[Erledigt] VU+Ultimo4K mit DVB-S2X FBC mit EMP Centauri 8.1

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] VU+Ultimo4K mit DVB-S2X FBC mit EMP Centauri 8.1

    Im VU+Ultimo4K ist u.Ä. eine DVB-S2X FBC Tuner verbaut. Die sind als Tuner I und J im System zu finden. Waren beide auf Einfach und DiseqC A/B/C/D eingestellt. Arbeitete tadelos. Jetzt möchte ich aber mehr LNB's anschliesen. Habe dazu 2 EMP-Centauri 8.1 Switches zugelegt. Eingestellt auf DiseqC 1.1 und die einzelne LNB's zugeordnet. Auf Tuner I geht das prima! Alle Satelliten werden gefunden und geben alle Kanäle wieder. Auf Tuner J geht gar nix! Gleiche Einstellung wie Tuner I. Hatte das Kabel in verdacht aber mit die alte 4.1 Switch und alte Einstellung geht alles bestens.. Dann die beide EMP Centauri's getauscht. Gleiches ergebnis. Mach ich da ein Denkfehler?
  • Ist doch als I & J (twin) definiert?
    DVB-C FBC Tuner A-H
    DVB-S2X FBC Tuner I-P
    DVB-C/T2 Legacy Tuner Q-R

    Vorher:
    Tuner I DiseqC A/B/C/D
    Tuner J DiseqC A/B/C/D

    Hat immer bestens gearbeitet...
  • I & J lässt mich einen Doppeltuner in der Schnittstelle für herkömmliche Tuner vermuten. In Zusammenhang mit der Konfiguration gibt es für diesen Tuner auch 2 Antennenkabel, andernfalls dürfte ja nicht "gleich wie Tuner I" konfiguriert sein. Gleiches gilt natürlich auch für einen FBC Tuner.

    The post was edited 1 time, last by Radar ().

  • Ihr wird's nicht glauben (ich jedenfalls nicht)! Habe die EMP-Centauri an ein anderes VU+ Gerät angeschlossen. Tuner eingestellt und auch hier auf keins der Kanäle Bild. Alle 0% Signal. Habe der Verkäufer gemeldet das ich fürchte das Ding ist einfach defekt ab Werk. Die schicken mir ein neues und damit dürfte das Problem wohl gelöst sein..
  • Heute die Ersatz erhalten und angeschlossen. Läuft jetzt alles bestens. Die erste war einfach DOA... Kann ja mal passieren.. Also erledigt..