VU+ Uno 4K SE überhitzt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+ Uno 4K SE überhitzt

      New

      Hallo liebe Forengemeinde,

      nachdem ich mir als Nachfolger meiner VU+ Duo - Forum sei Dank - jetzt die VU+ Uno 4k SE zugelegt habe, ist sie nun gestern gekommen.
      Ich habe die "alte" 3,5 Zoll Platte in ein externes Gehäuse gepackt und per USB am Receiver gehangen. Der Receiver wurde mit dem aktuellen Vti-Image geflasht und läuft soweit gut.
      So gut, dass ich schwer begeistert war, weil im groben und ganzen alles nur eine Stunde gedauert hat bis alles lief.

      Nun hatte ich dann aber das Problem, dass nach ca. einer halben Stunde das Ausschalt/Standby-Menü aufploppt und nicht wieder weg geht. Wenn ich dann die Auswahl im Menü per Fernbedienung ändern will, funktioniert das so gut wie gar nicht; es scheint, als hängt sich die Kiste irgendwie auf. Nach Reset (Schalter hinten am Gehäuse aus, halbe Minute warten, dann wieder anschalten) bootet die Kiste, jedoch ploppt promt wieder das Ausschaltmenü auf.
      Nach stöbern in diversen Foren bin ich auf einen Thread gestoßen, in dem beschrieben wird, dass das wohl auf eine Überhitzung der VU+ ist. In dem Fall hat der Gerätetausch nichts gebracht, nur eine "Zwangsbeatmung" mit einem Notebooklüfter.
      Hab daraufhin ringsrum reichlich Platz gemacht, so u.a. den alten Videorekorder und einen zweiten Receiver rausgeräumt - die VU+ steht nun zusammen mit dem BluRay-Player und der ext. Festplatte im Schrank unterm Fernseher, hab die Box an den 4 Ecken provisorisch auf Legos aufgebockt, damit die Luft ringsum gut zirkulieren kann, hab dabei auch drauf geachtet, dass alle Lüftungslöcher frei sind - sie hat jetzt oben + unten 3cm Luft, nach hinten ca. 10-20cm, nach links+rechts auch locker 20cm und steht jetzt nicht in der prallen Sonne o.ä..
      Nach dem ich gestern Abend wie beschrieben Platz gemacht habe, lief die Box dann störungsfrei und gut. Jedoch tauchte nun vorhin wieder das gleiche Fehlerbild auf, nach dem parallel der BluRay-Player wegen Netflix angeschaltet wurde.
      Die VU+ wird zwar am Gehäuse gut warm - jedoch nicht so heiß, dass ich mir ohne das Fehlerbild des auftauchenden Ausschaltmenüs irgendwelche Sorgen machen würde

      Hat jemand ein ähnliches Problem, kriegt man das irgendwie mit Einstellungen der Box in den Griff?

      Oder sollte ich mir einen anderen Receiver zulegen? Das kann ja kein Normalzustand sein. :/

      Was ich auch gelesen hab, ist, dass mit dem Originalimage der VU+ dieses Problem nicht auftaucht, jedoch mit dem Image von VTi und dem von OpenATV. Hab zweiteres jedoch bisher noch nicht ausprobiert. Dadurch meine leise Hoffnung, dass man das als irgendeine Einstellungssache in den Griff kriegen könnte. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      Vielen Dank im Voraus für alle Infos und Tipps!
    • New

      Sorry, ich habe das Problem nicht, Allerdings ist meine Box richtig zugebaut. Links die Wii, drunter die PS3 und rechts die Wand. Hab damit in Verbindung mit dem VTi keine Probleme. Hast du schonmal die Temperaturen kontrolliert? Bei mir liegt die zwischen 70-80°.
      VU+ Uno 4k SE * aktuellstes VTi * int. SSD 1TB * 2x Unicable à 4 Tuner * Gb Lan * SKY NDS CI+ Modul + Sky V14
      VU+ Zero 4k* aktuellstes VTi * ext. USB 32 GB * Single Tuner * Gb Lan
      QNAP TS-453A 16TB * Gb Lan
      RasPi Model 2 B * OSCam + HD+ HD02/MTV Unlimited/Redlight * Gb Lan

      The post was edited 1 time, last by fidelcastro54 ().

    • New

      Meine uno4kse läuft selbst mit einer eingebauten HDD im Dauereinsatz stabil. Auch im letzten Sommer bei den hohen Temperaturen.

      Die Box steht auf einem Blurayplayer, der aber immer aus ist, und hat oben drüber locker 10 cm Platz. Rechts und Links ist auch Platz.

