Vu Solo 4K reagiert nicht mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vu Solo 4K reagiert nicht mehr

      Hallo Gemeinde,
      ich habe hier eine VU+ Solo 4K und sie ging auf einmal einfach so aus und sagte gar nichts mehr.
      Nun leuchtet nur noch der Blaue Punkt. Flaschen geht leider auch nicht.
      Gibt es hier eine Möglichkeit diese zu retten?


      Danke

      Viele Grüße
    • Ich würde vorher zumindest mal die Spannung des Netzteils überprüfen.

      "Flashen geht nicht" ist sehr allgemein und wird von mir grundsätzlich erstmal bezweifelt.Das wurde hier schon x Mal behauptet und am Ende ging es dann doch. ;_)
    • @hgdo Kann ich verstehen, habe extra einen USB Stick genommen der von meinem anderen Receiver erkannt wird und sich damit flashen lässt.
      Die LED blinkt auch nicht, die an dem USB stick ist.
      Hab ich auch schon gedacht, das es daran liegt, aber dann würde die Festplatte nicht hochfahren oder?
      Festplatte hatte ich auch schon extra fürs Flashen ausgebaut.
    • i. d. R. leuchtet die LED vom USB Stick und blinkt sobald der Stick erkannt wird. Anderen USB Anschluss auch schon getestet? Kann sein, dass das Netzteil zu wenig Strom liefert, können wir aber im Rahmen von Fernwartung nicht prüfen.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Eine meiner beiden uno4kse, die ich im November 2017 gekauft habe, hat auch vorgestern den Dienst versagt. Mitten beim Live TV ging plötzlich das Bild weg und auch das Display wurde dunkel. Ein Neustart ging auch nicht mehr. Der Frontprozessor reagiert noch auf die Fernbedienung, was man an der weißen LED sieht, aber mehr passiert Die HDD läuft auch noch an.
      Habe schon das Netzteil der anderen uno4kse probiert und auch neu Flashen. Fehlanzeige. Klingt auch noch Motherboard oder den Spannungsregler da drauf.

      Daher habe ich gestern Abend das Paket an HM-Sat fertig gemacht und das geht dann heute dorthin. Ich hoffe auf eine Abwicklung im Rahmen der 3 Jahre Gewährleistung.
      Nun wird erstmal solange meine alte ET9200 genutzt, die noch an einem anderen TV stand.

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • Nabend,

      das große Sterben?
      Box (aus 2014) gestern bei HBBTV stream eingefroren. Chefin hat mit Schalter Rückseite neu gestartet und nun tot.
      Das Display der Box macht nach dem starten gar nichts mehr, ob mit Stick zum flashen oder ohne,....
      Das einzige was leuchtet ist der blaue Powerring der auch flasht bei FB Signal.

      Netzteil hab ich mal ein alternatives angehangen kein UNterschied...

      Hat man Chancen noch irgendwas zu reanimieren wenn selbst das Display der Box nach Neustart völlig dunkel bleibt?

      Danke für Tipps
      mmiii
    • Naja, die DM8000 qualität gibt's nicht mehr :D
      Heutige Elektronik hat eine 3 Jährige Gewährleistung, was es länger mitgeht ist nur Bonus....
    • wie flasht Du ohne Stick? Sofern mit Stick das richtige Image heruntergeladen und alles Schritt für Schritt (lt. Wiki) gemacht? Ob das Netzteil noch genügend Strom liefert müsste man unter Last messen. Alternative Netzteile sollten Schaltnetzteile sein, die eine "stabilisierte" Spannung liefern. 0815 Netzteile sind für die Boxen nicht geeignet. Uebrigens, Dein Profil leer, wir wissen gar nicht um welche Box aus 2014 es geht. Meine aelteste VU aus 2011 tut es immer noch. :)

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Danke für die Antworten.
      Ich hab nicht geschrieben, dass ich ohne Stick flashe sondern meinte, das Display bleibt dunkel egal ob ein Stick mit Image drin drin steckt oder eben nicht...
      Das Netzteil war von einer anderen Vu+ 4k Box und wenn ich meine Frage in einem Thread im Forum "Vu+ solo 4k" stelle bleiben da Fragen zum Typ der Box? ;)

      Ich hab eben noch nie erlebt das das Display so überhaupt nicht mehr angeht,....
      Deshalb nochmal die Frage kennt das jemand und gibt es eine Lösung hierfür?

      mmiii
    • Ot
      Da halten sich nicht Alle daran. Weiter oben jemand mit einen Anderen Modell scheinbar auch so ein Problem. Und, wenn das Profil leer ist weiss man ja nie so genau um welche Box es geht. Am Besten HM Sat kontaktieren, vielleicht können die helfen, egal welches VU Modell.
      /OT
    • mmiii wrote:

      und wenn ich meine Frage in einem Thread im Forum "Vu+ solo 4k" stelle bleiben da Fragen zum Typ der Box?
      Wenn das Forum für jeden User, der das behauptet, 10€ bekäme, könnte man jemanden einstellen, der in ganz D rumfährt und Probleme der User löst :happy1:
      Unabhängig davon sollte das Profil schon ausgefüllt sein.Wen du eine Skinfrage hast, postest du hoffetlich im passenden Thread und niemand weiß, welche Box du hast.

      mmiii wrote:

      Chefin hat mit Schalter Rückseite neu gestartet
      Das sollte man nicht tun, sondern ganz laaange den Power-Button auf der FB drücken, bis de Box neustartet.(gerne länger als 15sekunden)


      Einfach das Netzteil einer anderen Box nehmen, ist nicht die beste Idee, ich meine, die Netzteile unterscheiden sich, je nach Box. Ich hoffe, du hast die Spannungen vorher verglichen?
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Rein Interessehalber, wenn die Box sich schon vollständig aufgehangen hat warum nicht über den Ausschalter ausschalten?

      Netzteil hatte 12v 5A also identisch hinsichtlich Spannung und Leistung.


      Selbst wenn das Image hops ist sollte doch über den Bootloader wenigstens das Display angehen oder lieg ich da falsch ?

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Eine Box die momentan nicht reagiert muss nicht komplett abgestürzt sein. Sogar "nur" ein Netzwerkproblem könnte kurzfristig einen Absturz vorgaukeln. Und sehr oft am Schalter dann die äußerst giftige Klick-/Klack- Methode, statt dem Gerät Zeit zu lassen bis sich die Kondensatoren entladen können. Sollte der Bootloader was abbekommen haben, wird i. d. R. nur eine Klinik die Box wiederbeleben können. Könnte aber auch was Anderes sein, im Rahmen von Fernwartung nicht feststellbar.