Vu+ Uno 4K SE geht ständig aus

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vu+ Uno 4K SE geht ständig aus

      Hallo zusammen,

      leider finde ich bisher nichts passendes zu dem Thema. Für einige von euch ist das sicherlich ein triviales Problem, vermute ich.
      Ich aber bin relativ neu in dem Thema vuplus und schaffe es gerade nicht, mich derart einzuarbeiten, damit ich mein Problem auf die Schnelle selbst lösen kann.

      Viel verlange ich nicht von der Box:
      Sie soll einfach an bleiben und im Standby. Sie steht im Keller und wird von mir per Skript für Aufnahmen programmiert.
      Das Ding habe ich seit etwa September oder so und es hat auch seit Kauf bis vor ein paar Monaten (Januar-Februar meine ich) wunderbar funktioniert.

      Aber seitdem ist die Box nach ein paar Tagen oder auch Wochen einfach "aus" - ich kann kein Muster erkennen! - und ich muss in den Keller gehen und sie wieder einschalten, damit sie wieder aufnimmt.

      Kann mir da bitte jemand einen Tipp geben? Sowas kommt immer wenn man gerade eh nicht weiß, was man zuerst machen soll ||
      Ich starte die Box inzwischen sogar immer wieder automatisch neu. Auch das hat nicht geholfen.

      Vu+ Uno 4K SE
      openvuplus 3.0

      VTi 14.0.6 (2020-02-25-vti-master (216bc5d2a))



      Vielen Dank schon einmal!

      Thomas
    • Ist da (versehentlich) ein Timereintrag gemacht die NACH dem Aufnehmen nach Standby schaltet?
    • hajeku123 wrote:

      Online Updates sind installiert?
      Timer stehen alle auf automatisch?

      mimisiku wrote:

      Ist da (versehentlich) ein Timereintrag gemacht die NACH dem Aufnehmen nach Standby schaltet?
      Updates sind alle installiert. Besonders nach den ersten Problemen habe ich alles installiert.
      Mit den Timern auf "auto", das hatte ich auch schon im Verdacht. Weil ich nicht nachvollziehen konnte/wollte, was "auto" wann genau macht, habe ich sogar das Programmier-Skript um den Parameter afterevent aus der API erweitert. Mit 1 natürlich.

      afterevent - (optional, number) 1: Standby, 2: Deep Standby, 3: Auto; defaults to 3

      Was mir aber eben auffällt: Die programmierten Timer stehen trotzdem schon wieder auf "auto" in der Webansicht. Vielleicht ein Bug?

      tom18055 wrote:

      Keller? Feuchtigkeit? Wärme?
      Also da stehen mehrere andere Geräte. Unter anderem auch ein Mini PC mit debian drauf und ein etwas größerer Server und noch der Telekom Router steht im gleichen Regal.
      Die beiden machen gar keine Probleme. Temperatur ist um die 22°C in dem Raum, maximal und feucht ist es nicht (es ist mein Technikraum).

      P.S.:
      - Automatisches Ausschalten im Standby steht auch auf AUS
      - das "automove" Plugin stand bis eben gerade bei "nach Abschluß" auf "auto". Das habe ich jetzt auf standby geändert. Aber das kanns nicht sein, dann wäre die Kiste ja viel öfter aus.

      The post was edited 2 times, last by _thomas_ ().

    • _thomas_ wrote:

      und ich muss in den Keller gehen und sie wieder einschalten, damit sie wieder aufnimmt.
      Wenn die Box ausgeschaltet ist, schaltet sie sich für Aufnahmen automatisch ein.

      Macht sie das nicht, ist sie nicht ausgeschaltet, sondern abgestürzt.

      Wenn eine Box nicht für Streaming oder Homesharing ständig eingeschaltet sein muss, ist es aus verschiedenen Gründen vorteilhaft, sie bei Nichtgebrauch nicht in den Standby, sondern in den Deepstandby zu schicken.
    • Edit hgdo: unötiges Direktzitat entfernt.

      meine soll aber immer an sein, weil ich ja auch irgendwann mit dem skript die aufnahmen programmieren muss (konkret: nachts um 2 Uhr, jeden Tag, die Aufnahmen für die nächsten 48 Stunden).
      Ob sie aus diesem "Aus" Zustand wieder von selbst an gehen würde, weiß ich nicht, weil zu dem Zeitpunkt noch nie eine Aufnahme programmiert war. Mir fällt es halt immer nur auf wenn keine neuen Aufnahmen mehr auf meinem Server ankommen.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Wenn die Box jede Nacht um 2:00 Uhr eingeschaltet sein soll, kann man das mit einer Aufgabe machen.