      Vielleicht es doch noch ein SW Problem, denn gerade ohne eingebaut HDD bleibt die recht kühl, wie ich an meiner zweiten uno4kse im Schlafzimmer beobachten kann, wo zwar auch eine HDD drin steckt, die aber nur gelegentlich läuft.

      Oder du hast eine Montags uno4kse

      The post was edited 1 time, last by anudanan ().

    • New

      So, kurz nochmal gecheckt

      Display Spoiler

      cat /sys/devices/virtual/thermal/thermal_zone0/temp
      66705


      Im Standby 66,7°C.
      VU+ Uno 4k SE * aktuellstes VTi * int. SSD 1TB * 2x Unicable à 4 Tuner * Gb Lan * SKY NDS CI+ Modul + Sky V14
      VU+ Zero 4k* aktuellstes VTi * ext. USB 32 GB * Single Tuner * Gb Lan
      QNAP TS-453A 16TB * Gb Lan
      RasPi Model 2 B * OSCam + HD+ HD02/MTV Unlimited/Redlight * Gb Lan
    • New

      Meine mit 5 laufenden Aufnahmen auf die interne HDD zeigt dabei

      64270

      also 64,7 Grad an
    • New

      Hast du zufällig Störungen im Bereich der Fernbedieung?

      Hast du ggfs einen Plasma Fernseher, damit gibt es immer wieder Ärger mit den VU Fernbedienungen, weil diese TV da Störstrahlungen aussenden.
      Oder ist die Batterie der FB einfach schlecht
    • New

      Danke schon mal für eure Hilfestellung,
      hatte jetzt im ersten Schritt folgenden Plan: - Batterie in FB tauschen, Temperatur im VTi-Panel auslesen, den ext. IR-Sensor aus dem Schrank hinten raus, hoch zum Fernseher legen, dann evtl. unnötige Software runterschmeißen (Hatte gestern u.a. das Mediaportal für die Online-Mediatheken der Sender draufgespielt).

      Nach dem ich jetzt jedoch den Receiver wieder angeschalten hab, kommt kein TV-Bild mehr, hatte immer nur das Bild der Handschuhtussi. Nach getestetem Aufnahmen abspielen (was funktionierte), ist der Bildschirm schwarz. Menü ist aber ganz normal da und bedienbar. Er zeigt mir beim rumzappen zwar im Display d. Receivers das Senderlogo an, jedoch kommt kein Bild, auch die Systemzeit bleibt bei 1 Uhr, zählt nur die Minuten nach dem Einschalten hoch, kriegt jedoch keine aktuelle Uhrzeit. Receiver ist per LAN und 2 Koax-Kabel angebunden - kann es sein, dass sich die Kabel hinten verabschiedet haben? Im Vti-Panel > Systeminformation (oder gelbe Taste lange gedrückt) seh ich nirgends einen Temperaturwert, bei "Auslastung" zeigt er mit ca. "0,23 / 0,27 / 0,15" an

      Zur Info noch: hab einen alten LED-TV; Modell SAMSUNG LE40C750
      Aktuelle SW-Version Vti 14.0.6

      noch ein kurzes Update:
      - LAN funktioniert definitiv
      - beide KOAX-Kabel stecken hinten in der Box, sollte kein HW-Problem von außen sein

      Image: VTi 14.0.6
      Kernel: 4.1.20-1.9 - (vti@build-vti)
      Auslastung: 0,14 / 0,13 / 0,05

      RAM:
      Belegt: 233,17MB
      Frei: 474,68MB
      Userland: 707,85MB
      Treiber: 1340,15MB
      Gesamt: 2048,00MB

      Swap: überall 0,00MB

      Festplatte ist eine 3,5 Zoll 2TB (war damals zur Zeit der VU+ Duo-Anschaffung das größte auf dem Markt) von Samsung - verbaut in einem externen Gehäuse am USB -
      Modell: Generic (sda)
      Hersteller: JMicron
      Größe: 1907729 MB

      Die Kiste läuft auf Vu-HD_10810P mit VFD Skin

      Weiß nicht was ihr noch so für Infos braucht
    • New

      du solltest aufhören, mit Temp, Auslastung usw. zu kämpfen - dein Problem ist entweder 'nur' der Empfang oder was größeres

      also:
      zuerst Tunereinstellungen prüfen/korrigieren, nochmal Sendersuchlauf machen
      (evtl auch andere Empfangsstelle oder anderes Gerät an diesem Antennenanschluss testen)

      wenn das nicht hilft komplett von vorne (flashen) oder zumindest mit einer Sicherung von vor den Problemen anfangen
      ============================================================================================

      The post was edited 1 time, last by shadowrider ().

