Vorstellung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vorstellung

      Hardware:
      Bildschirm: Monitor ASUS PA32UC-K (HDR 1000) - kein Fernsehgerät
      DVB-Receiver: VU+ Duo 4K, 1x DVB-S2X FBC Twin, 1x DVB-T2 Dual, festplattenvorbereitet mit Original-Software
      DVB-Sky S960 USB-Box - DVB-S2 - kaputt - für Computer
      Hauppauge WinTV DualHD - DVB-T2 - für Computer
      Router Intranet: Zyxel (Netzkabelverbindungen, WLan ausgeschaltet)
      Router Internet: Fritz!Box 7412 (nur 1 Netzanschluss, aber WLan)
      Windows 10 Computer ohne Internetanschluss (AMD 3700X - NVIDIA RTX2070 Super, Samsung EVO970 Plus 1TB)

      Software:
      OS (Dualboot): Ubuntustudio 1910 nur für Internet
      Windows 10 - 1909 Internet für Notfälle


      Hallo,
      bin auch, wie die anderen, neu, was ja in diesem Teil des Forums, wo sich die Neuen vorstellen, nichts Ungewöhnliches ist.
      Obwohl, eigentlich bin ich ein ziemlich alter Neuer - 78, um genau zu sein.
      Das bedeutet, dass es mir oftmals nicht gelingt, die Daten aus meinem Arbeitsspeicher auf die Festplatte zu sichern, bevor mein System für den Tag herunterfährt (sinnbildlich gesprochen).
      Da wird es sicher niemanden wundern, wenn ich ein paar Fragen habe.

      Nachdem einem Jahr Studium aller erreichbaren Computerzeitschriften, hatte ich 1996 meinen ersten Computer selbst zusammengebaut, der unter dem gerade neu erschienenen Windows 95 lief. Die von mir am häufigsten benutzte Taste, einschließlich Keyboard, war die Resettaste. Ein Megabyte Arbeitsspeicher kostete zu der Zeit 79 DM.

      Nach einer DBox2 mache ich bisher meine TV-Aufnahmen mit einer "ABCOM IPBox PrismCube Ruby" mit dem Originalimage auf der Basis von Kodi.
      Die Hardware ist zwar ok, aber die Software ist in wichtigen Komponenten unfertig und unzuverlässig, und fast 50 % der Aufnahmen sind korrupt - und das ist nicht die Schuld von Kodi. Die Übertragung der Aufnahmen auf den Computer erfolgt im Kriechtempo zwischen 5 und 8 MB/s.

      Deshalb bin ich jetzt dabei, auf eine VU+ Duo 4K umzuziehen und bin von der Software schon ziemlich frustriert.

      Ich habe nicht viel daran herumkonfiguriert, aber trotzdem friert die Box alle Naselang ein - und das mit der ORIGINAL-Software.
      Wenn das so bleibt, weiß ich nicht, wofür ich mehr als 400 Euro ausgegeben habe.
      Außerdem will es mir nicht gelingen, über das WLan der Fritz!Box das Internet zu erreichen. Da liegt aber der Fehler sicher bei mir. Werde mal im zuständigen Forum nachfragen.

      Hatte mir aber ohnehin vorgenommen, auf ein alternatives Image umzusteigen, so wie damals mit meiner DBox2.
      Dabei ist mein (angedachtes) Fernziel, die hochaufgelösten Privaten (DVB-T2) über ein Softcam zu empfangen, um den Aufnahme-Beschränkungen zu entgehen.

      Im Vordergrund steht jetzt aber, dass ich erst ein Backup der Original-Software der Vu+-Box machen und danach das VTi-Image aufspielen möchte.

      Wie man das VTi-Image aufspielt, habe ich, glaube ich, kapiert; ist nicht anders als bei der PrismCube Ruby.

      Sicher liest der eine oder andere Moderator mit, was hier so an Neuem hereinschneit, und kann mir einen Link geben, wo ich nachlesen kann, wie man das Backup der Originalsoftware ohne VTi-Image macht - wäre nett.
      Der Zweck der Übung ist, dass ich im Gewährleistungsfall die Box mit dem Originalimage zurückschicken kann.

      Bin mir ohnehin nicht im Klaren, ob ich mit diesem Teil glücklich werde.
      Aber vielleicht wird's ja mit dem VTi viel besser.

      Also, ich freue mich, euch kennenzulernen. Nach meiner zweiwöchigen Schnüffelei in diesem Forum, scheint es hier eine Menge netter Leute zu geben.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • *welcome4*

      Du brauchst kein Backup der Original-Software, die kannst du jederzeit downloaden und neu flashen.

      Installier dir VTi und alles wird gut. Bei Problemen gibt es hier viele, die dir kompetent und gerne helfen.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Danke hgdo und TomKruhs, dann will ich mal, mit dem Kopf zuerst.
    • :welcome5:
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE
      DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 14.0.aktuell
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


    • Danke für das Willkommen, Bandito.

      hgdos Prophezeiung "Installier dir VTi und alles wird gut." hat sich wirklich erfüllt.
      Kein Einfrieren des GUI mehr und Stoff für Entdeckungen, der mich noch Wochen beschäftigen wird.