red line

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • N`Abend,

      wieder ich.

      Habe nunmehr eigentlich alles gelöst, beide nächtlichen Aufnahmen sind unverschlüsselt am NAS gelandet, Box ist nachher sauber in den Standby gefahren (nicht Deep!), heute wieder aufgedreht, Live-TV problemlos möglich, keine Klötzchen oder Zitterbild.
      Aber: ich habe auf OK die Senderliste gelegt (mittels MQB), zeigt alles an, es ist alles anwählbar, jedoch blinkt oben unter der Zeile "Kanalliste" eine dünne rote Linie, so als ob die Box etwas aufnimmt. Mangels interner HDD habe ich auf dem NAS nachgesehen, dort ist keine Aufnahmedatei ersichtlich (ausser den Shares welche ich schon hatte und wo hinein aufgenommen werden soll/wird). Kann man sagen was diese blinkende rote Linie besagt bzw. wie man diese abstellt? Weder Timer noch Sofortaufnahme wissentlich aufgedreht.

      Danke
      Cheesy
      :296:

      The post was edited 4 times, last by afccheesy ().

    • Hier wäre wichtig, welcher Skin.
      Ein Screenshot wäre evtl. auch hilfreich.

      Ich verschiebe die Anfrage in den Skinbereich.
      _______________________________________________________
      LG Nase

      Duo 4K DVB-S2x (45308X FBC) / DVB-T2 (BCM3466) ; Samsung HM321H intern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K SE DVB-S2 (45208 FBC) ; TOSHIBA MQ01ABD0 extern ; Synology 218+ ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32
      Uno 4K DVB-S2 (45208 FBC) ; Synology 218 ; Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 ; Inverto Pro Wideband IDLP-WDB01-OOPRO-OPP
      Zero 4K DVB-S2x (SI2166) / HMP-Combo DVB C/T2 Hybrid ; Synology 218+ ; Selfsat H30D2 / Maximum UHF 200

      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)
    • Mute Spectator welcher mit dem Image daherkommt (ohne Skinparts oder ähnlichem, quasi "von der Stange")

      Habe soeben bemerkt, daß der Sender FOX von SKY (von welchem ich nachts die letzte Walking Dead Folge aufgenommen habe) noch einen Timer anzeigt. Im Timermenü ist jedoch KEIN Timer mehr eingetragen (Aufnahme sind ja auch bereits erfolgt). Im EPG ist der ganze Sender mit einem Timerzeichen angezeigt, aber wie gesagt, kein Timer aktiv, keiner wartend, Aufnahme nächtens war unverschlüsselt. Wie geht das wieder weg? ?(
      Files
      :296:

      The post was edited 1 time, last by afccheesy ().

    • Also,

      ich habe jetzt die Box einmal durchstarten lassen (lange Power), ist wieder problemlos hochgefahren - und der Timer nebst blinkender roter Linie ist weg :happy4: . Zweimal war noch der Ladebalken zu sehen (nur sehr kurz), ich tippe auf Zugriff wegen epg (liegt in enigma2).
      Leider habe ich kein log, die "Geisteraufnahme" ist nirgends zu finden (weder Flash noch NAS) - könnte es wirklich sein, das die Aufnahme erfolgt ist und weil zum Zeitpunkt der ersten Aufnahme kein Speichergerät eingehangen war diese quasi auf der Duo "herumgegeistert" ist und durch den Neustart eliminiert wurde? Falls noch jemand diesbezüglich eine Idee hätte wäre ich - zwecks Lern- und Verständnisprozess - für Meinungen/Vermutungen dankbar.
      :296:
    • Ein Zugriff auf eine im Flash liegende epg.dat löst sicherlich keinen Spinner aus.
      Außerdem wird im Normalbetrieb überhaupt nicht auf die epg.dat zugegriffen.
      Die wird beim Booten gelesen und beim Runterfahren geschrieben.

      Es gibt in den Einstellungen die Option, die epg.dat alle XX Minuten schreiben zu lassen.
      Das ist im Normalfall aber nicht nötig.

      Wieviel verbrauchter/freier Speicher im Flash wird dir denn jetzt angezeigt?
      Wenn doch eine Aufnahme in den Flash gelaufen sein sollte, könnte das auf jeden Fall ein Problem sein.
      Die wird dann durch einen Neustart auch nicht beseitigt.
    • Danke für die Rückmeldung,

      ich habe mit Filezilla auf die Box geschaut und keine wirklich grosse Date gefunden. Wo genau muss ich nachsehen bzgl. einer evtl. Aufnahme im Flash? Evtl. auch eine Anleitung wie ich diese lösche (falls vorhanden) um nicht noch mehr Schaden zu verursachen
      :296:

      The post was edited 1 time, last by afccheesy ().

    • Unten die "GERÄTE" sind die Filesysteme.
      /dev/root ist das Root-Filesystem, also der Flash.
      Da sind 2,93 GB von 3,49 GB frei. Das sieht gut aus.
      Ich denke nicht, dass da eine Aufnahme im Flash ist.

