Box fährt nicht mehr hoch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Box fährt nicht mehr hoch

      Habe Neutrino 3.60 Multiboot geflasht. Nur zum testen.. Hätte es aber niet tun müssen.. Möchte wieder nach VTi zurück aber das will er nicht. Box hängt beim VTi Bootlogo.. Habe 14 USB sticks versugt aber immer das gleiche Ergebnis. Neutrino hat 'etwas' mit dem Speicher gemacht was VTi, OpenPli, OpenATV nicht mag... Habe dann auch die leere Datei mkpart.update hinzu gefügt. Wie bekomme ich das wieder hin das VTi wieder in normal Modus startet?
    • mimisiku wrote:

      Habe dann auch die leere Datei mkpart.update hinzu gefügt. Wie bekomme ich das wieder hin das VTi wieder in normal Modus startet?
      Eigentlich genauso. Wenn das nicht funktioniert, würde ich mal die Images der anderen Distros probieren, allen voran das Original-Image.

      Wenn die Box im Bootlogo hängt: dann kommst du auch noch nicht per Telnet/SSH auf die Box?

      The post was edited 1 time, last by rdamas ().

    • Habe alle versucht. Original Image, VTi, OffenesPli... Problem ist nur die geänderte Speicherbelegung die das Multiboot erzeugt hat. Erneut NI flashen lässt die Box prima booten. Also defekt ist die nicht. Habe aus reiner Not dann OScam auf die Box installiert damit ich wenigstens meine Kanäle schauen kann. Auch das Nagra CI+ geht, das Quantis CI+ aber nicht..
      Mkpart.update stellt also die normale Belegung aber nicht wieder ein... Wie is das bloss wieder hinkriege?
    • Ich habe gerade mal nach "Neutrino Multiboot" gesucht, beim zweiten Treffer VU+ Multiboot steht im ersten Beitrag:


      BPanther wrote:

      Wichtig
      Wer zurück auf den Single-Betrieb will, nimmt die Dateien des zu flashenden Images, ABER es muß beim ersten umstellen auf Singleboot unbedingt die initrd_auto.bin von mir benutzt werden, ansonsten wird das Image nicht starten, da der Startbereich noch falsch (auf Multiboot und nicht mehr existierender bzw. nun ungültiger Partition) eingestellt ist.


      Erst danach kann man wie gewohnt ein Singleboot Image flashen mit den vom Image mitgelieferten Dateien.
    • Na, habe es dann doch hinbekommen :D . Der Trick is einfach (wenn mann's weiss). Mann lädt das multi_usb von Neutrino. Entpacken. Nur die Datei init.rd_auto.bin sichern. Rest wirft mann weg. Dann VTi (in meinem Fall) herunterladen und separat entpacken. Die init.rd_auto.bin aus VTi wirft mann weg. Restliche Dateien dan auf dem USB Stick speichern (mit multi_boot Version von init.rd_auto.bin). Diese USB Stick MIT force.update UND mkpart.update dann im VU+Zero4K gesteckt. Box eingeschaltet und flashvorgang abgewartet. Box aus, USB Stick heraus und wieder einschalten... Das war's!
    • Aha, also ist diese Datei also im Paket mit drin. Hätte mich nur schwer gewundert, wenn nicht. Als aussenstehender kann man ja weder von der bPanther Seite noch von der Neutrino Seite irgendwas runterladen

      The post was edited 1 time, last by TV-Junkie1701 ().

    • Neutrino für die VU+Zero4K ist recht bequem und schnell ABER ich brauche unbedingt ein Softcam oder CI+ da mein Anbieter ohne dessen kein Bild gibt. Softcam's sind in Deutschland tabu aber hier in Holland gesetzlich erlaubt wenn mann natürlich über eine eigene Smartcard verfügt!
      Neutrino unterstützt zwar oscam und doscam aber nicht meine Quantis Irdeto CI+ (Neotion basiert). Das Nagra CI+ geht aber (auch Neotion basiert). Nicht verwunderlich da HD+ und UM das in deutschland nützen...
    • Gehört hier ggf nicht ganz hin, aber welche Vorteile bringt ein Multiboot System (ausser das, was Du schon geschrieben hast) . Bin ja schon froh, das ich VTI solala eingestellt bekomme, dann sich noch um ein paar andere Images kümmern, och nö.
      Viel interessanter wäre es, wenn man z.B. VTI mehrmals installiert, um halt ein System zu haben, was man nutzt, und eines oder mehrere zum spielen in Sachen Plugins, Skins etc
    • Multiboot ist ehrlich gesagt 'Spielerei'. Einfach weil es kann. Speichergrösse war früher ein Problem. Da war mann froh überhaupt ein Image rein zu kriegen :) . Heutzutage kann mann einfach 4 images reinspielen. Was das eine Image nicht kann, kann das andere wieder. Denke an IPTV Anwendungen, Kodi, Plex etc. So bekommt mann das beste von zwei Welten..
      Für Menschen die nur Fernsehen und Aufnehmen nicht interessant..
    • Diese Datei (mit Multi-Boot-Version von init.rd_auto.bin), wie ich sie haben könnte, da ich nicht die Möglichkeit habe, sie zu erstellen, da ich keinen Multiboot habe, habe ich sie gelöscht und ein Image neu installiert und von dort aus habe ich keine Akzeptieren Sie länger einen USB-Stick zur Installation und haben Sie das gleiche Problem wie der Mimisuku-Benutzer
    • @kull_fpv

      In Beitrag #6 steht doch alles, zumindest denke ich, das es so funktionieren sollte.

      Ich habe auch kein Multiboot, aber du musst es nur downloaden, entpacken und die Datei daraus nehmen.

      Ich habe es auch nur gelesen, mehr weiß ich darüber nicht. Ansonsten dort fragen, wo man das Multiboot als Download bekommt.
      ---------------------------------------------------------------------------------------


      Neue Anleitung für den SerienRecorder
      Die ein paar "wichtige" Links enthält.


      SerienRecorder


      Martins FHD SR-Skin