externe Bouquets Ultimo 4K und Zero 4k

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • externe Bouquets Ultimo 4K und Zero 4k

      Hallo,
      ich habe seit langem eine Ultimo 4k im Wohnzimmer und bin sehr glücklich mit der Kaufentscheidung.
      Nun möchte ich im Kinderzimmer eine Zero 4 K, allerdings ohne zusätzlichen SAT Anschluss, in Betrieb nehmen.
      Dafür habe ich einen AccessPoint/Bridge per LAN an die Zero gehängt, Netzwerk steht.
      Nun habe ich die ext. Bouquets der Ultimo ausgewählt (zuvor die Daten Passwort, IP usw...) und sehe diese auch auf der Zero als zusätzliche Favoritenliste.
      Leider erhalte ich jedoch kein Bild!
      Ich kann alle Sender durchzappen, aber bekomme nie ein Bild.
      Auf dem IPHONE funktioniert das Streamen.
      Muss ich eventuell Ports an der FritzBox freigeben?

      Vielen Dank

      Acho,
      ich nutze auf beiden Geräten das aktuelle VTI Image.
    • pcchristian wrote:

      Muss ich eventuell Ports an der FritzBox freigeben?
      Im eigenen LAN/WLAN braucht es grundsätzlich keine Freigaben/port forwardings.
      Hast du auf beiden Boxen das Online-Update durchgeführt?
      Das Zappen in Remote-Bouquets dauert länger als normales zappen an der Ultimo4K
      Hast du evtl. Transcoding beim Import aktiviert? Dann dauert es noch länger, bis es ein Bild gibt.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      The post was edited 1 time, last by GaborDenes ().

    • Das onlineupdate habe ich tatsächlich auf der Zero noch nicht gemacht. Habe es gerade nachgeholt, leider ohne Veränderung.
      auch nach mehreren Minuten kommt kein Bild auf der Zero, während auf der Ultimo aktuell Sat-TV läuft.

      kann es evtl an den Tunereinstellungen an der Zero liegen?
    • Du bist bei allen deinen Infos so herrlich unspezifisch und ungenau, von daher sage ich auch mal unspezifisch: ich glaube eher nicht. Lass den Tuner einfach unkonfiguriert.

      Wir wissen zuerst einmal nicht, mit welchen Images du auf Ultimo4k und Zero4k unterwegs bist.
      Dann wüsste ich gerne, wie du die Bouquets auf die Zero4k gebracht hast. Am besten kurz Schritt für Schritt.
      Bist du hier nach vorgegangen? wiki.vuplus-support.org/index.…portiere_externe_Bouquets

      Das was dir auf der Zero4k angezeigt wird sind auch wirklich die importierten Sender?

      The post was edited 2 times, last by rdamas ().

    • Ich versuche es mal Schritt für Schritt.
      auf beiden VU+ ist das VTI 14.06? (Aktuellste Version die zum Download steht).
      zusätzlich sind alle Onlineupdates gemacht.
      die Boupuets habe ich über „importiere ext. ....“ an der Zero importiert. Per gelb den Ultimo mit IP (statisch) und Benutzername und Passwort angelegt. Danach wurden 84 Listen dargestellt, wovon ich eine (meine persönlich konfigurierte) mit blau angewählt und mit grün heruntergeladen habe.
      danach wird mir diese als externe Favoritenliste angezeigt. Beim zappen sind es genau die Sender, in der Reihenfolge, wie ich es erwarte. Leider wird mir nur das Programmlogo angezeigt, kein TV Bild. Es bleibt der VTI Hintergrund zu sehen. Keine Meldung ....nix....
    • Das scheint erst einmal richtig zu sein. Und wenn das streamen auf dein Iphone funktioniert bleibt auch nicht mehr viel übrig.

      Die Frage nach Unicable und Sat-Konfiguration hast du noch nicht beantwortet.

      Kontrolliere auch einmal auf der Ultimo4k, dass keine Ports in der Datei /etc/inetd.conf verstellt sind: da muss eine Zeile drin sein, die so aussieht:

      8001 stream tcp nowait root /usr/bin/streamproxy streamproxy

      Auch wenn Iphone funktioniert: kontrolliere auch mal, ob im Telnet/SSH bei Eingabe von netstat -lntp | grep 8001 eine Zeile wie

      Source Code

      1. tcp 0 0 0.0.0.0:8001 0.0.0.0:* LISTEN 1199/inetd

      angezeigt wird.

      Wie hast du die Ultimo4k im Netzwerk angemeldet? DHCP mit fester IP auf der Fritzbox? Und stimmt die IP der Ultimo4k mit der überein, die auf der Zero4k in den Bouquets eingetragen wurde (kannst du kontrollieren, indem du das Bouquet per FTP von der Zero4k aus dem Verzeichnis /etc/enigma2 herunterlädst und da mal mit einem Text-Editor reinschaust).

      The post was edited 1 time, last by rdamas ().

    • Nun ja, irgendetwas funktioniert bei dir nicht, was normalerweise out-of-the-box bei allen anderen funktioniert.

