Verbindung von PC zu Vu+ Uno 4K klappt auf einmal nicht mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Verbindung von PC zu Vu+ Uno 4K klappt auf einmal nicht mehr

      Ich habe auf meinem PC ein Netzwerklaufwerk eingerichtet mit der IP Adresse des VU+uno4K
      Alles funktonierte 1,5 Jahre problemlos, doch seit gestern kann ich das Laufwerk nicht mehr öffnen.
      Auf einem anderen PC kann geht es auch nicht, Neustart von Switch, Vu+ und PC habe ich bereits alles gemacht.
      Über PING habe ich Zugriff auf die BOX, über das Webportal kann ich mich auch einwählen.

      Hat jemand eine Idee an was das liegen kann ???

      Danke schon mal für Eure Hilfe .
    • Dein Profil in Bezug auf Box und installierten Image leider leer. Sollte noch VTI 11 installiert sein, muesstest auf VTI 14 updaten. Wenn alles geprüft hättest, dann festgestellt dass die Samba-Version eine Alte im VTI 11 und vermutlich auch im VTI 13

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • @wolle7373
      Du musst schon etwas konkreter werden. Welches Betriebssystem mit welcher Version läuft auf dem PC? Mit welchem Protokoll soll der Zugriff erfolgen?
    • Es ist das neueste Image 14.0.6 installiert. WIe gesagt..es lief alles problemlos seit zig Monaten . Ich vermute mal das Problem ist nach einem Windows 10 Update aufgetreten. Über die IOS App kann ich auch auf die VU UNO 4k zugreifen. Nur nicht mehr über den PC.
    • Habe auch über Telnet den SAMBA Server neu installiert, die Dienste in Win10 alle gestartet (waren schon gestartet) ..etc. etc.. es will einfach nicht laufen :-((((((
    • Danke schon Mal für Eure Antworten:
      Ich fasse nochmals alles relevante zusammen:

      BOX : Vuuno4k , Image 14.0.6
      PC: Windows 10 2004 19041.450

      Der Zugriff vom PC auf die VU+ geht nicht (über Win Explorer oder Total Commander)
      Es geht weder über die IP Adresse (aktuell 192.168.1.102, noch über den Name \\vuuno4k2\

      Probiert habe ich es über den Datei Explorer , Netzwerk, vuuno4k2 angeklickt dann kommt diese Fehlermeldung:
      "Auf \\vuuno4k2 konnte nicht zugegriffen werden. Vergewissern Sie sich , dass der Name richtig geschrieben wurde. Möglicherweise besteht ein Netzwerkfehler. Klicken Sie auf Diagnose, um die Netzwerkprobleme zu identifizieren und zu beheben."


      Beim Versuch ein Netzlaufwerk zu verbinden kommt diese Fehlermeldung:
      "Das Netzwerklaufwerk konnte nicht verbunden werden, da der folgende Fehler aufgetreten ist:
      Sie können nicht auf diesen freigegebenen Ordner zugreifen, weil der Zugriff nicht authentifizierter Gäste durch die Sicherheitsrichtlinien Ihrer Organisation blockiert werden. Diese Richtlinien helfen, Ihren PC vor unsicheren oder bösartigen Geräten im Netzwerk zu schützen".

      Der letzte funktionierende Zugriff über mein Netzlaufwerk erfolgte am 17.09.20 . Da ging noch alles. An der VU+ Box habe ich nichts geändert. Lediglich Windows 10 hat mal wieder den PC neugestartet und ein Update installiert. Deshalb vermute ich stark, dass irgendwas durch das Win10 Update verstellt wurde.

      Wenn noch weitere Informationen benötigt werden, kann ich diese gleich zur Verfügung stellen.