    • New

      Wurde die Box komplett neu aufgesetzt, oder wurde ggf was von der alten Box übernommen ? 30 min Einrichtung erscheint mir sehr kurz alleine schon wegen dem Sendersuchlauf.
      Ok, braucht man nicht zwingend machen, tue ich aber z.B., wenn ich neu flashe
    • New

      wegen dem fehlenden Bild - war wirklich ein Fehler im Kabel (Schirm war vom Stecker runter) - jetzt läuft die Kiste soweit wieder. Ich beobachte das weitere Verhalten, auch bzgl. Ausschalttimer. und geb bescheid, sobald ich da wieder was neues weiß. Wegen Temperatur - weiß jemand wo genau man die im Menü der Box auslesen kann oder gibts dazu keinen einfachen Weg?
    • New

      Lestat82 wrote:

      Nach Reset (Schalter hinten am Gehäuse aus, halbe Minute warten, dann wieder anschalten
      Schlechte Idee. Man sollte den Powerknopf der Fernbedienung 10-15 Sekunden drücken. Dann fährt sie runter.

      Swap brauchen die neueren Boxen nicht. Ist eher kontraproduktiv.
    • New

      Hier steht wie du die Temperatur auslesen kannst
      VU+ Uno 4k SE * aktuellstes VTi * int. SSD 1TB * 2x Unicable à 4 Tuner * Gb Lan * SKY NDS CI+ Modul + Sky V14
      VU+ Zero 4k* aktuellstes VTi * ext. USB 32 GB * Single Tuner * Gb Lan
      QNAP TS-453A 16TB * Gb Lan
      RasPi Model 2 B * OSCam + HD+ HD02/MTV Unlimited/Redlight * Gb Lan

      The post was edited 1 time, last by fidelcastro54 ().

    • New

      Auch ich hatte die gleichen Probleme!
      Der Powerknopf vorne an der Front war schuld! Dieser hatte bei mir immer in einer Art Dauerfeuer ausgelöst. DAnn kommt es zum Standby-Menü und die Fernbedienung wird unbedienbar.
      Auch daran zu merken, wenn man beim flashen keinen Aufforderung zum Powerknopfdrücken mehr erhält!

      LG
      Steve
    • New

      Hallo nochmal in die Runde.
      Nachdem gestern Vormittag wieder die Box den Ausschalttimer gebracht hat, hab ich die erneut neu aufgesetzt. Diesmal hab ich folgende Dinge geändert:
      - VU+ auf BluRay-Player gestellt, nicht umgekehrt (mir ist aufgefallen, dass, wenn beide Kisten liefen, weil wir Netflix über den BluRay schauten, ordentlich Hitze trotz Legos als Abstrandhalter da war, der BluRay pustet hauptsächlich unten raus, daher dazwischen Hitze - jetzt halt mal die Positionen getauscht
      - Nach dem Flashen, vorm ersten booten, gleich die Festplatte drangehangen
      - anderen Skin ausgewählt, auch ein paar andere Einstellungen im Installationswizard ausgewählt - denke war alles nichts, was in der ursprünglichen Konfiguration das Fehlerbild ausgemacht hat
      - nach dem flashen bisher keine zusätzlichen Dinge wie Mediaportal draufgespielt

      Jetzt kommt meine Vermutung (DANKE steve0564!!!!!)
      Damit ich, falls die Box doch ein "Montagsgerät" ist oder irgendwie sonst nicht passt, ich die problemlos zurückschicken kann, habe ich die Schutzfolien vorn draufgelassen. Ich wermute mal ganz stark, dass die irgendwie den Powerknopf durch irgendeine mechanische/chemische/sonst irgendeine Art den powerknopf aller paar Stunden auslöst. Vielleicht hat der auch bei der ursprünglichen Installation mal zwischendrin irgendetwas ausgelöst, weshalb der sich beim flashen verschluckt hat. Ist zumindest jetzt mal meine Vermutung.

      Auf jeden Fall: nach dem ich gestern Vormittag die Kiste neu geflasht hab, läuft sie jetzt stabil und ohne Probleme. Vielen Dank für eure Tipps und Hilfestellungen. Ich werd die VU+ jetzt auf jeden Fall behalten und werd der Marke treu bleiben. Danke für alles, wünsch allen einen schönen Freitag, ein sonniges Wochenende und weiterhin schön gesund bleiben!
    • New

      Also ich hatte ein ähnliches Fehlerbild: Nicht reproduzierbar war die Fernbedienung sehr träge. Umschalten per webgui ging problemlos. Viel wegen Wärme usw. gesucht. Und? Was war es? Der externe Fernbedienungssensor war durch meine LED Beleuchtungspanels irritiert. Habe einfach den externen Sensor abgestöpselt und alles lief einwandfrei.