Gibt es einen USB DVB-C Wechseltuner für die alte VU Do?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Peter65-1 wrote:

      Twin Tuner, eigentlich bei der Uno 4K SE falsch
      Also ich kann bei meiner 2 SAT Kabel anschließen oder verstehe ich dich falsch?
      ---------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Release Version 4.1.5

      *guckstdu* Installation von Betas

      Martins FHD SR-Skin
    • bandito1966 wrote:

      @Marti_win7
      du kennst Nrwbasti nicht. Ich habe heute noch Kopfschmerzen wie er seine erste Duo gekauft. Der macht da raus eine Doktorarbeit und der Thread wird ellenlang. :D

      Deswegen, nimm eine UNO4K SE mit Kabeltuner den du später wechseln kannst, oder wenn es dein Geldbeutel erlaubt eine Duo4K se mit einem Sat und einem Kabeltuner und bist für die Zukunft gerüstet. Ich würde ersteres nehmen.
      Immerhin hat sich die Beratung gelohnt und ich habe seit 7-8 Jahren einen super Receiver, der alles mitbrachte, was ich brauchte. Daher vielen Dank für die damalige Beratung. Heutzutage kenne ich mich ja schon viel besser aus.

      Wenn ich also einen Receiver brauche,
      * der idealerweise sowohl Kabel als auch Sat TV möglich macht
      * mir reichen zwei Tuner, sprich, eine Sache anzuschauen und eine beliebige andere Sache aufzunehmen
      * gerne nutze ich auch optional die Multimediaoptionen der neuen VU Generation (dafür ist meine Kiste immer zu schwach/alt gewesen)
      * wo ich eine HDD einbauen kann
      * der möglichst viel schön langlebig ist (die Duo hat doch fast doppelt soviel CPU im Vergleich zur Uno) und einen GB mehr RAM
      * Wlan ist nicht zwingend notwendig, LAN ist eh immer stabiler

      welche würdet Ihr dann empfehlen?

      Ich verstehe das noch nicht wirklich mit den
      a) Tuner tauschen
      VS
      b) Tuner mittels USB zu betreiben
      Kann da jemand erklären?

      Danke
    • Marti_win7 wrote:

      Also ich kann bei meiner 2 SAT Kabel anschließen oder verstehe ich dich falsch?
      Ja, du verstehst mich da falsch, würd ich meinen.
      Das man bei Sat durchaus 2 Kabel anschließen muß um die volle FBC Funktionalität sprich die 8 Tuner im Sat-FBC Tuner nutzen können, das ist ne spezifische Sat Empfangs Geschichte.
      Bei Kabelempfang reicht da ein Kabel am DVB-C FBC Tuner aus um die FBC Funktionalität = 8 Tuner zu nutzen, abgesehen das da nicht mehr geht weil der 2. Anschluß ein Ausgang (Loop-Kabel) ist.

      Laut dem Link den @Nrwbasti da gepostet hat hat da jede Uno 4K SE einen Twin Tuner, obwohl sich da nur FBC Steckplatz geeignete Tuner verbauen lassen.
      Selbst bei unserem Board Sponsor wird da irreführender Weise erwähnt: VU+ Uno 4K SE 1x DVB-C FBC Twin Tuner PVR ready Linux Receiver UHD 2160p
      vu-uno-4k-se-1x-dvb-s2x-fbc-twin-tuner-pvr-ready-linux-receiver-uhd-2160p?number=13119-200
      Zumal in den Bildern dazu eine Uno 4K SE mit Sat Tuner gezeigt wird.
      Allerdings, wenn man sich die Beschreibung betreffs der Uno 4K so dazu ansieht bezieht sich das mit dem Twin Tuner nur auf den Sat FBC-Tuner weil der eben 2 Eingänge hat. Für den DVB-C FBC Tuner trifft das nicht zu.