      @Radar samba.config hast Dir auch angeschaut? Verbindung über \\ipderbox\harddisk auch nicht möglich?
      Nein, habe ich noch nicht angeschaut, wo bzw. wie kann ich mir das anschauen ?
      Verbindung nicht möglich über \\ipderbox\harddisk (siehe oben)

      Was jedoch möglich ist, die BOX über Windows aus anzupingen :
      Ping wird ausgeführt für 192.168.1.102 mit 32 Bytes Daten:
      Antwort von 192.168.1.102: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64
      Antwort von 192.168.1.102: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64
      Antwort von 192.168.1.102: Bytes=32 Zeit=7ms TTL=64
      Antwort von 192.168.1.102: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=64

      Ping-Statistik für 192.168.1.102:
      Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0
      (0% Verlust),
      Ca. Zeitangaben in Millisek.:
      Minimum = 0ms, Maximum = 7ms, Mittelwert = 1ms
    • Windows Explorer geht über samba und Total Commander über FTP (wenn ich mich nicht irre)
      Demzufolge müsste Samba und FTP bei dir ausgefallen sein.

      Mit Telnet oder Putty (ssh) kannst du dich noch anmelden?

      Sicher, das die IP 192.168.1.102 dein vu ist?
      Zeig mal den Inhalt folgender beiden Dateien:

      root@vuduo4k:/etc# cat /etc/inetd.conf
      root@vuduo4k:/etc# cat /etc/samba/smb.conf
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, sie fördern ein genaueres Lesen
      Debug Log aktivieren Putty Telnet Screenshots erstellen

      The post was edited 2 times, last by hajeku123 ().

    • @hajeku123:

      ich denke beides geht über SMB (Explorer und auch Total Commander) ..FTP habe ich nie benutzt.

      Eine Verbindung über Telnet ist möglich. Da habe ich ja auch den SAMBA Server neu installiert.

      Wie kann ich denn den Inhalt anzeigen lassen ??? Kann ja nicht mehr darauf zugreifen ? ?

      The post was edited 1 time, last by wolle7373 ().

    • hajeku123 wrote:

      [...] Total Commander über FTP [...]
      Nicht unbedingt. Zwar kann TC auch FTP-Verbindungen herstellen, aber man kann ihn auch als „normalen“ Dateibrowser benutzen.
    • wolle7373 wrote:

      Eine Verbindung über Telnet ist möglich. Wie kann ich denn den Inhalt anzeigen lassen ???
      habe ich dir geschrieben.

      hajeku123 wrote:

      root@vuduo4k:/etc# cat /etc/inetd.conf
      root@vuduo4k:/etc# cat /etc/samba/smb.conf
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, sie fördern ein genaueres Lesen
      Debug Log aktivieren Putty Telnet Screenshots erstellen

      The post was edited 1 time, last by hajeku123 ().

    • @hajeku123
      Display Spoiler

      root@vuuno4k2:/# cd etc
      root@vuuno4k2:/etc# cat /etc/inetd.conf
      # /etc/inetd.conf: see inetd(8) for further informations.
      #
      # Internet server configuration database
      #
      # If you want to disable an entry so it isn't touched during
      # package updates just comment it out with a single '#' character.
      #
      # <service_name> <sock_type> <proto> <flags> <user> <server_path> <args>
      #
      #:INTERNAL: Internal services
      #echo stream tcp nowait root internal
      #echo dgram udp wait root internal
      #chargen stream tcp nowait root internal
      #chargen dgram udp wait root internal
      #discard stream tcp nowait root internal
      #discard dgram udp wait root internal
      #daytime stream tcp nowait root internal
      #daytime dgram udp wait root internal
      #time stream tcp nowait root internal
      #time dgram udp wait root internal
      ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/vsftpd vsftpd
      telnet stream tcp nowait root /usr/sbin/telnetd telnetd
      8001 stream tcp nowait root /usr/bin/streamproxy streamproxy
      8002 stream tcp nowait root /usr/bin/transtreamproxy transtreamproxy
      root@vuuno4k2:/etc#


      Display Spoiler
      root@vuuno4k2:/etc# cat /etc/samba/smb.conf
      #config version:3.6.25-vti001