      Ein Debug-Log, um zu untersuchen, warum die Box hängenbleibt, solltest du aber unabhängig davon erstellen.
    • ok, alles klar. danke schon mal. dann scheint das also nicht so ganz normal zu sein. Ich dachte schon, ich hätte etwas übersehen, das die Box immer abschaltet.
      Dann schauen wir mal, ob das debug log etwas ausspuckt wenn sie sich das nächste Mal verabschiedet. Das kann aber eine Weile dauern ;)
    • Hi Dibagger,

      ja, EPG Refresh habe ich. Das dürfte es aber dann auch so ziemlich gewesen sein mit meinen Plugins.. :saint:
      Dort ist aber auch "Herunterfahren nach EPG Refresh" = "nein" eingestellt. Das habe ich eben auch noch einmal überprüft.

      Viele Grüße!
      Thomas
    • _thomas_ wrote:

      ich muss in den Keller gehen und sie wieder einschalten
      Was bedeutet das genau?
      Einfach mit der Fernbedienung bzw. an der Front drauf drücken zum Einschalten oder musst du den Netzschalter betätigen?
      Wenn Netzschalter, dann ist die Box mit ziemlicher Sicherheit abgestürtzt und nicht einfach ausgegangen.


      _thomas_ wrote:

      Mir fällt es halt immer nur auf wenn keine neuen Aufnahmen mehr auf meinem Server ankommen.
      Da die Box für Aufnahmen automatisch hochfährt, würde dies auch darauf hindeuten, das die Box abgestürtzt ist.


      Das Debug Log wird, soweit ich weiß, solange geschrieben, bis die Box neugestartet wird bzw. Crasht. Wenn du deine Box jetzt mehrere Wochen laufen läßt, könnte die Logdatei relativ "groß" werden.
      Also zwischendurch mal einen Neustart machen, wäre sicher keine schlechte Idee, denke ich.
      Das läßt sich ja bequem per OpenWebIf machen, dafür musst du ja nicht in den Keller.
      Ob man sowas auch per Aufgabe erstellen könnte, das die Box tägl. einmal Neustartet, weiß ich nicht.
      Aber evtl kannst du es auch mit in dein Script einfügen, keine Ahnung.

      Eine Box mit WOL wäre für dich dann evtl. besser gewesen, wenn die eh nur im Keller steht.
      ---------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Release Version 4.1.0

      *guckstdu* Installation von Betas

      Martins FHD SR-Skin

      The post was edited 2 times, last by Marti_win7 ().

    • Nein, nicht mit dem Netzschalter. Ich schalte sie an der Bedienfläche vorne ganz normal ein und sie fährt hoch.

      Dass keine Aufnahmen mehr kommen, liegt zu dem Zeitpunkt nur daran, dass mein Skript niemanden mehr findet, der eine Programmierung entgegennimmt.

      Neu gestartet wird die Box jede Woche einmal eh schon vom Skript.
      (Das funktioniert ganz einfach über Aufruf von powerstate?newstate=2)

      Das müsste dann ja gut passen. Ich bin gespannt, ob in dem Log dann etwas Brauchbares steht.

      The post was edited 2 times, last by _thomas_ ().

    • Okay, dann doch wohl kein Crash.

      Ansonsten, wie oben schon jemand erwähnte, falls sich der Schuldige nicht finden sollte, einfach eine Aufgabe erstellen, das die Box 10 Minuten vor dem Script, also 1:50 Uhr, in den Standby geht. Wenn sie AN ist bleibt sie AN, wenn Nicht, fährt sie hoch.
      ---------------------------------------------------------------------------------------

      Anleitung für den SerienRecorder :link1;

      SerienRecorder :319:

      aktuelle Release Version 4.1.0

      *guckstdu* Installation von Betas

      Martins FHD SR-Skin
    • _thomas_ wrote:

      Neu gestartet wird die Box jede Woche einmal eh schon vom Skript.

      (Das funktioniert ganz einfach über Aufruf von powerstate?newstate=2)
      Ich würde das externe Script abschalten und lieber eine tägliche Aufgabe zum Einschalten der Box um 01:50 Uhr erstellen. Wenn die Kiste bereits eingeschaltet ist, passiert halt nichts. Wenn nicht wird sie automatisch geweckt. Um 02:00 Uhr ist sie dann betriebsbereit für dein Script zum Programmieren der Aufnahmen. Der Kosmetik wegen installierst du noch die Erweiterung „Startuptostandby“, damit die Kiste nach dem eventuellen Neustart gleich im Standby ist.

      ...Wenn du das Script zum Reboot von extern über WebIF ausführen lässt und die Box sich vorher ausgeschaltet hat, funktioniert das dann auch nicht mehr und du musst dich wieder aus dem Sessel erheben.

      Den Debug Log würde ich einfach weiter laufen lassen und in Abständen mal schauen, ob sich eine weitere Datei erstellt hat. Wenn ja, weist du, dass sich die Kiste herunter gefahren hatte und per Aufgabe neu gestartet wurde. Dann die letzte (nicht aktuelle) Debug Datei untersuchen oder hier posten.

      Damit hast du erst einmal einen Workaround und kannst auch in Ruhe nachsehen, warum sich deine Kiste herunter gefahren hat.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, sie fördern ein genaueres Lesen
      Debug Log aktivieren Putty Telnet Screenshots erstellen