Mehrere SAT-Sender mit Twin LNB und 2 Sat Kabeln über LAN streamen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      Spät aber ich folge noch mit einem Update: Immernoch habe ich meinen Twin Monoblock LNB (TMT6) welches 2 Anschlüsse hat. Dazu die Vorstellung, dass ich damit auch 2 Receiver/Tuner bedienen könnte, welche unabhängig voneinander JEDEN eingestellten Kanal empfangen können - auch gleichzeitig. Gemäss GaborDenes ja 'unmöglich'. Aber habe nun genau das gemacht, einfach mit 2 Ultimo-Boxen. Die eine nutz ich für's Recording und die andere fürs Streamen vom TV-Signal auf meine TV's. Damit wäre 'bewiesen', dass meine Schüssel und die LNB genau das ermöglichen, was ich im Post 1 gefragt habe. Immernoch ist mir ein Rätsel, wieso ich nicht mit 2 Koax-Verbindungen auf die Ultimo4k drauf kann und dort das gleiche auf einer einzigen Box realisieren. Zweite Tunerkarte habe ich nachgerüstet, das hat wie von euch erwartet nix gebracht.
      Offenbar möchte die Ultimo beim recording immer 'Starr' auf den gleichen Tuner zugreifen, welcher auch für's Streaming über LAN genutzt wird.
      Und @Hautdenlucas: Ich habe das probiert, hat auch keinen Einfluss. Ich kann - egal wie angeschlossen und konfiguriert z.B. RTL nicht gleichzeitig Recorden und noch SAT gucken/streamen. Wie erwähnt gebe ich alle recordings nun meinen 'recording-ultimo' weiter welches mit dem 'zweiten' koax-kabel am LNB hängt.

      Wäre interessant wenn jemand noch weitere Lösungsansätze hat. Momentan hab ich's mit 2 Ultimo's gemacht, geht auch, aber wäre cool das eine Gerät davon stilllegen rsp. anderwertig verwenden zu können.

      Greets
    • New

      Pro Satkabel kannst Du einmal alle Sender empfangen. Weitere Sender nur, wenn sie auf der selben Ebene liegen.
      Eventuell war/ist deine Tunerkonfiguration nicht lt. Wiki eingestellt(gewesen). Es könnte aber auch eine weitere Einstellung gewesen sein. Ein Stream wird ja wie eine Aufnahme behandelt. Ich weiß jetzt nicht genau, ob da z.B. die Option "Vor Aufnahmen auf den aufzunehmenden Sender schalten" oder so, irgendwelche Auswirkungen hat.

      RTL und Sat1 meinst Du ganz sicher nicht die HD-Versionen? Dann wäre es ja eine Entschlüsselungssache.
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt.

      The post was edited 1 time, last by TomKruhs ().

    • New

      calandacomp.ch wrote:

      Damit wäre 'bewiesen', dass meine Schüssel und die LNB genau das ermöglichen
      Dein Auto fährt auch auch Motor schneller als Lichtgeschwindigkeit, oder? :happy1:
      Das ist physikalisch genauso unmöglich wie der gleichzeitige Empfang von 3 Satebenen mit nur 2 Kabeln
      Aber ohne genaue Angaben der exakten Sender, die du angeblich gleichzeitig empfängst, ist das ganze nicht aussagekräftig.
      Ohne es genau probiert zu haben: nimm doch mal gleichzeitig (mit 2 Kabeln) ZDF HD (h/l), 3Sat HD (v/l) und Eurosport 1 Deutschland (h/h)auf
      oder mit 1 Kabel ZDF HD und 3Sat HD
      Es gibt hier im Forum übrigens ein PDF von @Radar oder @hgdo, in dem die Ebenen farbig markiert aufgelistet werden.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      Mit 2 Satkabel an einen FBC-Tuner gleichzeitig Sender von 2 Satebenen. In Bezug auf Astra stünden Sender von 2 der 4 Farben (Liste) gleichzeitig zur Verfügung. Streamen funktioniert am Besten, wenn die Box im Standby ist. Die Box tut im Standby auch aufnehmen. Bei den Sendern auf den genauen Namen gucken. Sat 1 und Sat 1 HD, bzw. ZDF und ZDF HD unterschiedliche Sender auf unterschiedlichen Satebenen.
      Files

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • New

      @GaborDenes
      Von 3 Sat-Ebenen war aber nie die Rede

      @calandacomp.ch
      Was du als "Beweis" präsentierst ist banal und dir schon mehrfach erklärt und bestätigt worden. Aber offensichtlich verstehst du es nicht.

