Rotorsteuerung mit Stab-Motor und openatv an der UNO 4K SE

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Rotorsteuerung mit Stab-Motor und openatv an der UNO 4K SE

      New

      vielleicht mann mir ja jemand helfen, stehe absolut auf dem Schlauch! Hatte bisher immer TitanNit, da konnte ich eine Rotorsteuerung mit mehreren Satelliten schon fast im Schlaf einstellen, jetzt an der 4K SE mit openatv ist das für mich irgendwie alles unlogisch. Kann mal bitte ein user genaue Anleitung geben? Ich habe 19,2°, funktioniert. Will noch auf 13° und 23,5°, eventuell noch weitere, es ist ein FBC Tuner verbaut. Bitte mit genauen Schritten was zu machen ist. Also: Menü/Einstellungen/Empfang/Tunereinstellungen ist schon klar. Aber dann..., wie weiter? Das ein FBC-Tuner schon mehr kann, das ich dann ev. nicht mehr nutzen kann, ist klar. Ich will endlich wieder SRF und die Holländer sehen!!!
    • New

      hier die Heimat vom VTI Image. Vermutlich kann Dir hier niemand helfen, zumal die Tunerkonfigurationen vom OpenATV nicht identisch mit denen vom VTI Image sind. Besser Du fragst mal im dortigen Forum nach. Der FBC Tuner hat damit nichts zu tun und u. U. kein Vorteil bei einer Drehanlage. Auch wenn es 8 Tuner gibt, hängt es davon ab welcher LNB verbaut ist. Single LNB z. B. gleichzeitig nur Sender von einer Satebene der Orbitposition wo die Schüssel gerade ausgerichtet ist. Twin LNB Sender von 2 der 4 Satebenen der aktiven Orbitposition.

      The post was edited 3 times, last by Radar ().