VU+Solo2 reagiert nicht auf Fernbedienung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+Solo2 reagiert nicht auf Fernbedienung

      Hallo zusammen.

      Ich habe seit gestern das Problem, dass, sobald ich eine Internetverbindung aktiviere, mit der Fernbedienung die Box nicht mehr bedienen kann!

      Es kommt immer das "Verbotszeichen", egale welche Taste ich drücke - nur Stumm schalten mit der Mute Taste geht - sonst nichts.

      Sobald ich die Netzverbindung kappe - Netzkabel entfernt - ist alles wunderbar und es gibt keine Probleme.

      Netzkabel rein und nach ca. 1 Minute ist die Box wieder mit der Fernbedienung nicht zu bedienen!??

      Auch, wenn es mal mit Internetkabel eine Weile läuft - sobald ich GUI Neustart mache, ist alles wieder "kaputt" - nicht mehr bedienbar!!

      Auf meiner zweiten Box habe ich dieses Problem nicht!

      Ich habe eventuell gedacht, mal die Mac-Adresse zu ändern, weiß aber nicht wie das geht?? ?(

      Wenn jemand von Euch hierzu eine oder mehrere Ideen hat - ich wäre sehr dankbar!

      Beste Grüße....
    • Aladd wrote:

      mal die Mac-Adresse zu ändern
      Du meinst, dass jemand von aussen über das Internet die Box sperrt? Vermutlich brauchst einen JTAG um die MAC-Adresse der Netzwerkschnittstelle zu ändern. Aktivier mal den Log auf der Box, vielleicht kann man da dann sehen was im Hintergrund passiert. Vermutlich wird irgendwas (Plugin. Erweiterung etc.) über das Menue im Hintergrund "geöffnet". "Tastensperre" ja immer davon abhängig was"aktiv" ist.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Scheint wohl ein Problem mit einen Datenträger zu geben

      <4>EXT4-fs (sda1): warning: mounting fs with errors, running e2fsck is recommended
      <6>EXT4-fs (sda1): mounted filesystem with ordered data mode. Opts: (null)
      <4>EXT2-fs (sdb1): warning: mounting unchecked fs, running e2fsck is recommended

      Ohne den Log jetzt komplett durchgelesen zu haben. Ermittle mal in diese Richtung. Üblicherweise, wenn die Box am Rande der Kapazität arbeitet, passiert, wenn man die FB bedient nichts mehr, kommt kein "Verbotszeichen", bestenfalls der Spinner. Aber, vielleicht sieht wer Anderer im Log mehr als ich.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • ...ich habe auch schon die Box mit einer Image-Sicherung neu gestartet - Sicherung vom Monatsanfang.
      Keine Änderung - hab jetzt wirklich alles probiert, immer das gleiche - gesperrte Tastatur!!

      Beste Grüße...

      ;(

      Was meinst Du, warum sollte das daran liegen?

      Bei getrennter Internetverbindung gibt es absolut keine Probleme und dann sind die Datenträger auch an der Box.

      Allerdings weiß ich auch nicht, wo ich da suchen soll.

      Es ist nur die Festplatte der Box angeschlossen und ein externe USB Stick mit Plugiauslagerungen!

      Beste Grüße..
    • Ich habe gerade noch mal ein "Uralt" Image neu installiert - auch mit einem anderen Skin.

      Das selbe Ergebnis - bei Netzwerkaktivität - durchgestrichene Hand - Fernbedienung gesperrt!

      Netzwerkkabel (Ethernet) gezogen - alles OK!!

      ???
    • Werd ich sofort testen - habe aber auch schon mit der zweiten Fernbedienung probiert - liegt nicht an der Hardware!!

      Melde mich gleich...

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Tja, kann nicht daran liegen; habe schon die FritzBox neu gestartet und bin auf den zweiten LAN Adapter umgestiegen; dann auf WLAN - alles gleich >>> blaue Hand!
      Drei verschieden Netzanschlüsse - alle gleich!

      RickX wrote:

      Wie sieht das denn aus, wenn Du über das Web-Interface die virtuelle Fernbedienung nimmst?
      Kommt dann auch die durchgestrichene Hand?
      Hier kommt auch die Blaue Hand - siehe Screenshot.
      Aber mit dem Unterschied, dass die Fernbedienung reagiert - d. h. wenn ich umschalte von Sender A auf Sender B - passiert das auch - aber NUR auf dem Webinterface - auf der Box passiert gar nichts!
      Auf dem Webinterface ist trotz der blauen Hand alles zu bedienen - wird aber nicht auf die Box übertragen; die bleibt im letzten Stand und ist nicht zu verändern!

      Bildschirmfoto 2020-06-24 um 16.18.17.jpg

      :?: :?: :?: X_( X_(

      Hallo, ich muß jetzt mal mit meinem Hund raus.

      Wenn noch gute Ideen kommen - ich melde mich später!

      Danke zunächst und

      beste Grüße....

