W-Lan frage

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • W-Lan frage

      Hallo zusammen

      ...ich muss da mal nachhaken:

      borisffm wrote:

      es lag am Passwort: es sollte wohl keine Sonderzeichen enthalten. Jetzt geht es wieder.
      verstehe ich das richtig, die Box bzw. die Software lässt keine Sonderzeichen im W-Lan Passwort zu? Wenn das so wäre ist das wohl ein no go, ich habe ein ziemlich starkes Passwort mit Sonderzeichen usw.

      Da ich letzte Woche einen nicht verschuldeten Auto Unfall hatte (geplatzter LKW Reifen lag auf der einfädelspur zur BAB, ich fuhr drüber) und "gezwungener maßen" 3 neue Sommerreifen 20 Zöller zulegen muss (einen bekomme ich bezahlt) muss ich den kauf der Box etwas zurückstellen bis das alles mit den Kosten geklärt ist.

      Haben das alle Boxen?
      Das würde ich gerne vorher wissen bevor ich (wenn ich die Box dann habe) wie verrückt nach dem Fehler suche.


      Für eine Info vielen Dank im voraus.

      Gruß an alle.
    • Ich habe es zugegebenermaßen nie ausprobiert, aber Sonderzeichen ist ja nicht gleich Sonderzeichen.
      Ich würde mal davon ausgehen, dass alle normalen ASCII Zeichen gehen. Umlaute und andere Unicode-Zeichen halte ich für schwierig bis unmöglich.

      Mach das Passwort einfach länger und benutze nur ASCII-Zeichen, dann sollte das kein Problem sein.
    • Yepp, die Unox Shell ist das Problem.

      Wusste gar nicht, dass es hier auch um Suppen geht ;)
    • canlogger wrote:

      [...] ich habe ein ziemlich starkes Passwort mit Sonderzeichen usw.
      Nur mal grundsätzlich:
      Ein 16-stelliges Passwort aus einer zufälligen(!) Kombination von Zahlen, Groß- und Kleinbuchstaben ist vollkommen ausreichend. Das wird man sich schlecht merken können, aber wie oft meldet man neue Geräte im Heimnetzwerk an? Und man kann neue Geräte oft auch per WPS-Taste und/oder QR-Code anmelden.
      Zumal auch viele andere Geräte, gerade im Bereich IoT und Smart Home, keine Sonderzeichen mögen. Und wenn Du dann bei Deiner neuen Überwachungskamera erst mal das WLAN-Passwort „escapen“ musst - dann viel Spaß :think1:
    • Hier mal ein ähnliches meiner Passwörter. Es hat kein einziges Sonderzeichen, keine Zahl, ist total einfach zu merken, nicht zu erraten und wohl auch ziemlich sicher. ;) 2020-10-13 07_14_18-Window.jpg
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate 2TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA 1TB) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA 1TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 15.0.0
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • Na ja, die Frage ist, Sonderzeichen ja oder nein?
      Zum Wohl! Die Pfalz ;-)

      ;rolleyes: Anfänger machen Fehler - Könner verursachen Katastrophen ;_)
    • Deshalb ja mein Beispiel, es geht auch sicher ohne Sonderzeichen.
      z.B.

      "Mein Name ist Hase"
      Daraus mach ich dann:
      "Mein Name ist Roger Rabbit"
      Eventuell noch :
      "Mein Name ist Ro9er Ra66it"

      Ist relativ sicher aufgrund der Länge, aber trotzdem einfach zu merken.
      Bei dem letzten Beispiel kommt das heraus.

      2020-10-13 11_45_21-Window.jpg
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate 2TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA 1TB) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA 1TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 15.0.0
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


    • Da wird das Kommando zum Passwort setzen von der lInuxshell bestimmt in den Hintergrund geschickt ;)
    • Ich finde es spannend, dass Passwörter mit Leerzeichen akzeptiert werden. Ich hatte mal so eines, konnte allerdings keine Verbindung herstellen. Zugegeben, es war nicht mit der VU+ (nicht probiert), aber mit einem WLAN-Radio. Seitdem habe ich immer nur noch möglichst lange Passwörter, aber ohne „Schnickschnack“. :)
      Herzlichen Gruß,
      theos2

      ___________________________________________________________________________
      Kein Support per PN

      :319: Vodafone KD mit der VU+ <> Picons für Vodafone KD <> Mirror Glass Picons für Vodafone KD
    • Guten Morgen zusammen,

      sorry für die späte Reaktion von mir.

      Danke für die rege Teilnahme.

      Ist mir neu das ein Gerät bzw. die Software, im W-Lan Passwort keine Sonderzeichen zulässt und ich habe schon viele Devices in einem Netzwerk eingebunden und noch nie wurde eines abgelehnt wegen nicht akzeptierte Zeichen.
      Unsere Firmen IT Richtlinien schreiben sogar Sonderzeichen vor.
      Es macht ja auch sinn ein Passwort so sicher wie möglich zu machen, dazu gehören auch eben die Sonderzeichen und nicht nur die länge, da ein Funknetz von außen leichter angreifbar ist als ein Lan Netzwerk, da letzteres nur durch direkten Zugriff gefährdet ist.
      Deshalb ist ja seit ende 2018 der neue WPA 3 Standard eingeführt worden um die Verschlüsselung noch sicherer zu machen, aber diese ist nutzlos wenn (wie meistens) das Passwort das schwächste Glied in der kette ist.
      Des weiteren ist es mühsam alle W-Lan Geräte neue Passwörter zu vergeben nur weil eines keine Sonderzeichen "verträgt".
      Das soll ja eigentlich kein Hindernis sein um sich die Box zuzulegen, dann wird halt Lan benutzt, ist sowieso die stabilere Verbindung.

      Gruß
      an alle.
    • Das ist leider ein in Fehler im Image.

      Es gibt zwei Workarrounds: ein Passwort ohne Sonderzeichen verwenden oder versuchen, das Passwort mit den nötigen Escapes von Hand in die Settings-Datei einzutragen. Dazu gibt es Beispiele und Anleitungen hier im Forum.
    • canlogger wrote:

      Unsere Firmen IT Richtlinien schreiben sogar Sonderzeichen vor.
      Es ist auch was anderes ob man eine Firma hacken will oder eine privat Person. Manche Privatperson nehmen sich auch wichtiger als sie sind. :D
      Ich gebe dir recht, dass man ein Passwort nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Aber man kann es auch übertreiben. Ich glaube nicht das ein kürzeres Passwort mit Sonderzeichen sicherer ist, wie meine Passwortsätze die wesentlich leichter zu merken sind aber auf Grund der vielen Zeichen auch sicher. Und selbst da kann ich Buchstaben ersetzen durch Sonderzeichen. Ich kenn Leute, die schreiben sich ihre Passwörter auf, weil die so kryptisch sind, dass die sich die nicht merken können. Noch besser sind die, die ihr Passwort vom Router nicht ändern, wo es auf der Rückseite steht. ;) Was bringt es dann, wenn es 16 stellig und kryptisch ist.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate 2TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA 1TB) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA 1TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 15.0.0
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 4 times, last by bandito1966 ().