      Das gleichzetige Aufnehmen und Streamen kann aber nur funktionieren, wenn die Ultimo 4K im Standby ist. Auch das wurde dir geschrieben, du hast darauf aber nicht reagiert.
      Jetzt hast du viel Geld unnötig ausgegeben, denn es hätte auch ohne 2. Tunermodul und ohne 2. Receiver alles wie gewünscht funktioniert, wenn du diesen Rat befolgt hättest.
    • New

      Also erst mal Dankeschön dass da noch weiter mitgedacht wird mit mir ;) das ist ein äusserst kompetentes Forum, ich glaube das beste welches ich je besucht habe!


      @TomKruhs: Danke, deine Aussage "Pro Kabel einmal alle Sender empfangen" deckt sich mit meiner Erfahrung. Egal welcher Satellit angesteuert wird, pro Kabel geht alles 1x auch gleichzeitig! Beispiel: An einem Kabel guckt einer RTL (Astra) und einer guckt SRF (Hotbird), das geht gleichzeitig. Daher auch die Frage hier ursprünglich gestellt, aus meiner Sicht ist mein Problem erst beim Receiver und nicht vorne am LNB zu suchen.

      @GaborDenes: Ich bin immer noch der Meinung, dass es so ist wie auch TomKruhs bescshreibt, zumindest deckts ich das mit meinen Tests. Vermutlich hast Du mein Setup nicht so intepretiert, wie es steht rsp. ich mich zuwenig klar ausgedrückt. Ich habe diesmal noch eine Skizze angehängt mit meinem Setup so wie es jetzt da steht.

      @Radar: So wie du schreibst ist meine Erfahrung, wenn ich mit 'nur' eihner Ultimo arbeite und einem (oder auch 2 - macht keinen Unterschied) Koax-Kabel mit LNB verbunden habe: Ich kann dann z.B. RTL gucken, aber nicht gleichzeitig einen Sender auf Hotbird (z.B. SRF) aufnehmen. Oder wenn ich auf TV1 RTL (Astra) gucke dann kann ich auf TV2 auch 'nur' noch RTL schauen, nicht aber z.B. SRF. Daher meine Aussage/Feststellung: Dass recording gleich behandelt wird wie ein stream über LAN, zumindest verhält sich das so bei mir

      @hdgo: es ist so, dass meine hautp-ultimo (stream-'server') jeweils im Stand-by ist. diese ist nur da um das sat-signal aufzunehmen und es über LAN weiterzugeben. an der in der skizze mit Ultimo4K Bezeichnetem Gerät wird NIE aktiv TV geschaut, sie ist IMMER im standby. mich würde die konfiguration mit einer Ultimo nach wie vor wunder nehmen, unabhängig davon ob ich jetzt zuviel geld ausgegeben habe. es geht mir mehr um die konfiguration als um das geld. nach meinem verständnis sind 2 x Ultimo angeschlossen mit je 1 koax kabel doch 'das gleiche' wie eine ultimo, angeschlossen mit 2 kabeln und 2 tunern integriert... rsp. glaub ich mittlerweile sogar 8 tunern mit meiner nachgerüsteten tuner-karte.... Ich glaube wir zwei reden immer noch irgendwo aneinander vorbei weil ich bin zwar kein sat-spezi aber mein test mit den 2 recordern zeigt ja, dass mein LNB 2 x 'irgendeinen' sender über je ein kabel übermitteln kann. es läge nur noch an der VU(Konfiguration) diese beiden signale auch zu verarbeiten was sie sicher könnte.

      vielleicht ist mit meiner skizze (vuplus2) im anhag die ist-situation und 'mein wunsch' verständlicher dargestellt. Mein Wunsch: Ich möchte jeweils an einem (immer nur an einem) der TV's über LAN (gestreamt) irgendeinen Sender gucken und dazu gleichzeitig mit der gleichen UltimoBox irgendeinen Sender aufnehmen können.

      Und hier noch mein 'Live' Szenario so wie es jeden Tag eigentlich laufen müsste - evt. macht das mein Anliegen auch verständlicher:

      Ultimo4k - mein Hauptgerät - angeschlossen am LNB (wie auch immer) und angeschlossen per LAN an meinem Netzwerk. Dieses Ultimo hat KEINEN TV angeschlossen und ist als Stream-Server konfiguriert. 'Dahinter' hab ich 5 TV's, und ich schaue immer nur auf EINEM gerät, NIE auf 2 oder mehreren. Soweit so gut: Ich kann überall in der Wohnung einen TV anschalten und 'jeden' Sender angucken.

