Solo2 will nicht mehr angehen, auch kein SW-Update möglich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Solo2 will nicht mehr angehen, auch kein SW-Update möglich

      Hallo,

      meine Solo2 hat glaube ich den "Geist aufgegeben".....

      Nach einem Stromausfall (ich hatte für Wartungsarbeiten die falsche Sicherung ausgeschaltet ;) ) funktioniert sie nicht mehr.
      Wenn ich sie hinten ausmache und wieder einschalte geht der runde Button an der Front nur für kurze Zeit "halbhell" an.
      Das gleiche beim Versuch, neue SW zu flashen. USB hinten rausgezogen, Lan auch. Stick (der funktioniert) in die Front und hinten
      den Hauptschalter auf EIN. Nix passiert, ausser das ber Button wieder Halbhell wird.

      .....ist die Box nun wirklich hin, oder gibt es eine Möglichkeit?
      Über iP ist sie jedenfalls nicht auffindbar.

      Wenn sie es hinter sich hat, was empfehlt ihr denn aktuell als Zweitreceiver für das Schlafzimmer?
      HD+ sollte über Oscam? von meiner Nr1 "Solo4k" aus dem Wohnzimmer im Schlafzimmer ankommen.

      Oder habt ihr noch eine Idee, die Solo2 zum Leben zu erwecken?

      THX
      speed_e
    • Die Solo2 haben tatsächlich die Neigung spontan zu sterben....
    • die Solo2 hat ja ein Display, wenn das sobald die Box Strom bekommt finster bleibt, vermutlich Hardware defekt, Netzteil oder Box. Für das Schlafzimmer sollte eine Zero reichen. Im Wiki mal die Vergleichstabelle konsultieren.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Die Zero ist m.Mn. nicht in der Vergleichstabelle.

      Edit: ist doch drin als WE Edition

      The post was edited 1 time, last by schmetty2 ().

    • Schick ne Mail mit den Symptomen an HM Sat ...
      Zum Wohl! Die Pfalz ;)

      :link1; Vu+ WIKI
    • Wenn sie die Grätsche gemacht hat und eine Neuanschaffung anstehen sollte, ist die Uno 4K SE die gute Wahl als würdiger Nachfolger.
    • Für das Schlafzimmer??? Da würde eine VU+Zero4K doch wohl reichen oder?

      The post was edited 1 time, last by mimisiku: Tippfehlerchen ().

    • Habe nochmals alle möglichen "Tastenkombis" etc ausprobiert, die Box bleibt Dunkel.....

      Nun bin ich auf eine interessante Möglichkeit gestossen, für kleines Geld auch im Schlafzimmer
      mein 4K Signal verlustfrei zu empfangen. Leider nicht von VU+. Das stört mich ganz schön..... :(

      Darf man hier auch mal kurz einen anderen Hersteller ins Spiel bringen, oder wird das sofort geahndet?
    • Habe die Nacht nochmal ordentlich im Netz "gewühlt".
      Die von mir angesprochene Alternative kann wohl auch nicht mehr als andere Receiver.

      Da ich bei mir noch nie ein "Festplattennetzerk" eingerichtet hatte,
      stehe ich nun ein bissl auf dem Schlauch bzgl der nächsten Box.

      Die neue Zero 4k mit dem "S2X-Tuner" ist bestimmt ein guter Ersatz für meine Solo.
      So wie ich es verstehe, hat sie aber keine Festplattenintegration an Board?
      ....das heisst, ich müsste für Aufnahmen etc ein "Festplattennetzwerk" einrichten?

      Das wäre wie gesagt ganz neue Technik für mich. Ich habe auch nur die Devolo TP-Link 1200 in meinen Steckdosen.


      Wäre es denn mit der kleinen Zero4K möglich, auf einem zentralen Ort aufzunehmen, ohne Netzwerk Neuverkabelung?
      Idealerweise sollten dann ALLE Aufnahmen von jedem Receiver dort abgerufen und abgelegt werden können. Geht das?
      Wichtig wäre wie gesagt auch, das ich auch die Sky Sender irgendwie ins Schlafzimmer bekomme. Wäre dieses mit dem
      Plugin Remotechannelstreamconverter auch machbar?

      Ohne Display ist für das SchlaZi ja eigentlich sehr angenehm. Wenn die sich aber mal aufhängen sollte, wäre da ein
      kleines Display nicht hilfreicher? Dann könnte man noch über das Display z.B. die falschen Displayeinstellungen ändern.
      Da gefällt mir die Uno 4K SE mit SBC Tuner sehr gut. Weiter ist da die Festplatte gleich drinnen.
      ......was mir bei einer Umstellung auf Netzwerkfestplatte wohl aber auch nicht weiter hilft :(

      Was würdet ihr mir für meine Wünsche empfehlen?

      Sorry für die vielen "komischen" ;) Fragen, bin aber mit der Technik, evtl wg. meines "Baujahres", etwas überfordert....

      THX
    • Du musst erstmal genau überlegen, was Du mit der Box machen möchtest.
      Du sprichst von Aufnahmen...
      Die Zero (mit oder ohne 4k) ist die einzige Box, die nur einen Tuner hat.
      Damit kannst Du nit TV sehen und nebenbei etwas anderes sehen.
      Alle anderen aktuellen Boxen (alle 4k außer der Zero 4k) haben einen FBC-Tuner.
      Diese können 8 Transponder gleichzeitig empfangen.
      Damit kannst Du dann sehen und im Hintergrund sogar mehrere andere Sender aufnehmen.

      Wenn Du eine Box nimmst, in die keine Platte eingebaut werden kann, kannst Du auch über USB eine anschließen. Du brauchst nicht unbedingt eine Netzwerk-Platte.

      Was die Boxen können, kannst Du auch in der Vergleichstabelle nachsehen:
      Vu+ Wiki | STB-Vergleichstabelle

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • @RickX
      Wenn ich im Schlafzimmer mal etwas aufnehme, dann bestimmt nur weil ich müde bin und den TV ausmachen möchte.... ;)
      Somit würde mir also ein Tuner reichen.

      Es wäre aber sehr schön, wenn ich diese Aufnahme dann am nächsten Tage, oder später, nicht im Schlafzimmer zu Ende schauen muss.
      Wenn die Aufnahmen "zentral" irgendwo abgelegt werden können, könnte man ja auch von einem anderen Receiver schauen.
      .....so hätte ich es ganz gerne. Aber wie gesagt, da hab ich NULL Plan von was ich alles an Technik/Plugins benötige?

      Prio 2 wäre dann, das auch Sky im SchlaZi ohne große Umwege geschaut und umgeschaltet werden kann.
      Während dessen ist die Serverbox im Wohnzimmer definitiv nicht in Gebrauch.

      Ich tendiere jetzt mittlerweile zu der Uno 4K SE.
      Kann ich dieser Box sagen, das sie Aufnahmen an "zentraler" Stelle, oder auf der Serverbox ablegen soll?
      Wenn ja, was benötige ich am Sinnvollsten?

      THX

      The post was edited 2 times, last by hgdo ().

    • du kannst mit jeder vu die aufnahmen zentral irgendwo ablegen, eine Netzwerkverbindung ist da natürlich ratsam.