Aufnahme Probleme mit Image 14.0.6

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aufnahme Probleme mit Image 14.0.6

      Moin..

      Meine solo4k muckt seit neuestem beim Thema Aufnahmen..

      1. Die SD Aufnahme braucht neuerdings mehr Platz auf der Platte teils sogar mehr als für eine HD Aufnahme.
      Beispiel:
      Film zdf_neo, 97 min - 5.6GB
      Film pro7HD, 104 min - 5.0GB

      Das kam plötzlich, wann genau kann ich nicht sagen, fiel mir erst auf als ich die Platte wegen Platz gecheckt hab..

      2. Vorlauf für Aufnahme klappt nicht mehr
      In meinen Einstellungen für Aufnahmen hab ich eingestellt, dass 2min vor - und 2 min nach der eigentlichen Aufnahme noch gepuffert wird, also ein Vor-/Nachlauf. Vorlauf klappt nicht mehr obwohl in den Einstellungen immer noch 2min stehen. Aufnahme startet nun immer laut EPG Zeit, Nachlauf klappt aber...

      Hat jemand eine Idee???
      Danke.

      Gruss
      DeSat
    • es wird nur das gespeicherte, was der Sender schickt, 1 zu 1 wenn mehr Daten kommen wird es halt größer.
      Wenn du deinen Vorlauf wieder haben möchtest musst du die Einstellungen " Aufnahmen an EPG anpassen " deaktivieren, im Timer, geht auch in den Einstellungen dauerhaft, Aber in Coronazeiten nicht ratsam
      Andreas

      Ich weiß nicht immer wovon ich rede. Aber ich weiß das es richtig ist. (Muhammad Ali)

      quod erat demonstrandum

      The post was edited 1 time, last by Andreas_der_erste ().

    • Aufnahme trimmen/schneiden

      Moin

      Gibt es eine Erweiterung oder Plugin, mit dem in bestehenden Aufnahmen direkt über Vti oder andere Wege Werbung direkt im TS Container geschnitten werden kann?

      Gruss
      DeSat
    • Ja, gibt es. Sollte eigentlich bei der Grundinstallation schon dabei sein.
      Drücke einfach mal die Menütaste, wenn Du in der Movielist bist. Da sollte dann unter den Einträgen auch der Schnitteditor auftauchen.
      Der menschliche Körper ist genial. Wenn man sein Ohr ganz langsam auf eine heiße Herdplatte legt, kann man riechen wie blöd man ist!
      Letzte Änderung der Signatur vor 15 Minuten.
    • Aufnahmen und Einstellungen dazu

      Moin

      Ich nutze die solo4k sehr viel für Aufnahmen. Die Datenmengen sind aber mit der Zeit echt der Hammer.
      Gibt es eine Möglichkeit, die Aufnahmen in einem anderen Format als TS zu machen?

      Gibt es eine Image Version oder Vti Version mit der man die Aufnahmen detaillierter beeinflussen kann, also Qualitätsstufen für den TS Container anpassen kann?

      Gibt es eventuell eine Erweiterung oder AddOn mit dem man die Aufnahmen automatisch konvertieren kann in Mkv, Mp4 o.ä?
      Ich hab zwar ein externes Tool, aber das ist sehr aufwändig. Manche Dokus z. B. brauche ich nicht in der vollen Qualität und 5 GB nur für eine einzige Doku selbst in SD ist mir einfach zu groß.
      Ich hab mittlerweile zwei 8 TB Platten fast voll.. Das ist heftig.

      Wie macht ihr das? Gibt es vielleicht Tools, die schnell und gut konvertieren?
      Ich hab das Problem dass ich die Platte von der Solo4k im ext Format nutzen muss und in Windows nur mit einem Tool lesend auf dieses Format des Dateisystem zugreifen kann.
      Dann extern zu konvertieren dauert ewig..


      Danke
      Gruss
    • Aufnahmen werden so gespeichert, wie vom Sender gesendet, dh. nein keine Möglichkeit in einem anderen Format zu speichern. Hohe Auflösung bedeutet nun mal mehr Daten.
    • wenn du beweisen willst, dass eine SD-Aufnahme mehr Platz als eine HD-Aufnehme braucht, solltest du aber auch ZDFneo-SD mit ZDFneo-HD, oder eben pro7-HD mit pro7-SD vergleichen.
      -------------------------------------------------------------
      hier folgt ne Signatur
      Screenshot erstellen
    • So isses. Wenn bei zdfneo-SD viele verschiedene Tonspuren mitgesendet werden und bei pro7-HD eben nur eine, dann kann es tatsächlich sein, dass der SD-Stream größer als der HD-Stream ist. Kann aber wie schon gesagt im Nachgang z.B. mit dem TS-Doctor korrigiert werden.

      Gruß... Atze
      VU+ Duo4k, Solo2, Zero