      Am Abend kommt um 18.45 Uhr RTL Nachrichten udn um 19.00 Uhr folgt auf SRF (Hotbird) dann 'Schweiz Aktuell' - beide Sendungen will ich sehen. Schweiz Aktuell will ich 'live' sehen und RTL möchte ich aufnehmen. Und hier haben wir das Problem: RTL Aufzeichnung beginnt, 'sperrt' mir die Ultimo und um 19.090 Uhr kann ich KEIN SRF gucken da streaming dann für fast alle astra kanäle gesperrt und hotbird komplett gesperrt.

      Mach ich das mit 2 Ultimos und verbinde jede Ultimo je mit einem Koax-Kabel dann geht das: die eine streamt mir ab 18.45 uhr RTL und auf der anderen beginnt um 19.00 Uhr das ZDF recording....
      Files
      • vuplus.pdf

        (247.81 kB, downloaded 14 times, last: )
      • vuplus2.pdf

        (261.13 kB, downloaded 9 times, last: )
    • New

      es gibt bei Dir mit Astra & Hotbird 8 Satebenen. 2 Antennenkabel stehen der Box aber gleichzeitig Sender von 2 der 8 Satebenen zur Verfügung. Die nächste Restriktion, bei verschluesselten Sendern, wie wird entschlüsselt? CI Modul oder Softcam? Softcam, Smartcard im Smartcardleser, können mehrere Sender gleichzeitig entschluesselt werden, CI Modul kann nur 1 und nicht mehrere gleichzeitig entschlüsselt werden. Und wie schon geschrieben, aufnehmen & streamen, sollte die Box im Standby sein.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • New

      @Radar: Sorry für die vergessene Antwort: ich habe eine HDPlus Karte drin und eine Karte von der SRF für Hotbird (SRF in HD). Bin mir aber nicht mehr sicher ob ich softcam oder oscam im einsatz habe, werde das daheim prüfen und mich nochmals melden.

      aktuell hab ich - mit der jetzigen umgebung - natürlich folglich auch 2 x eine HD+ karte und 2 x eine für's SRF, jeweils eine pro Ultimo
    • New

      Oscam ist ein SoftCam (also ein Software Conditional Access Module).

      Die Frage ist, ob Du eine Smartcard in einem CI-Modul stecken hast.
      Dieses läuft dann ohne SoftCam. Ein Modul bringt allerdings einige Einschränkungen mit sich, insbesondere, dass nur eine Entschlüsselung gleichzeitig möglich ist.
    • New

      OT
      als ehrlicher Nutzer hat man Smartcards im Haushalt. Ich habe solche von 3 unterschiedlichen Provider. :) Und nicht jeder will oder kann die Sender über das Internet streamen. Ich bevorzuge linearen Empfang.
      /OT

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • New

      das stimmt auch wieder, ich dachte da auch ans ehrliche streamen, wo hd inhalte über das was hd+ hat, möglich ist. ich habe nur den eindruck, das manche hier nur spass haben wollen, auf kosten derer die hier helfen wollen.

      edit: sorry nehme alles zurück, der user hat ja technik aus nachkriegszeiten. sonst könnte er ja in der mediathek rtl aktuell schauen, wann immer er will.

      @
      calandacomp.ch
      kauf die mal eine neue box

      The post was edited 2 times, last by Hautdenlucas ().

    • New

      So richtig verstehe ich nicht, was Du meinst?
      Die Verwendung einer HD+-Smartcard ist doch ganz üblich und weit verbreitet...
      Ich sehe daran nichts merkwürdiges.
      Mich würde eher stören, wenn jemand ohne Smartcard die HD+-Inhalte sehen wollte.
    • New

      OT
      ich über lasse die Geschwindigkeit vom Internet denjenigen, die damit arbeiten müssen. :) Ich bin mit den linearen Empfang über Sat mehr als zufrieden. Viel niedrigere Ausfallquote wie im Netz. ;) Zumindest habe ich schon gelesen, dass mal da oder dort das Internet ausfallen soll. Und das nicht nur fuer ein paar Minuten. Entscheidet aber jeder selber.
      /OT
    • New

      @RickX: Also, ich habe nur 2 x Karte in der Ultimo eingesteckt, kein CI Modul und auch keine Karte (eine von der schweiz für SRF Sender und eine gewöhnliche HDPlus karte) welche via CI Modul eingesteckt ist. Ist aber ein Interessanter Ansatz von Dir bezüglich entschlüsseln nur 1 x möglich, das hätte auch eine Erklärung für mein Problem sein können. Aber wenn ich richtig verstehe, sollte das mit einer Karte möglihc sein. Und ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube auch, dass es unrelevant ist ob ich 'mein szenario' mit (free)Kanälen oder HD Kanälen mache. weil ich habe das setup ganz am anfang schon nicht so zum laufen gebracht, ich konnte schon seit anfang nur entweder gucken oder eben aufnehmen aber nicht beides.

