Zero 4K als Kabelausfall-Notsystem

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • So viel Aufwand für 10 Minuten /Jahr, wo kein Empfang über SAT möglich ist?
      Wenn du deutlich mehr Ausfälle hast, solltest du deine Empfangsmöglichkeit im Allgemeinen nachdenken. Ich bin zum Glück keine zwangsverkabelter und kann nicht beurteilen, wie viele Ausfdälle da die Regel sind?
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Zero 4K als Kabelausfall-Notsystem

      Ich hatte hier in den letzten 10 Jahren zwei Ausfälle im Kabel. Da habe ich bei Sat, bei starken Gewittern schon mehrere Störungen gehabt. Zum Glück habe ich beides.

      Gesendet von meinem HRY-LX1T mit Tapatalk
    • Ich hatte auch mal DVB-T als Backup System und im Endeffekt nie gebraucht.
      Heute ist mein Backup, meine Aufnahmen, Netflix, Prime und Sky Q. :D
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE
      DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 14.0.aktuell
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


    • Hallo,

      bräuchte mal euren Rat. Hab grad wieder einen Technik-Tourette Schub.
      Folgendes habe seit längerem ein VU+ Uno 4K für Satellitenempfang und es funktionierte von beginn an einfach alles.
      Nun dachte ich eine Zero 4K DVB T2/DVB-c für meine Mutter würde viele Probleme ihres PhilipsTVs lösen. Also bei Kleinanzeigen eine gekauft im Top Zustand.

      Jetzt zum Problem:
      Auf der Zero war war Open_ATV 6.3 vorinstalliert. Sendersuchlauf ergab 0 Sender. Kurze Recherche und daraus folgend VT installiert.
      Dies ging schon einmal nicht auf dem üblichen Wege, mit Box aus USB dran und alles andere automatisch.
      Also dann, flash via Image tool.
      Soweit so gut. Sendersuchlauf gestartet->weiter 0 Sender. Tuner Konfiguration auf Russia umgestellt mit dem Ergebnis 36 Sender. ARD Sendeanstalten und Private vorhanden, aber vom ZDF und deren weiteren Sendern keine Spur.
      Des Weiteren wundert mich, dass beim starten der Box als aller erstes immernoch das blaue Startlogo von OpenATV kommt und nicht wie bei meiner UNO der Vdi Schriftzug.

      Ich hoffe so eine Menge Text ist nicht ungehörig, aber ich bin mit meinem begrenztem Latein am Ende.

      Für jede Hilfe Dankbar

      das W.
    • Willst du DVB-C oder DVB-T2 empfangen?

      Wenn du VTi vollständig und mit einem USB-Stick flashst, wird auch das Bootlogo erneuert.
    • ich will dvd-t, aber wie schon bereits erwähnt gelingt mir mit herkömmlichen Methoden dies nicht. Bräuchte vielleicht nochmals ein Standardprozedur, welche vom üblichen Vdi Wiki abweicht.
      Es ist natürlich auch möglich(höchst wahrscheinlich), dass ich irgendeinen Schritt nicht korrekt ausführe.

      Für Hilfe Dankbar

      Das W.
    • Willschmeister wrote:

      Bräuchte vielleicht nochmals ein Standardprozedur, welche vom üblichen Vdi Wiki abweicht.
      Obs sowas gibt , was vom üblichen Wiki abweicht?

      Zuerst, wie @hgdo schreibt, komplett neu flashen.
      Tunerkonfiguration: DVB-T einstellen, dann unter Region die Einstellung auswählen die für den Standort der Zero 4K zutrifft, das mit der grünen Taste bestätigen.
      Dann den automatischen Suchlauf auswählen, starten.
      Beachte, Antennenempfang fällt und steht mit der Antenne, ist die ungünstig positioniert, dann kann es schon passieren, das da dann die eine oder andere Frequenz nicht gefunden wird, oder nur sehr schlechten Empfang hat.
      Keine Ahnung ob sich bei dem DVB-C/T2 Tuner die 5 Volt für die Antenne zuschalten lassen, wenn ja muß es eine aktive Antenne sein, bei passiven Antennen die 5 Volt nicht einschalten.
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K SE ab sofort A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE49NU7179
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D
    • hallo,

      habe wie gesagt alle auch hier bis jetzt genannten Methoden schon ausgeführt. Habe jetzt bei den Boxpiraten noch einen hint bekommen und den usb mit einem hp-tool formatiert.

