Namensgebung für Aufnahmen mit Plex

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Namensgebung für Aufnahmen mit Plex

      Hallo Zusammen,

      ich hab die Foren suche benutzt, aber leider bisher nichts gefunden.

      Kann ich irgendwo einstellen, dass die Aufnahmen passend für das PLEX Namesgebung benannt werden?

      Danke und Gruß Robert
    • Du kannst den Namen jeder Aufnahme ja händisch anpassen.

      Wenn du aber Zusatzinfos, wie Staffel und Episoden immer brauchst, dann musst du bspw. den Serienrecorder o.ä. nutzen.
    • Namensgebung für Aufnahmen mit Plex

      Und in den Einstellungen vom VTI auf kurz ohne Datum einstellen.
      Das erleichtert schon mal das hinzufügen von Filmen bei Plex
      Skins: Uno4K = LinearFHD / Zero = IflatFHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • Knifte wrote:

      Du kannst den Namen jeder Aufnahme ja händisch anpassen.

      Wenn du aber Zusatzinfos, wie Staffel und Episoden immer brauchst, dann musst du bspw. den Serienrecorder o.ä. nutzen.
      Das ist keine Option, sollte schon automatisch laufen.

      TV-Junkie1701 wrote:

      Unter Windows mit dem Tool Filebot :)
      Das gibt es auch für Linux, hab ich auch schon im Einsatz.
      Habe nur gedacht, dass Enigma das direkt kann oder es halt ein Plugin gibt.

      anz wrote:

      Und in den Einstellungen vom VTI auf kurz ohne Datum einstellen.
      Das erleichtert schon mal das hinzufügen von Filmen bei Plex
      Kannst du mir sagen wo ich die finde?
    • Wenn Du Deine box mit dem PC verbindest, könntest Du diese Änderungen quasi vom PC aus machen mit Filebot. Stellt sich nur die Frage, wie die Datenbanken auf der Box das so finden, da habe ich keine Ahnung.
      Ich mache es eh anders. Ich lade die Daten von der box mit TS Doktor, schneide die, und lade das Ergebnis auf ein NAS. Dort führe ich Filebot aus und lasse dann das umbenannte File direkt in den richtigen Ordner verschieben :)
    • TV-Junkie1701 wrote:

      Wenn Du Deine box mit dem PC verbindest, könntest Du diese Änderungen quasi vom PC aus machen mit Filebot. Stellt sich nur die Frage, wie die Datenbanken auf der Box das so finden, da habe ich keine Ahnung.
      Ich mache es eh anders. Ich lade die Daten von der box mit TS Doktor, schneide die, und lade das Ergebnis auf ein NAS. Dort führe ich Filebot aus und lasse dann das umbenannte File direkt in den richtigen Ordner verschieben :)
      Ich lass meine Box direkt auf ein NAS schreiben. Naja ist ne dell t20 server, mit openmediavault.
      Das mit den TS Files ist eigentlich auch nicht wirklich mein fall.

      Der TS Doktor ist ja nur für Windows erhältlich. Da komm ich mit OSX und Katarina nicht weit.
      Was mir lieber wäre, ein direktes Speichern als MKV oder gerne auch einen einfache Konvertierung die automatisiert auf dem NAS läuft.

      Hab mich aber bisher nicht so mit auseinander gesetzt.
      Das mit der Datenbank ist auch so ne Thema, aber da hab ich absolut keine Ahnung zu.

      Gruß Robert
    • no_Legend wrote:

      Kannst du mir sagen wo ich die finde?
      Einstellungen --> Timer und da unter "Zusammensetzung des Aufnahmedateinamens" auf "kurz ohne Datum" stellen
      Skins: Uno4K = LinearFHD / Zero = IflatFHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • TV-Junkie1701 wrote:

      Stimmt, Du benutzt Linux. Und da gibt es nix gleichwertiges ? Und was spricht gegen .ts ? Ist doch auch nur ein Container.
      Das mit Linux ist nur teil korrekt. Mein NAS/Server läuft auf Debian, mein Rechner selbst ist ein MAC mit OSX Catalina.

      Hab ich mich bisher nicht mit TS fies auseinander gesetzt.
      Ich mag einfach die vielen Files nicht.
      Das sieht immer so komisch aus auf dem File System.


      anz wrote:

      no_Legend wrote:

      Kannst du mir sagen wo ich die finde?
      Einstellungen --> Timer und da unter "Zusammensetzung des Aufnahmedateinamens" auf "kurz ohne Datum" stellen
      Hab ich gefunden. Danke.
    • Namensgebung für Aufnahmen mit Plex

      Du brauchst für Plex nur da reine ts Video File, alle anderen werden für Plex nicht benötigt.
      Skins: Uno4K = LinearFHD / Zero = IflatFHD
      Unitymeda BW V23 Karte (DigitalTV Allstars + HD Option) mit Oscam über das BoxPirates Plugin
      Richtige Benennung von Filme und Serien für VMC ,Plex oder Kodi ? ...mit dem Tool FileBot schnell erledigt
    • @no_Legend wie anz schon geschrieben hat, brauchst Du nur das .ts File, denn so wird das auch auf der Box gespeichert, und so kannst Du das auf einem NAS speichern. Plex ist das eigentlich egal, ob .ts. .avi .mkv. .irgendwas, sofern es ein Video und/oder Audio File ist. Nur umcontainern ist reine Zeitverschwendung, wenn, dann änder ich auch was an der Auflösung, um Platz zu sparen. Mache ich aber so gut wie nie. Ich schmeisse nur nicht benötigte Audiostreams raus, sämliche EPG und sonstige Fülldaten und schneide Vor-und Nachlauf weg. So wird aus einem 6GB Aufnahme ganz schnell 3-4 GB ohne Qualitätsverlust. Die anderen Dateien behalte ich erstmal in einem separaten Ordner, falls Filebot und oder in meinem Fall Emby das nicht richtig erkennen sollte. um halt das Produktionsjahr, ggf Schauspieler etc noch heraussuchen zu können. Ist alles i.O. lösche ich diese Dateien :)
    • So ich hab jetzt mal Filebot rüberlaufen lassen.
      Zumindest die Einstellungen die Sonst genommen habe, haben mir jetzt alles zerschossen.
      Am Ende hab ich mich für ein Cleanup entschieden.

      Jetzt hab ich aber ein weiteres problem. Der Receiver macht keine Aufnahmen mehr.
      Hab ihr dazu eine Idee?


      Danke und Gruß Robert