HDD lässt sich nicht in media/hdd mounten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • HDD lässt sich nicht in media/hdd mounten

      Hallo zusammen,

      ich habe mir einen WD Purple mit 2TB für meine ultimo 4K gekauft. Vorher habe ich immer per NFS auf meinen Server aufgenommen. Was ich nun aber ändern wollte.

      Also Receiver geöffnet und Festplatte eingebaut und mit dem neusten VTi formatiert. Nun geht es aber los:
      Ich wollte die Festplatte nun in /media/hdd mounten, aber das geht nicht. Er startet die Oberfläche einmal neu und zeigt mir an, das ein Datenträger gefunden wurde und ich den Gerätemanager starten will. Das kann ich quasi so oft wie ich will machen. Hänge ich sie aber in /media/hdd1 ein funktioniert es. Aber das ist natürlich für alles andere doof.

      kann mir jemand helfen?

      danke und Gruß Nils
      VU+ Ultiomo 4K ▪️ VTI 11 ▪️ Ai.HD
    • Evtl. in der Freibage-Verwaltung den Server als Festplatten-Ersatz ausgewählt?

      (Nur so eine Idee, ohne zu wissen ob das ursächlich ist)
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • Das mit dem „Festplattenersatz“ wird es vermutlich sein.

      Die Option Festplattenersatz ersetzt den Mount-Point /media/hdd durch einen symbolischen lLink auf die Netzwerk-Platte.

      Das kann man aus den Menüs leider nicht wieder rückgängig machen.
      Man kann das z.B. von der Kommandozeile machen, also mit Telnet/Putty/SSH. Das geht dann so:

      cd /media
      rm hdd
      mkdir hdd
    • Also Symlinks würde ich auch nicht einfach so löschen (einmal und nie wieder). ;(