      Nochmals eine Frage bezüglich der Tuner konfig.! Warum muss ich eigentlich als Region Russia nehmen. Meine Spezielle Region(Sachsen-Anhalt) ist nicht aufgeührt. Deshalb dachte ich zunächst ich müsste Middle Europa nehmen.
      Dies hatte aber ebenfalls zur Folge, dass die gefundenen Sender = 0 waren.
      Als zusätzlich auffällige Sache wäre noch zu nennen, dass die Box eine völlig absurde Datums und Zeitangabe hinterlegt hat(01.01.1970)!

      Voll nervig das ganze. Meinen Hoffnung liegt nun auf dem frisch formatierten Stick. Werde berichten und ggf. jammern.

      Gruß W.
    • Warum bezeichnest du die Datumsangabe als absurd? Solange die Box keinen Sender empfängt, kennt sie Datum und Zeit nicht und zeigt das durch das Datum 01.01.1970 an.
    • Das mit der Uhrzeit ist ganz normal. Die Uhrzeit wird aus dem TV-Signal geholt. Solange kein auswertbares TV-Signal vorhanden ist, ist die Uhr nicht gestellt. Der Null-Wert der Uhr ist der 01.01.1970.

      Das Flashen ist ein Vorgang, bei dem peinlichst darauf geachtet werden muss, dass die Schritte alle richtig durchgeführt werden.

      Ob es wirklich Sticks gibt, mit denen es funktioniert oder nicht, und ob das HP-Tool (das in diesem Forum auch immer wieder empfohlen wird) wirklich etwas ändern, ist nicht ganz klar belegt. Könnte auch Voodoo sein...

      Für die Tuner-Konfiguraion gibt es auch eine Seite im Wiki, die das ganz genau beschreibt, was für die jeweilige Konstellation eingestellt werden muss. Wenn Du Russia auswählen musst, ist garantiert irgendetwas bei dir falsch konfiguriert...

      Mit DVB-T habe ich keine Erfahrung. Im Kabel-Umfeld hilft es manchmal, eine passende cables.xml für den jeweiligen Provider zu installieren. Du kannst ja mal nachsehen, ob Du eine aktuelle terrestrial.xml findest, in der deine Region und dir bekannten Frequenzen enthalten sind.

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • Willschmeister wrote:

      Als zusätzlich auffällige Sache wäre noch zu nennen, dass die Box eine völlig absurde Datums und Zeitangabe hinterlegt hat(01.01.1970)!
      Dafür einfach mal hier reinschauen. Dann erklärt sich das von selbst. Die Receiver haben im gegensatz zu einem normalen PC keine Cmos Batterie. ;)
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE
      DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 14.0.aktuell
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • New

      @Willschmeister: Das mit der Zeitangabe, ich mein das ist geklärt.

      Was die Auswahl der Region angeht, stimmt da ist die originale .xml die da verwendet wird nicht so optimal.
      vuplus-support.org/wbb4/index.…-aktuelle-terrestial-xml/
      Da findest du in #Post1 ne aktuelle .xml. inklusive dem was da an Regionen einstellbar ist.

      Jene.xml muß in den Ordner /etc/tuxbox der VU+.