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Aladd wrote:

      und ein externe USB Stick mit Plugiauslagerungen!
      Welche Plugin`s sind denn auf dem USB Stick ausgelagert....kann es eventuell sein, das dort ein Plugin eine Netzwerkverbindung verlangt, und nicht geht?
      Keine Ahnung, aber ich würde mal ohne den USB Stick mit Plugiauslagerungen testen....
      Ob das was bringt, weiß ich nicht...aber Versuch macht kluch
    • Das oben war ja ein "Crsah.Log", aktivier mal den Log so dass dieser auf der Festplatte landet. Dann betätigts mal ein paar "gesperrte" tasten. vielleicht kann man da was sehen. Ich vermute, dass irgendas im Hintergrund "geöffnet" ist. Da dies "netzwerkabhängig" zu sein scheint, mal alles "netzwerklastiges" deaktivieren. Vielleicht ein auf den Bildschirm nicht sichtbares Konfigurationsmenue etc. offen. Sowas könnte z. B. eine "Tastensperre" verursachen. Schon mal versucht die "Exit-Taste" zu betätigen. U. U. mehrmals.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Radar wrote:

      Das oben war ja ein "Crsah.Log",
      Ich bekomme jedesmal einen neuen Crash.log wenn die "Hand" kommt; ein neuer ist von 15.09h und der letzte ist von 16.30h. Kann gerne nochmals welche probieren.

      Petry1 wrote:

      Welche Plugin`s sind denn auf dem USB Stick ausgelagert....kann es eventuell sein, das dort ein Plugin eine Netzwerkverbindung verlangt, und nicht geht?
      Kann eigentlich nicht sein, da ich die Auslagerungen seit Monaten nicht verändert habe und vorher ging's ja.

      Ich trau mich gar nicht weiter zu machen!
      Bevor ich den Vorschlag von Radar und von Petry1 umsetzen konnte, ist - genau wie gestern - das hier passiert.
      Kaltstart (Netzschaler Ein/Aus damit ich wieder an die Box komme!!) - dann >> Box läßt sich erstmals wieder seit heute morgen bedienen!!!

      Das war gestern genau so - nach 18.00 Uhr hatte ich keine Probleme mehr - daher dachte ich gestern es wäre alles wieder ok.
      Doch heute am Tag war wieder alles geblockt - wieder nur bis 18.00 Uhr!

      Was ist das denn jetzt?
      Ich habe nichts - kein Plugin - auf 18.00 Uhr eingestellt!!

      Ich glaube immer noch an die mac Adresse!!??

      Beste Grüße....
    • Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Netzwerk mit dem Netzwerkkabel das Problem sein soll. (Was aber warum auch immer sein könnte)
      Es hat noch keiner von so ein Problem hier gepostet...oder ich habe es nicht gelesen.
      _________
      Da du eine Images Sicherung hast, würde ich einfach mal VTI Images neu flashen, mit Netzwerk, danach das Online Update durchführen.
      Dabei aber ohne dem USB Stick mit den Auslagerungen, und ohne Rücksicherung.
      Dann erst mal testen, ob alles ok ist.
      Prüfen, ob es da schon ein Problem mit der Netzwerkverbindung gibt.
      Dann nur die notwendigsten Plugins einen nach dem anderen auf die Box installieren.
      Nur so wirst du dem Problem auf die Spur kommen.
      ___________
      Mit der Images Sicherung kannst du jederzeit den jetzigen Zustand wieder herstellen
    • Petry1 wrote:

      Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Netzwerk mit dem Netzwerkkabel das Problem sein soll
      Ich habe neulich eine Zero4k bei mir vorbereitet und dann an einen Standort verbracht, der keinen Netzwerkzugang hatte.
      Nach dem Start habe ich mich gewundert, warum eine Bedienung per Fernbedienung so gut wie nicht möglich war. Erst nach dem deaktivieren des (an diesem Standort ja nicht mehr vorhandenen) Netzwerks ging es wieder einwandfrei. Daher die Idee, dass es am Netzwerk liegen könnte.
    • izumar49 wrote:

      n der FRITZ!Box > Kindersicherung > im Zugangsprofil die Solo2 als "gesperrt" setzen.
      Also, ich habe in der FritzBox nochmals nachgesehen und dort eine Veränderung an der MacAdresse festgestellt:

      Früher war sie so: 00:1D:xy:0F:02:92

      Heute ist sie so - versehen mit udhcp 1.18.5???

      udhcp 1.18.5
      00:1D:xy:0F:02:92


      Der dritte Wert "xy" wurde hier im Post von mir geändert!

      Die zweite Box hat ebenfalls nur Werte 00:1D:xy:13:24:4B > ohne uhh....

      Was ist das denn?
    • Du kannst auch weiterhin an Veränderungen der MacAdresse suchen, aber ob es zum Erfolg führt....
      Flash einfach neu, so würde ich es machen....und dann wie in Post 15
    • Aladd wrote:

      eine Veränderung an der MacAdresse festgestellt:
      MAC-Adressen sind Netzwerkadaptern fest zugewiesen. Sofern es Lan & WLan (Adapter, die Sol² hat meines Wissens kein WLan eingebaut) auf der Box gibt, natürlich 2 unterschiedliche MAC-Adressen. Daß jemand von Ausserhalb die MAC-Adressen der Netzwerkschnittstellen der Box manipuliert glaub ich eher nicht. Keine Ahnung ob man z. B. per Telnet oder Sonstiges die Mac-Adressen der Box auslesen kann. Um die definitiv zu ändern müsste man vermutlich schwerere Geschütze (JTAG) auffahren. Bestenfalls würde ansonsten nur was Anderes angezeigt.
    • Vor allen Dingen: Was würde das bringen?
      Nach MAC-Adressen kann man im Internet nicht routern dafür sind die IP-Adressen da (mal ganz vereinfacht dargestellt). Eine MAC-Adresse zu ändern macht null,null Sinn. Vergiss endlich diese Theorie und flashe Deine Box mal neu, dann siehst du ja, ob es an einem vergurkten Image oder an der Hardware lag.

      Gruß,
      Stefan