      Du kannst versuchen, dem Fehler auf die Spur zu kommen, indem du auf der Box nach den Details schaust (da können wir helfen, und du musst sicher nicht programmieren), oder du richtest alles noch einmal neu ein, in der Hoffnung, dass es dann funktioniert. Deine Wahl ^^
    • Wie kann ich die Datei kontrollieren?
      Sicher über den PC?
      Sorry, ich habe an der Box noch nicht wirklich „rumgespielt“ und bin blutiger Anfänger. :(

      was mir gerade noch einfällt, für das streamen zum IPhone habe ich den Port scheinbar auf 82 umgestellt. Muss ich diesen dann evtl. auch in der Zero irgendwo eintragen?
      Kann es das sein?
    • Die Datei /etc/inetd.conf kannst du ebenso wie die Files deines importierten Bouquets mit einem FTP-Programm (z.B. FileZilla) von der Box herunterladen und am PC in einem Text-Editor öffnen.

      Welchen Port hast du auf 82 verstellt? Funktionieren die externen Bouquets auf der Zero4k, wenn du das wieder rückgängig machst?
    • New

      Ich habe den HTTP Port von 80 auf 82 geändert, und die entsprechende Portweiterleitung auf dem Router eingetragen,
      da Port 80 bereits von einem anderen Gerät genutzt wird. Funktioniert mit der Iphone App auch tadellos. Ich nutze die e2RemoteLite.

      Ich werde heute Abend mal suchen, wo ich die 82 in der Ultimo eingetragen habe und ändere sie in Standard 80. mal sehen ob es dann klappt. Alternativ dann per FileTilla die genannten Einträge kontrollieren.
    • New

      pcchristian wrote:

      und die entsprechende Portweiterleitung auf dem Router eingetragen,
      Bitte schnell wieder dichtmachen, bevor du Besuch bekommst.
      Das du Remote streamen willst, hättest du auch beiläufig erwähnen können :D , das funktioniert nicht von extern, wenn du nur den Port fürs Webif freigibst. Richte dir ein VPN ein und betreibe dein Vorhaben darüber.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      pcchristian wrote:

      Ich habe den HTTP Port von 80 auf 82 geändert, und die entsprechende Portweiterleitung auf dem Router eingetragen,
      Du weißt, dass Du Port-Weiterleitungen nur für den Zugriff aus dem Internet brauchst?
      Oben schreibst Du etwas von Wohnzimmer und Kinderzimmer.
      Wenn die im selben lokalen Netz sind, brauchst Du die Port-Weiterleitung nicht.
      Du musst dann direkt auf die Box im lokalen Netz zugreifen.
    • New

      RickX wrote:

      Oben schreibst Du etwas von Wohnzimmer und Kinderzimmer.
      Das hab ich glatt überlesen. Trotzdem die Weiterleitung im Router wieder rausnehmen!
      Zeig mal die Einstellungen vom WebInterface.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      pcchristian wrote:

      Ich habe den HTTP Port von 80 auf 82 geändert, und die entsprechende Portweiterleitung auf dem Router eingetragen,
      da Port 80 bereits von einem anderen Gerät genutzt wird.
      Das ist kein Grund, den Port zu verändern.

      Wenn man so eine Portweiterleitung macht, vergibt man externe Ports
      Bespiel:
      externer Port 10080 leitet weiter auf Gerät mit IP1 und Port 80
      externer Port 20080 leitet weiter auf Gerät mit IP2 und Port 80
    • New

      Hast du das alte Webif überhaupt nachinstalliert? Sonst brauchst den HTTP Port gar nicht ändern.
      Die Screenshots der Beispielkonfigurationen auf der Homepage von e2Remote sind veraltet...

      mit nur OWIF brauchst in e2Remote gar nix umkonfigurieren und auf dem Router auch nicht.
    • New

      So sieht die inetd.conf aus:
      Display Spoiler

      # /etc/inetd.conf: see inetd(8) for further informations.
      #
      # Internet server configuration database
      #
      # If you want to disable an entry so it isn't touched during
      # package updates just comment it out with a single '#' character.
      #
      # <service_name> <sock_type> <proto> <flags> <user> <server_path> <args>
      #
      #:INTERNAL: Internal services
      #echostream tcp nowait root internal
      #echodgram udp wait root internal
      #chargen stream tcp nowait root internal
      #chargen dgram udp wait root internal
      #discardstream tcp nowait root internal
      #discarddgram udp wait root internal
      #daytimestream tcp nowait root internal
      #daytime dgram udp wait root internal
      #timestream tcp nowait root internal
      #timedgram udp wait root internal
      ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/vsftpd vsftpd
      telnet stream tcp nowait root /usr/sbin/telnetd telnetd
      8001 stream tcp nowait root /usr/bin/streamproxy streamproxy
      8002 stream tcp nowait root /usr/bin/transtreamproxy transtreamproxy


      Telnet bringt folgendes:
      Display Spoiler

      Date: Saturday, 12 September 2020 - 16:50:35 Architecture: armv7l OS: Linux Kernel: 3.14.28-1.12 Kernel build: #1 SMP Tue Feb 25 12:59:02 CET 2020 vuultimo4k login: root Password: vuplus-support.org home of /$$ /$$ /$$$$$$$$ /$$ | $$ | $$|__ $$__/|__/ | $$ | $$ | $$ /$$ | $$ / $$/ | $$ | $$ \ $$ $$/ | $$ | $$ \ $$$/ | $$ | $$ \ $/ | $$ | $$ \_/ |__/ |__/ Welcome on your Vu+ ! root@vuultimo4k:~# netstat -lntp | grep 8001 tcp 0 0 0.0.0.0:8001 0.0.0.0:* LISTEN 1241/inetd root@vuultimo4k:~#


      Ich meine, dass ich irgendwo auf der Zero (Client) den Port 8002 gesehen habe,
      hier steht überall 8001.
      Kann das der Fehler sein?

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().