      RickX wrote:

      Für die Tuner-Konfiguraion gibt es auch eine Seite im Wiki, die das ganz genau beschreibt, was für die jeweilige Konstellation eingestellt werden muss. Wenn Du Russia auswählen musst, ist garantiert irgendetwas bei dir falsch konfiguriert...
      Ne, muß nicht sein das bei @Willschmeister was falsch konfiguriert ist, eher dürften die Angaben in original .xml nicht mehr so aktuell sein, so da durchaus mit Russia mehr Erfolg zu erzielen war als mit der Einstellung betreffs Middle Europa.
      Viel kannste da auch nicht konfigurieren, nur die Tunerauswahl DVB-C oder DVB-T2, dann die Region das wars.
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K SE ab sofort A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE49NU7179
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D
    • New

      Ja, das ist wie bei DVB-C... in der Tunier-Konfiguration ist nicht wirklich etwas einzustellen.
      Die wesentliche Information steckt bei DVB-C in der cables.xml und bei DVB-T(2) in der terrestrial.xml.

      In der terrestrial.xml sind z.B. auch die paar Frequenzen für Russia definiert.
      Da sind aber nur ein paar Frequenzen eingetragen. Wenn ich mir z. B. die Frequenzen vom Sender Magdeburg ansehen, sind von denen in Russia nur zwei von sechs Frequenzen enthalten. Damit findet man sicher nicht alle deutschen DVB-T2-Sender.

      Eigentlich sollten alle in Deutschland gebräuchlichen Frequenzen in Europe, Middle East, Africa: DVB-T Frequencies enthalten sein.

      Ob es irgendwo eine neuere oder bessere terrestrial.xml gibt als die im Image vorhandene, kann ich nicht sagen, da ich DVB-T2 nicht nutze.
    • New

      Wenn man die Parameter der örtlich zu empfangenden Sender kennt, kann man die terrestrial.xml entsprechend anpassen und der automatische Suchaluf dann entsprechend schneller. Allerdings darf man da keine Fehler machen, ansonsten kann es sein, dass die Box schlimmstenfalls nicht mehr richtig startet.
    • New

      RickX wrote:

      Eigentlich sollten alle in Deutschland gebräuchlichen Frequenzen in Europe, Middle East, Africa: DVB-T Frequencies enthalten sein.
      Jupp, die Frequenzen passen schon,
      Aber bei Russia" ist in der .xml noch "system=1" vermerkt, was für DVB-T2 steht, das fehlt bei Europa, Middle East....

      RickX wrote:

      Ob es irgendwo eine neuere oder bessere terrestrial.xml gibt als die im Image vorhandene, kann ich nicht sagen, da ich DVB-T2 nicht nutze.
      Hab ich in #Post32 verlinkt, zumindest da wo eine zu finden ist.
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K SE ab sofort A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE49NU7179
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D

      The post was edited 1 time, last by Peter65-1 ().

    • New

      hgdo wrote:

      Warum bezeichnest du die Datumsangabe als absurd? Solange die Box keinen Sender empfängt, kennt sie Datum und Zeit nicht und zeigt das durch das Datum 01.01.1970 an.
      Ja, aber wie ich bereits schrieb sind mit der Konfiguration Russia 36 Sender von ARD und Privaten gefunden worden. Ich dachte, dass sich das mit der Datumsangabe dann auch korrigiert, aber falsch gedacht.

      Danke für Eure Tipps. Ich werde es erneut Versuchen und hoffe das Beste.

      Gruß W.
    • New

      Willschmeister wrote:

      mit der Konfiguration Russia 36 Sender von ARD und Privaten gefunden worden
      Als "gefunden" angezeigt, aber Empfang war sicher nicht gegeben, andernfalls hätte sich Datum & Uhrzeit aktualisiert. Solltest Du aber eingestellt haben, dass die Box die Uhrzeit über das Netzwerk erhalten soll, muss es natürlich auch eine Internetverbindung geben. Bei mir Startkanal "Das Erste HD" eingestellt und darüber bekommen alle meine Boxen immer die korrekte Uhrzeit. Ob die "Privaten" auch die korrekte Uhrzeit liefern, entzieht sich meiner Kenntnis.
    • New

      So Gemeinde,

      alle Sender wurden nach erneutem Flash mit dem hptool-formatierten Stick gefunden. Einzig das benutzen es EPGs funzt noch nicht. Jedes Mal beim pushen des EPG Buttons vollzieht die Box einen Neustart.
      Gibts dafür auch noch eine plausible Erklärung???