      Bei der Duo 4K SE, da steht beim DVB-C FBC Tuner nichts von Twin Tuner: vu-duo-4k-se-1x-dvb-s2x-fbc-twin-tuner-pvr-ready-linux-receiver-uhd-2160p?number=13600-594


      Wenn alle anderen das so übernehmen, ohne darüber nachzudenken ob das wirklich so ist, irgendwie peinlich.
      Ne ähnliche Geschichte gibt es mit den KD geeigneten Neotion CI+Modulen. Da steht geeignet für G09 und G03 Karten, das zieht sich über alle Anbieter dieser Module obwohl es keine G03 Karten gibt. Richtig wäre da G02 Karten.
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K SE ab sofort A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE49NU7179
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D
    • Es reicht bei DVB-C ein Kabel. Da gibt es die Einschränkung mit den Ebenen nicht.
      Mit einem DVB-C-Kabel können dann alle 8 Demodulatoren des FBC-Tuners voll genutzt werden.
      Die Bezeichnung Twin ist da in der Tat nicht sehr hilfreich...

      Bei DVB-S bedeutet Twin, dass es zwei Anschlüsse für Sat-Kabel gibt.

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • Was ist daran nicht zu verstehen?
      Wenn du dir eine DUO 4K SE oder die UNO 4K SE holst, hast du die Möglichkeit die Tuner zu tauschen da die Steckbar sind. Da ist es egal ob du in eine Wohnung mit Sat oder Kabel ziehst.

      Oder du nimmst die USB Kabeltuner und steckst die an deine alte DUO. Davon wird dir hier aber der größte Teil abraten. Wenn du damit aufnehmen möchtest und gleichzeitigt schauen möchtest, dann brauchst du zwei. Ist unverhältnismäßig teuer und ich weiß auch nicht wie die alte DUO damit klar kommt.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate 2TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA 1TB) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA 1TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 15.0.0
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


    • Nrwbasti wrote:

      welche würdet Ihr dann empfehlen?
      Um ehrlich zu sein, die Uno 4K SE mit DVB-C FBC Tuner.
      Eben auch weil du nicht weißt wohins dich endgültig verschlägt. Bleibst du bei Kabelempfang mußte nichts ändern, kommt Sat Empfang den Tuner wechseln.


      Nrwbasti wrote:

      Ich verstehe das noch nicht wirklich mit den
      a) Tuner tauschen
      VS
      b) Tuner mittels USB zu betreiben
      Kann da jemand erklären?
      Tuner tauschen, wie @bandito1966 schon schrieb, die Tuner sind nur gesteckt.
      Sprich wenn du auf Sat wechseln mußt, Gehäuse aufschrauben, den Kabeltuner raus, den Sat Tuner reinstecken, Gehäuse wieder zu, neu einrichten.

      USB Stick, in dem Stick ist ein Tuner verbaut. Du schließt das Antennenkabel an den USB Stick an, den Stick an einen USB Anschluß der VU+.
      Ich denk mal vorher muß der Stick aber noch installiert werden Treiber, ansonsten kannste das dann handhaben wie einen normaler Tuner, bei anderen vorhanden Tuner mußte den Tuner übers Menü auswählen.
      In der aktuellen DF ist dazu ein Bericht erschienen.
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K SE ab sofort A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE49NU7179
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D
    • und, wenn was gucken und gleichzeitig was Anderes aufnehmen willst, brauchst 2 Stück USB-Tuner. Es sei denn, die beiden Sender senden zufällig auf der gleichen Frequenz. Tun die in der Regel eher nicht.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • @Nrwbasti

      Falls du dir eine Box mit Kabel Tuner holst und du bekommst irgendwann mal SAT Empfang (neue Wohnung oder so), musst du dir den SAT Tuner natürlich erst dann bestellen und einbauen.