      Die Platte mit dem Device /dev/sda1 ist nach /media/usb eingehängt.
      Ist das eine USB-Platte?
      Der Filesystem VFAT ist für die Box nicht optimal...
      Wenn die Platte nur an der Box verwendet wird, sollte sie mit ext4 formatiert werden.
      Dann lässt sie sich aber nicht so ohne weiteres an einen PC hängen.
      Ob VFAT dann die schlauere Lösung als NTFS ist, kann ich nicht sagen...
      Ist aber beides für die Box nicht optimal.

      Ich sehe gerade, das /media/usb nur knapp 4 GB groß ist... das ist dann wohl ein USB-Stick.

      Die SSD sehe ich aber nicht.

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • Ganz lieb von Dir sich mit mir auseinander zu setzen, ich lerne gerne und stetig :)

      ich habe keine USB-Platte angeschlossen, an der Box direkt ist nur ein USB-Stick für die Picons (habe ich mir so beibehalten seit der Solo2).
      Aufnahmen gehen auf ein Netgear ReadyNAS und werden auch sauber aufgenommen (gestern die TWD-Folge aufgenommen), heute schon angesehen, keine Ruckler, keine Pixel, alles OK.
      Filesystem VFAT habe ich nicht bewusst eingestellt.
      Die Platte im NAS war jungfräulich, alle bisher gemachten Aufnahmen liefen korrekt (bis auf die eine um die es hier geht)
      An einen PC hänge ich das NAS nicht, ich hole mir über den Laptop die aufgenommene Datei zum Kopieren auf einen am Lappy hängenden USB-Stick (bei meiner Familie habe nur ich SKY, aber alle wollen Walking Dead sehen ;rolleyes: ).
      Ist vielleicht eine andere Konfig für das NAS besser.
      Übrigens: der angezeigte Timer auf FOX ist verschwunden und die blinkende rote Linie auch. Nur nach dem Restart sind die Balken wieder aufgetaucht, seither nicht mehr (schaue gerade BMG)
      Jetzt wo Du es sagst: ich sehe das NAS nirgends, habe aber gerade nachgesehen, ist im Netzwerk sichtbar, erreichbar und auf der BOX eingehangen (grüner Haken, grüner Punkt)
      :296:

      The post was edited 1 time, last by afccheesy ().

    • Ich hatte ja in meinem Edit schon geschrieben, dass mir dann noch aufgefallen ist, dass das ein USB-Stick ist. Da ist das mit dem VFAT ok.

      Ich würde die Picons aber nicht auf den Stick auslagern... Im Flash ist mehr als genug Platz dafür. Dann ist wieder eine externe Abhängigkeit weniger...

      Das NAS hast du als „autofs“ verbunden? Dann ist das nur eingehängt, wenn es wirklich verwendet wird.
    • Mahlzeit (war gerade meine Suppe schlürfen).
      Ja, das NAS ist als autofs eingebunden.
      Wegen der Picons: einfach den Pfad auf dev/root legen?
      :296:
    • So, wieder ist ein Balken für ca. 2 Sekunden aufgetaucht (Sky Sport Bundesliga 1 HD), die Box wurde in keiner Weise bedient. Woher zum Teufel kann dieses Verhalten noch kommen? :cursing:
      :296:
    • RickX wrote:

      Das NAS hast du als „autofs“ verbunden? Dann ist das nur eingehängt, wenn es wirklich verwendet wird.
      Mein NAS per autofs wird in der Übersicht immer angezeigt, deswegen dauert lang gelb bei mir auch schon mal was länger1_0_19_69_C_85_C00000_0_0_0.jpg
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      The post was edited 1 time, last by GaborDenes ().

    • Danke für den Hinweis,

      kann man "ins blaue geraten" vermuten, weshalb mein NAS dann nicht immer sichtbar ist?
      :296:
    • DLAN ? ist immer verdächtig, genau wie WLAN
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • ja, das habe ich mittlerweile auch schon sehr im Verdacht, aber es funzt stabil bei allen anderen Devices und vor allem - was will die BOX beim normalen TV-Betrieb ständig darin (falls das der Grund für die Balken ist)?
      :296:
    • Der Balken ist kein Ladebalken, sondern der sogenannte Spinner, der besonders gern auftritt, wenn die VU irgendetwas im Netz/Internet sucht.
      InFrage kommen insbesondere Wetter-Plugins
      U.U. auch aufs NAS ausgelagerte Picons/EPG/SQL-DB?
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Danke für die Rückmeldung,

      FCC/SQL-DB/Werbeerkennung sind abgeschaltet, Picons auf einenm USB-Stick (schon immer, noch nie einen Spinner deswegen gehabt, weder auf der Solo2 noch der Duo2). Wetter-Plugins sind nicht installiert od. aktiv.
      Deshalb komme ich ja nicht dahinter was die Box im I-net/Netzwerk suchen könnte
      :296: