VU+ Uno 4K SE gibt über HDMI OUT nur Stereo an meinen Denon AVR-1911 aus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Habe einen mit FAT32 formatierten 4GB USB-Stick (Hoffe, der ist nicht zu groß) laufen.
      Nach einem ersten Durchlauf wiederholt sich die Prozedur automatisch - ist das normal?

      In der verlinkten Anleitung, die ich vorher gelesen habe, steht nicht, wann man den USB-Stick wieder entfernen muss.

      WiKi wrote:

      Nach dem erfolgreichen Flashvorgang startet die Vu+ STB neu
      Meine Erwartung ist die, dass die Box nach erfolgtem Flashen in den normalen Betriebsmodus wechselt. Oder habe ich da etwas überlesen?

      Nachtrag: Hat sich erledigt. Der VTi-Startwizard ist erschienen - war mit dem Post zu voreilig. :S
      es grüßt
      Aemetz

      The post was edited 3 times, last by hgdo ().

    • Hast Du die Power-Taste am Resi nach Aufforderung gedrückt und das beim 2. Mal auch?

      Automatisch läuft nix durch....

      Nach erfolreichem Flashen -steht im Display - kann man den Stick abziehen vor dem Reboot-dann kommt nach einiger Zeit das Einrichtungsmanagement
    • Nach einem erfolgreichen Flash-Vorgang startet sich die Box neu.
      Dabei wird dann wieder erkannt, dass der Stick steckt.
      Daher kommt dann wieder die Meldung, dass Du POWER drücken sollte, um den Flash-Vorgang zu starten.
      Wenn Du das nicht machst, wird normal gebootet.
      Wenn wirklich alles richtig funktioniert hat, wird dann das gerade neu geflashte VTI gebootet.

      Siehst Du denn die Meldung auf dem Display, dass Du die POWER-Taste drücken sollst?
      Hast Du diese gedrückt (die vorne auf der Box und nicht die auf der Fernbedienung...)?
      Ist im Display angzeigt worden, dass der Flash-Vorgang läuft?
    • Danke RickX, schakal007!

      Hatte meinen Post Nr. 22 mit einem Nachtrag versehen, den ihr wahrscheinlich vor dem Antworten nicht mehr gelesen habt:
      Die Installation lief durch, der VTi-Startwizard ist erschienen - alles okay!

      Den USB-Stick werde ich jetzt abziehen und mich dann ans Sortieren der Kanallisten machen.
      Dafür gibt es ja auch einen Wiki-Eintrag :D

      Beim Studium des entsprechenden WiKi-Artikels hänge ich an folgendem Schritt:


      WiKi "Kanallisten sortieren" wrote:

      Schritt 3: Gehen dann über EXTRAS ---> OPTIONEN, um unsere Vu+ Daten einzutragen
      Woher bekomme ich die Daten? Die IP-Adresse des VU kenne ich, aber ich habe z.B. keinen Benutzernamen oder Kennwort vergeben. ?(
      es grüßt
      Aemetz
    • Da sitze ich gerade dran - siehe Post 24.

      Bis hierher aber schon einmal ein Riesenkompliment für die Benutzeroberfläche. Alleine das EPG ist erste Sahne.
      Aber vergeßt nicht- ich komme von Humax. :crazy2:

      Habe die Profileinstellungen in der Dreambox-Anwendung hinbekommen, alles andere lief dank WiKi wie geschmiert.

      @Duc: Funktioniert super mit der DreamboxEDIT!

      @BigR: Habe die "Audio"-Taste glatt übersehen. Aber - wie bereits weiter oben erwähnt - ohne die Info auf Seite 55 der Bedienungsanleitung bzw. Eure Hilfe hier wäre mir die Bedeutung des "Downmix AN/AUS" Schalters bzw. Häkchens nicht bewußt gewesen.

      @Alle: Nochmals danke für die schnellen Antworten! Bin echt begeistert und freue mich schon auf meine weitere Erkundungstour der "VU+-Welt"
      Dank der Wikis ist das fast ein Kinderspiel. I'm very impressed. :)
      es grüßt
      Aemetz

      The post was edited 3 times, last by hgdo: unnötiges (Komplett-)-Zitat entfernt und 2 Beiträge zusammengefasst ().

    • Kannst du bitte damit aufhören, laufend Mehrfachposts zu erstellen! Du kann einen Beitrag 3 Stunden lang bearbeiten und ergänzen.
    • Wieso erstelle ich Mehrfachposts? Ich bin mir keiner Schuld bewußt. Kannst Du das bitte erläutern?

      Ich habe bewusst immer nur den "Antworten"-Knopf verwendet, nicht den Knopf "neues Thema".
      Ich bin in vielen Foren unterwegs, aber so etwas ist mir noch nirgendwo anders passiert.
      es grüßt
      Aemetz

      The post was edited 3 times, last by hgdo: unnötiges (Komplett-)-Zitat entfernt ().

