV dazukommst, kannst du der uno4kse dann einen unicable Frequenz wegnehmen und dem TV zuweisen. Dann gehen "nur" noch Sender von 7 verschiedenen Transpondern, was immer noch viel mehr ist, als die meisten brauchen. Ist also auch kein wirkliches Problem

      Falls du an dem neuen TV dann auch HD+ nutzen willst, oder auch auf die Aufnahmen zugreifen möchtest, könnte auch dort eine kleine Sat Box, z.b. die Zero4k hin, dann kannst du die HD+ Karte über den Heimnetzwerk aus der uno4kse nutzen und brauchst keine zweite zu kaufen. Und du kannst auch die Aufnahmen auf der HDD der uno4kse von dort abspielen. Das geht manchmal auch mit den Dingen, die im TV eingebaut sind, aber die Bedienung ist dann jedesmal total anders und daher hat das schon Vorteile, auch dort eine eigene Box hinzusetzen. Es sein denn, ihr nutzt SAT TV immer weniger, hört sich jetzt aber erstmal bei dir nicht so an.
    • sohl wrote:

      In Zukunft würde ich dann daran nur die uno4kse anschließen. Wenn es den Empfang nicht negativ beeinflusst, würde ich ggf. noch einen einzigen weiteren TV an die EXR1581 anschließen. Oder besser lassen?
      Die 8 Frequenzen, die der Multischalter zur Verfügung stellt, könnten alle von der Uno 4K SE genutzt werden. Ich würde keinen Vorteil darin sehen eine der Frequenzen für den TV zu nutzen und nur noch 7 im VU+ zu nutzen.

      sohl wrote:

      der freundliche Verkäufer im Fachmarkt meinte, dass seit 20 Jahren kein Unicable mehr verwendet wird und dass wir das nicht haben können
      Dann habt Ihr entweder von 2 verschiedenen Dingen gesprochen oder er hat überhaupt keine Ahnung. Wenn definitiv das Wort "Unicable" gefallen ist, dann sollte der Gute dringend zu Schulung.

      sohl wrote:

      Und DARÜBER hinaus meinte er noch, dass mit der HD+ Karte nur anschuen möglich, aber auf keinen Fall eine Aufnahmen mögöglich sein wir.
      So hätte es das HD+ Konsortium gerne und ich könnte mir vorstellen, dass der Verkäufer angehalten ist das auch so zu behaupten, um nicht gegen irgendwelche Vereinbarungen zu verstoßen. Mit dem "Aufnehmen" verstößt man halt gegen die Vertragsbedingungen von HD+. Das ist zwar meines Wissens keine Straftat, aber erlaubt ist es dadurch auch nicht.
    • Teddybär wrote:

      sohl wrote:

      ...würde ich ggf. noch einen einzigen weiteren TV an die EXR1581 anschließen. Oder besser lassen?
      Die 8 Frequenzen, die der Multischalter zur Verfügung stellt, könnten alle von der Uno 4K SE genutzt werden. Ich würde keinen Vorteil darin sehen eine der Frequenzen für den TV zu nutzen und nur noch 7 im VU+ zu nutzen.
      Er meinte einen weiteren TV, also ein Zweitgerät, dafür bräuchte er dann schon 'ne Frequenz, wenn er keine zweite Box wie von @anudanan erwähnt kaufen möchte.
    • Und wenn er eine z.b. zero4k an den zweiten TV stellt, würde ich auch eine Frequenz für die zero4k abzwacken (keine für den TV dann) Das ist glaube ich besser als alles über die uno4kse zu streamen, zumindest für LIVE TV. insbesondere wenn dort auch das unicable ankommt. 7 Transponder für die uno4kse sind auch immer noch mehr als man meistens braucht.