      Solltest du dir das nicht zutrauen, gehst auf Nummer Sicher und bestellst die DUO4K SE mit Kabel und SAT Tuner, ist natürlich um einiges teurer, denke ich. Zu dem hättest du die Möglichkeit, beide Empfangsarten gleichzeitig empfangen zu können, falls du dir zum Kabel noch eine Schüssel aufs Dach oder Balkon machen möchtest.
      ---------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Release Version 4.1.5

      *guckstdu* Installation von Betas

      Martins FHD SR-Skin
    • Also der größte Unterschied zwischen der UNO und DUO ist ist, dass die DUO beide Empfangsarbeitet bereits beinhaltet, so dass ich (ob Kabel oder Sat) keine zusätzlichen Kosten mehr hätte, wenn ich mal die Empfangsart wechseln muss??
      Sind aber etwa 180 Euro mehr für diese Flexibilität. Wenn ihr aber sagt, dass dadurch ++++ die stärkere CPU der DUO (ist ja wohl das neueste Modell) diese ein paar Jahre länger halten sollte als die UNO, dann wäre das durchaus ein Aspekt.


      Bei der UNO müsste ich also, sofern man von Kabel auf Sat wechselt, die etwa 60 Euro investieren, um den SAT Tuner zu kaufen oder was kosten die zu verbauenden Tuner (klingt so, als seien das andere als der USB Tuner)?

      Merci
    • Schreib doch bitte die vollständigen Namen der Boxen. Ich nehme an, du meinst Uno 4K SE und Duo 4K SE. Uno und Duo gibt es auch, die sind aber veraltet.
    • Sowohl die Ultimo 4k als auch die Duo 4k und Duo 4k SE haben zwei FBC-Steckplätze.
      Dort können also gleichzeitig ein DVB-S-FBC-Tuner und ein DVB-C-FBC-Tuner eingesteckt und gleichzeitig betrieben werden.
      Kaufen muss man die FBC-Tuner trotzdem. In der Standardausführung ist nur ein Tuner enthalten.

      Die Uno 4k und die Uno 4k SE haben einen Steckplatz. Dort kann bei Bedarf der Tuner durch einen anderen ausgetauscht werden.

      Die Uno und die Duo haben überhaupt keine FBC-Tuner...

      Das alles kannst Du in der STB-Vergleichstabelle ganz genau nachlesen.
      Vu+ Wiki | STB Vergleichstabelle

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • Nrwbasti wrote:

      etwa 60 Euro investieren, um den SAT Tuner zu kaufen
      Sowas läßt sich leicht herausfinden, in dem man bei HM SAT Shop einfach "FBC Tuner" eingibt und da sieht man, das die z.Z. wohl 89 kosten.

      Mit deinen 180 € hast recht, aber dann kommen evtl noch bei wechsel zu SAT die 89 €, macht dann 91€ ersparnis.

      Ich denke zwar, das die Uno 4K SE noch einige Jahre ausreichen wird, aber die DUO 4K SE hat etwas mehr Power. Ob man die unbedingt braucht, weiß ich nicht.
      ---------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Release Version 4.1.5

      *guckstdu* Installation von Betas

      Martins FHD SR-Skin
    • Marti_win7 wrote:

      aber die DUO 4K SE hat etwas mehr Power. Ob man die unbedingt braucht, weiß ich nicht.
      Die Frage sollte eher heissen, ob man das wirklich merkt.
      Meine Antwort, Nö.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate 2TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA 1TB) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA 1TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 15.0.0
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


    • Wenn man die Duo 4K SE gleich mit Sat- & Kabel-FBC-Tuner bestückt kauft, ist es etwas günstiger.
      Files
      • 2FBC_Tuner.png

        (44.66 kB, downloaded 6 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Na ja, Uno 4K SE & Duo 4K SE vergleichen sind schon mal 1 Paar Schuhe. Wenn man Sat- & Kabel-Tuner "vorsorglich" haben muss, bleibt nur die Duo 4K SE. Diese Entscheidung können wir dem TE aber nicht abnehmen. Die schlechteste Variante wäre meiner Meinung 1 (FBC--) Sattuner & 2 USB-Kabeltuner. Auch würde ich keine 2 USB-Kabeltuner für die vorhandene alte Duo kaufen wollen. Auch nicht, wenn man diese Tuner zu einen späteren Zeitpunkt an einer Uno 4K SE anschliessen könnte. 2 Stck. Kabel-USB-Tuner teurer wie 1 Stck. Kabel-FBC-Tuner. Ohne die Vor- & Nachteile der Tuner zu berücksichtigen.