Ich brauche dringend fachmännische Hilfe

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Endstand: Tagelang getestet. Jeden Tuner einzeln auf Steckplatz A eingebaut - immer neu geflasht, Die Satkabel hin und her getauscht....

      Alles nur im Standard-Skin betrieben....

      Es ändert leider nichts. Nach wie vor unkontrollierte Abstürze, wie schon beschrieben und mit gleich lautenden Crashlogs.

      Es scheint Hardwareseitig der Wurm drinnen. Diesmal hat Duo2 6 Jahre gehalten, die davor nur 3 Jahre. Nicht schön, aber so wird es halt Zeit für etwas neues.... ;_(

      Danke Euch für die Unterstützung. :thumbup:
    • gsmgrufti wrote:

      Ok, den Auszug:

      _Z17handleFatalSignaliP9siginfo_tPv

      deutet auf ein Tunerproblem hin (auch Konfig oder Plugin)
      Kann dir leider nicht helfen, aber anders als @gsmgrufti bin ich der festen Meinung, dass der Auszug aus derm Crashlog erst einmal rein gar nichts mit irgendeinem Tuner-Problem zu tun hat. Hier crasht einfach das enigma2-Programm im Siginfo-Signal-Handler und kann das aufgetretene Problem nicht behandeln.

      [Signale sind unter Unix ein Mittel, um anderen Prozessen sehr einfache Nachrichten zu schicken.]

      Und ja: es könnte sein, dass da hardwareseitig der Wurm drin ist. Muss aber nicht.

      The post was edited 1 time, last by rdamas ().

    • New

      Es war irgendetwas hardwareseitiges. Ob nun Motherboard (wahrscheinlich) oder Netzteil - keine Ahnung. ?(

      Die Festplatte und auch meine Satanlage inkl. Kabel waren es nicht, da alles in der Ultimo4K bestens funktionieren.
      Die Tuner in der DUO2 hatte ich auch getauscht und auch einzeln getestet (inkl. jeweiligem Neuflash :S ) - der Fehler blieb (zwei Wochen Stress für nichts....). ;_(

      Und da ich alle Plugins auch in der Ultimo4K wieder mit den gleichen Einstellungen wie in der DUO2 betreibe (aber von Hand neu eingestellt ;_) ), kann es daran auch nicht gelegen haben. Der Fehler kam ja auch aus dem Nichts - ohne irgendwelche Änderungen. :wall1:

      Ich Danke Euch für die Hilfsversuche. :crazy3:
    • New

      Ich hatte das gleiche Phänomen mal mit einer Duo. Damals waren es die größeren Elkos in der Nähe vom Netzteil. Irgendwo im Forum gab es dazu auch eine bebilderte Anleitung, welche Elkos Probleme machten.
      Hatte die dann alle getauscht und danach lief die Box wieder. Wäre vielleicht einen Versuch wert. Einfach mal die Box aufschrauben und schauen, ob es aufgeblähte Elkos gibt (wobei die bei mir völlig unauffällig aussahen).

      Tipp: Ich habe die Elkos nicht ausgelötet, sondern mit einer kleinen Zange soweit oben wie möglich abgepetzt und an den verbliebenen Beinchen die neuen angelötet. Aber immer auf die Polung achten!

      The post was edited 1 time, last by oldzitterhand ().