Tonprobleme bei Dolby Digital

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tonprobleme bei Dolby Digital

      Hallo,

      Hardware: Vu+ Solo2, VTI aktuell, AV Receiver Marantz NR 1403; Samsung UE 7090, HDMI-Verbindungen
      Mit den Einstellungen im Menüpunkt AV/Einstellungen, Dolby Digital als Standard > ja, Dolby Digital / DTS downmix > aus, AVL > aus, liefen die Geräte bisher reibungslos. Heute trat das Problem auf, dass alle Sender mit der Audioeinstellung Dolby Digital kaum noch hörbar und nur nach manueller Umstellung auf MPEG normal hörbar waren. Ich habe hiernach Dolby Digital als Standard ausgestellt. Bei einem Neustart waren allerdings die Sender, die ich von Dolby auf MPEG umgestellt hatte, als Dolby aktiv ausgewiesen und folglich wieder kaum hörbar. Sender, die lediglich Dolby anbieten wie z.B Sky News HD, sind kaum noch nutzbar. Ich habe keine Erklärung hierfür, auch keine Einstellungen verändert oder Updates vorgenommen.

      Tekki
    • Das ist völlig unverständlich, da die Box bei ausgeschaltetem Downmix den Datenstrom per HDMI bzw, Toslink unverändert überträgt. Die Box hat gar keine Möglichkeit, die Lautstärke zu verändern, außer sie mit "Mute" auszuschalten.

      Ich kann daher den Fehler nur dem AVR zuordnen.
      I wanted wine, women and song. I got a drunk woman singing. (Banksy)

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Erstmal besten Dank.

      Zudem war gestern merkwürdig, dass ich an den genannten Geräten bei Ard Hd einen kaum hörbaren Ton hatte und beim gleichzeitigen Stream mit OpenWebif Port 80 die Tonausgabe am Pc vollkommen in Ordnung war.
      @JoachimPaul: Das überprüfe ich später.