      @hautdenlucas: Ich denke du hast mein Setup nicht ganz verstanden. sehe überhaupt keine probleme bei meiner hardwareauswahl?! dass man entschlüsselungskarten im einsatz hat ist doch korrekt? die ultimo4k das aktuellste gerät? was soll ich da neu/anders kaufen ausser einen professionellen SAT-Verteiler für mehrfamilienhäuser was mir aber zu blöd ist? mit streamen meinte ich dasd TV signal von einer Ultimo zur anderen per LAN streamen. nix netflixiges oder youtubeiges...

      OT und @radar: ganz deiner meinung. ich habe auch gerne selber unter kontrolle von wo meine signale kommen und wie sie verarbeitet werden. internet ist bei mir ein 'backup' falls der rest nicht geht. du könntest mich auch via OS-100 Satellit erreichen, wäre alles lauffähig bereit dazu ;) /OT

      The post was edited 1 time, last by calandacomp.ch ().

    • New

      Ultimo 4 K ( bitte fuell mal Dein Profil aus, müssen wir nicht scrollen) hat 2 Smartcardleser, brauch es kein CI Modul. Lies Dich in Bezug auf den Oscam Butler ein.
    • New

      @Hautdenlucas: Nein, falsch verstanden. Meine Ultimo4k ist sozusagen 'server'. sie ist stream-server (für die anderen ultimo-SE's welche sich per LAN rannuckeln) und sie hat auch die grosse HDD für's recording drin. Dies wäre der 'Wunsch'.

      Aktuell hab ich 2 x Ultimo4k im Einsatz und je eine mit je einem Koax-Kabel angeschlossen. Auf der einen recorde ich, auf der anderen streame ich das Signal damit gewährleistet ist, dass nicht RTL das aufnehmen von SRF ausschliesst.

      Jetzt verständlicher? ;)



      @Radar: Danke für den Hinweis, Profil erweitert. Richtig sie hat 2 Smartcardleser und die sind aktuell mit einer HDPlus und einer SRF-Karte belegt. Ich habe aktuell keine nutzung von CI Modulen vorgesehen (kommt vielleicht mal mit kabelio aber momentan nicht geplant). ich habe mein problem genau gleich: ob ich mit OSCam eingerichtet und soweit ich beurteilen kann auch 'korrekt' -> sonst könnte ich ja kein RTL rsp. SRF in HD gucken. Bezogen auf den Ansatz von RickX wäre die Frage gerechtfertig. Aber ich kann auch nicht SRF Info (würde ohne karte gehen) schauen (=über lan von ultimo 4k an eine ultimo 4kse streamen) und gleichzeitig den ZDF via astra auf der ultimo4k recorden - somit klar (?) kein kartenproblem.


      Ich tippe immer noch auf eine mir unbekannt Tunerkonfiguration welche das problem lösen würde und mir das gleiche bietet, wie ich nun mit 2 x ultimo4k aufgebaut habe. IIh kann so leben, Verstehe einfach nicht, wo der Konfigurationsfehler liegt. Die Ultimo mit 2 Tunern (nachgerüstet) ist aus meiner Sicht immer noch das gleiche wie 2 x Ultimo Boxen übereinander so wie ich's aktuell hab.... Wenn jemand weiter 'Energie' hat, ich wäre interessiert Für Lösungsansätze.
    • New

      wenn ein Antennenkabel an einer und das 2. an der anderen Box, wird das so wie Du es Dir vorstellst nicht klappen. Jeder der Boxen stehen nur Sender einer der acht Satebenen zur Verfügung. 2 Satkabel an der Serverbox mit korrekter Tuner Konfiguration, gleichzeitig Sender von 2 der 8 Satebenen. Mehr geht nicht (ohne Unicable). Und, die Serverbox sollte im Standby und nicht ein sein.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().