    • Mehrfachposts sind 2 oder mehr Beiträge direkt hintereinander. Das solltest du vermeiden, indem du einen Beitrag bearbeitest und ergänzt, sofern nicht jemand inzwischen darauf geantwortet hat. Das geht 3 Stunden lang nach Erstellung des Beitrags.

      Und Direktzitate (Zitate des direkt vorausgehenden Beitrags) werden hier ebenfalls nicht gerne gesehen.
    • Üblicherweise editiere ich einen Beitrag unmittelbar nach Erstellung, wenn ich etwas ändern oder ergänzen möchte. Mir ist nicht aufgefallen, dass ich bei diesem ersten Thema von mir zwei Beiträge (Posts) hintereinander veröffentlicht habe. Soll nicht wieder vorkommen.

      Danke für Deine Beschreibung des Begriffs "Direktzitat". Zitate nehme ich entweder aus Höflichkeit oder der Klarheit wegen vor, z.B. wenn ich eine Textpassage oder einen Begriff aus dem Beitrag des Antwortenden nicht verstanden habe. In solchen Fällen halte ich es für angebracht zu zitieren.

      Höflichkeitszitate lasse ich gerne in Zukunft weg. In anderen Foren, in denen ich unterwegs bin, gehören solche Zitate wiederum zur Etikette.

      Ich habe mir zur Sicherheit die Forenregeln noch einmal genau durchlesen.
      Als neues Mitglied dieses Boards mit Anfängerstatus erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass einige der von hgdo mir gegenüber gemachten Aussagen ergänzend in die Boardregeln aufgenommen werden sollten.
      Dies sind m.E.:
      • Mehrfachposts sind zu vermeiden (statt: Zitat Boardregeln: "Es ist darauf zu achten, dasnicht doppelte Beiträge ins Board geschrieben werden.")
      • Direktzitate (Zitate des direkt vorausgehenden Beitrags) werden im Board nicht gerne gesehen
      Gerne kann dieser mein Beitrag auch in die Rubrik "Lob und Kritik" verschoben werden, da er technisch hier nichts verloren hat. Ich wollte jetzt aber kein separates Thema aufmachen, das ist ja nicht erlaubt.
      Vielleicht gibt es ja noch weitere Punkte, die in Abschnitt 4 "Postings und Inhalte" hinzugefügt werden und neuen Mitgliedern das Verständnis des hier im Board Erlaubten bzw. Erwünschten erläutern.
      es grüßt
      Aemetz

      The post was edited 5 times, last by Aemetz: Danksagung, Ergänzungen und Vorschläge für die Boardregeln ().

    • Also ich habe da auch so meine Probleme mit einem VU+ Uno 4K mit VTI 14.06 Ich habe einen AV Receiver von Denon AVR-X2700H DAB und der
      zeigt mir beim HDMI Einfang auf dem der VU+ hängt immer nur Stereo an. Ich habe alles genau so eingestellt, wie es hier beschrieben wurde.
      Am AV Receiver kann es nicht liegen, da ich auch einen Sky Receiver am Gerät hängen habe und der zeigt alles richtig an.Nur beim VU+ geht es nicht.

      The post was edited 1 time, last by gpskid ().

    • Wie hast du das Audio denn eingestellt?
      AC3 Downmix auf aus?
      Richtige DD Spur ausgewählt, als AC3 bzw DD?
      War es denn überhaupt ein Film bzw Sendung mit DD 5.1 oder war es nur DD2.0, das ist ja dann Stereo.

      DD bedeutet nicht automatisch DD 5.1

      Du kannst mal Servus TV anwählen, da kommt immer 5.1

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • gpskid wrote:

      Ich ahbe doch gesagt das ich alles richtig eingestellt habe.
      Mag ja sein, aber das habe ich hier schon 100x gelesen, war es aber dann meistens doch nicht.
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt.
    • Paralell eine optische Verbindung Box - AVR herstellen und durch Umschalten am AVR gegenprüfen. Es könnte auch sein, dass der AVR über HDMI nicht den Ton direkt von der Box, sondern über ARC vom TV bekommt.
    • was eigentlich auch korrekt klappen müsste, wenn der TV dann nicht plötzlich einen downmix macht
    • gpskid wrote:

      [...] Denon AVR-X2700H DAB und der zeigt mir beim HDMI Einfang auf dem der VU+ hängt immer nur Stereo an.
      Du bist sicher, dass Du Dir am Denon das eingehende Signal anzeigen lässt? Standard ist nach meiner Erinnerung die Anzeige des Ausgangssignals.

      Ansonsten: Die Einstellungen aus Post #9 vornehmen, auf ServusTV Deutschland schalten und kontrollieren, ob der Denon DD5.1 anzeigt.