      [global]
      guest account = root
      security = user
      map to guest = bad user
      server string = VTi/Vu+ network shares at %h
      workgroup = VuPlus
      socket options = TCP_NODELAY
      smb passwd file = /etc/samba/private/smbpasswd
      encrypt passwords = yes
      passdb backend = smbpasswd
      idmap backend = smbpasswd
      obey pam restrictions = no
      unix extensions = no
      wide links = yes
      unix charset = utf-8
      max stat cache size = 64
      null passwords = yes

      [rootfs]
      comment = Do not touch !
      path = /
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
      valid users = root
      force create mode = 600
      force directory mode = 700
      force security mode = 600
      force directory security mode = 700

      [Harddisk]
      comment = The harddisk
      path = /media/hdd
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
      valid users = root
      force create mode = 600
      force directory mode = 700
      force security mode = 600
      force directory security mode = 700
      root@vuuno4k2:/etc#

      The post was edited 2 times, last by hgdo ().

    • das sieht erst mal o.k. aus. Dann solltest dich mit dem Total Commander per FTP verbinden können.
      Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, reagiert der TC genauso wie MC auf dem vu.

      Drück dazu die F9 Taste, wählst im rechten Fenster "FTP" und gibst als Adresse ein:
      root@192.168.1.102
      Im darauffolgenden Fester zur Kennworteingabe einfach die ENTER-Taste oder dein Kennwort, wenn eins vergeben ist.
      screenshot.135.jpg

      jetzt bitte noch die Ausgaben von
      root@vusolo2:~# netstat -tapn
      und
      root@vusolo2:~# ifconfig
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, sie fördern ein genaueres Lesen
      Debug Log aktivieren Putty Telnet Screenshots erstellen
    • wolle7373 wrote:

      Sie können nicht auf diesen freigegebenen Ordner zugreifen, weil der Zugriff nicht authentifizierter Gäste durch die Sicherheitsrichtlinien Ihrer Organisation blockiert werden. Diese Richtlinien helfen, Ihren PC vor unsicheren oder bösartigen Geräten im Netzwerk zu schützen".
      Der Auslöser des Problems steht doch da...
      Und die Lösung hatten wir auch schon im Board, allerdings finde ich sie gerade nicht.

      wolle7373 wrote:

      Der letzte funktionierende Zugriff über mein Netzlaufwerk erfolgte am 17.09.20 . Da ging noch alles. An der VU+ Box habe ich nichts geändert. Lediglich Windows 10 hat mal wieder den PC neugestartet und ein Update installiert. Deshalb vermute ich stark, dass irgendwas durch das Win10 Update verstellt wurde.
      Warum man den Fehler krampfhaft auf der VU sucht, wenn er nach einem Windows-Update auftrittt, ist mir nicht klar?
      Zuerst würde ich auf Windows-Seite suchen, warum das nach dem Update plötzlich nicht mehr geht.

      Registry-Eintrag
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\LanmanWorkstation\Parameters
      ->AllowInsecureGuestAuth
      auf 1 setzen, könnte die Lösung sein (ungetestet, da ich das Problem nicht habe)
      den Eintrag habe ich bei Hardwareluxx gefunden, Datum 17.9.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      The post was edited 1 time, last by GaborDenes ().

    • GaborDenes wrote:

      Warum man den Fehler krampfhaft auf der VU sucht, wenn er nach einem Windows-Update auftrittt, ist mir nicht klar?
      Das ist keine Fehlersuche in dem VU
      Ich habe mal irgendwann gelernt, dass zunächst funktionierende Voraussetzung zu prüfen sind zumal der TE bereits geschrieben hat, dass er die Anleitung durchgearbeitet ist.

      Dann kannst jetzt gerne weiter übernehmen.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, sie fördern ein genaueres Lesen
      Debug Log aktivieren Putty Telnet Screenshots erstellen