Bedienungsprobleme bei fremden *.ts Aufnahmen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bedienungsprobleme bei fremden *.ts Aufnahmen

      Die Box spielt ja auch reichlich Fremdaufnahme-Formate ab,
      allerdings geht bei mir nichts mit schnellem Vorspulen oder mit Minuten-Sprüngen
      per Taste wie man es bei Aufnahmen durch die Box gewohnt ist.
      Da kommt dann nur noch Standbild und man muß die Aufnahmen von vorn abspielen.
      Gibt es ein Format bei fremden Aufnahmen,
      daß die gewohnten Bedienung beim Abspielen ermöglicht ?
    • Könnte mich irren, aber möglicherweise hilft das Plugin Reconstruct-APSC hier weiter.

      TS ist ein Stream-Format, dem die Index-Informationen abgehen, die es für das effiziente Spulen braucht. Ich meine, dass das Plugin diese Informationen wieder erstellt.

      Oder, wie @waldo vorschlägt, die Datei in ein anderes Container-Format umwandeln. MKVToolNix ist da schon ein Tool, was ich auch öfter mal nutze.

      The post was edited 1 time, last by rdamas ().

    • Für .ts Dateien nimmt man den tsmuxer ,mkvtoolnix packt ja nur ins mkv Format.