Anfängerfragen zu VU+ Uno 4K mit openATV 6.4

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Anfängerfragen zu VU+ Uno 4K mit openATV 6.4

      Hallo VU+ Support Forum!

      Ich besitze seit einigen Tagen einen DVB-C Receiver und habe mich durch den Einstellungs-Overkill im Experten-Modus gearbeitet. Dabei konnte ich mir bereits fast alle aufgetretenen Fragen durch recherchierenselbst beantworten, aber dennoch sind noch einige offen.

      Was ist vorhanden:
      > VU+ Uno 4K mit DVB-C Modul und openATV 6.4
      > WesternDigital 2,5" USB 3.0 Festplatte mit 3 TB

      Wohakt es noch?
      > Für die Status-LED lässt sich unter Gerätedisplay die Helligkeit nur für Normal und Standby einstellen.
      Ich wünsche mir aber:
      Normal = 10
      Standby = 1
      Deep-Standby = 0
      Kann ich das einstellen und wenn ja, wo?
      > Die USB Festplatte wird am hinteren Port nicht erkannt. EinUSB-Stick aber schon. Ist es möglich, die Festplatte auch am hinteren Port zu betreiben und wenn nein, warum?
      > Was ist der Unterschied zwischen der EPG-Einstellung „Automatisch aktualisieren“ undder Erweiterung EPGRefresh?
      > Werden bereits erstellte und wartende Timer automatisch an EPG-Änderungen angepasst?

      Dann haut mal in die Tasten! ;)
    • Wenn du Fragen zu openatv hast, dann solltest du diese im openatv Forum stellen.

      Hier bist du im Forum für das vti Image gelandet. Gerade bei Details, die du auch fragst, unterscheiden sich die Images teilweise.

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • Da bist du hier FALSCH.
      Hier wird nur das VTI Images unterstützt.
      Für deine Box wäre es:
      vuplus-support.org/wbb4/vtisof…015.0.00/Vu%2B%20Uno%204K
      _______
      Wenn du openATV installiert hast, muss du in deren Forum nachfragen

    • Die LED ist im Deepstandby immer an (EU-Vorgabe). Daran kannst du nur mechanisch etwas ändern.

      Platte sollte an beiden Ports funktionieren. Welche Platte ist das?

      "Automatisch aktualisieren" gibt es bei VTi nicht. Da es hier nur um VTi geht, solltest du diese Frage im OpenATV-Forum stellen.

      Im VTi gibt es die Option "Aufnahmezeiten automatisch an EPG-Daten" anpassen". Das kommt dem recht nahe, funktioniert aber bei HD+-Sendern schlecht und bei anderen auch nicht immer.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Ich würde auf ein VU+ Receiver 4K kein openATV Images installieren, da gibt es mehr Nachteile, wie Vorteile....muss aber jeder für sich sebst entscheiden.

      The post was edited 2 times, last by Petry1 ().

    • Kannst Du die mal näher beschreiben? Ich bin noch am Anfang, hab aber den ganzen Einstellungs-Overkill soweit angepasst, dass ich recht zufrieden damit bin. Ich bin aber auch offen für andere Images und habe mir auch VTi angeschaut. Nur möchte ich nicht nochmal den ganzen Aufwand betreiben, wenn es keinen deutlichen Mehrwert für mich hat.


      hgdo wrote:

      Platte sollte an beiden Ports funktionieren. Welche Platte ist das?
      Es ist eine WD Elements. Modellbezeichnung kann ich gerade nicht nachschauen, da eine Aufnahme läuft.

      The post was edited 4 times, last by toni_michel ().

    • Ich gehe Mal davon aus, dass es im OATV auch die Möglichkeit der Imagesicherung gibt. Folglich der Aufwand nicht sehr gross.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Aus der "Verordnung (EG) Nr. 1275/2008 der Kommission vom 17. Dezember 2008 zur Durchführung der Richtlinie 2005/32/EG"

      "Die Leistungsaufnahme darf 0,50 W nicht überschreiten bzw. 1,00 W in einem Zustand, in dem nur Information oder eine Statusanzeige oder eine Reaktivierungsfunktion in Verbindung mit Information oder einer Statusanzeige bereitgestellt wird."

      So steht´s da. Für mich heißt das eigentlich nicht, dass da ne Lampe leuchten muss. Sondern nur, dass das Gerät nicht mehr als 1 Watt verbrauchen darf, wenn es eine Statusleuchte hat...

      The post was edited 1 time, last by Quittengelee ().

    • So verstehe ich das nämlich auch. Böse formuliert könnte man auch sagen, dass man mit einer LED zwischen 0,5 und 1 W verbrauchen darf, wohingegen ohne LED nur weniger als 0,5W erlaubt sind.
      Aber dass man eine LED leuchten lassen muss wäre mir neu.

      Auch ich würde dem TE raten bei einer VU+-Box lieber auf das VTi-Image zu setzen. Da ist doch einiges "runder" als bei einem Image, welches für ganz viele verschiedene Hersteller angeboten wird.
      Das VTi ist meiner Meinung nach besser auf die Möglichkeiten der Hardware abgestimmt, auch wenn leider trotzdem die LED im Deep-Standby immer (sehr hell) an sein wird. Das lässt sich leider softwareseitig nicht ändern.