Kodi Datenbank Problem - Nicht auf dem Fire TV USB Stick

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kodi Datenbank Problem - Nicht auf dem Fire TV USB Stick

      Gude, bin nicht sicher ob das der richtige Bereich ist? Gerne verschieben falls nicht. :)

      So nun zu meinem Problem. Habe meinen Raspberry Pi durch (2) Fire TV 4K ersetzt. Installation von Kodi war auch problemlos. Da meine DB aber schon jetzt fast 2 GB groß ist, ist der interne Speicher zu klein. Also hab ich erfolgreich einen USB Stick angeschlossen. Ca 10 GB davon als interner Speicher, der Rest in Fat32.
      Auch die Neuinstallation scheint erfolgreich auf den USB Stick geklappt zu haben. Doch jetzt kommt mein Problem. DIe Datenbank wird weiterhin auf dem Firestick selbst abgespeichert. Egal ob ich sie via Backup einspiele oder jungfräulich anlege.


      Hauptfrage nun: Wie bekomme ich die Db an den richtigen Ort? Und Zusatzfrage: Wo ist dieser?

      Hatte eigentlich erwartet dass sich die DB automatisch auch auf den ausgelagerteten internen Fire TV Speicher installiert. Am liebsten hätte ich diese dann auch als "Master" verwendet, sprich für den zweiten Stick. (Da besteht wohl aber eh das Problem das das erste Kodi immer laufen muss?!)
      Also, sollte ich das so machen? Oder bietet sich jetzt wo ich den Speicher sowieso verschieben muss ein anderer Ort an? Geht das überhaupt? Wenn ja, welchen würdet Ihr wählen? DIe Fat 32 Partition des USB Sticks? Stick oder HDD auf der Ultimo? Oder vielleicht gar auf einem Handy?
      Und natürlich wie mache ich das?



      Dank Euch schonmal für jegliche Hilfe!

      The post was edited 1 time, last by Insomnian ().