VU+ Ultimo 4K und VU+ Uno 4kSE - beide hängen sich beim Starten auf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+ Ultimo 4K und VU+ Uno 4kSE - beide hängen sich beim Starten auf

      Hallo liebe Experten,

      Ich habe auf beiden Boxen gestern noch TV geschaut. Heute hängen sich beide beim Neustart auf. Kann es sein, dass sie beide kein Signal bekommen und deshalb hängen bleiben?

      Die SAT Anlage wurde gerade letzte Woche eingerichtet.
      CAS 90, Quattro LNB UAS 584, 4x KAZ12, Erdwinkel EMU 50, 4x KAZ11, Multischalter EXD 1532, eine Ultimo 4k und eine Uno 4kSE.

      Ich bin der Meinung, dass die Schüssel nicht hoch genug ist und teilweise vom gegenüberliegenden Hausdach verdeckt ist. Der SAT-Mensch meinte, kein Problem. Und das SNR war bei den meisten Kanälen auch 99% als wir er es eingerichtet hat.

      Was ist heute anders als die Tage davor
      Heute ist seit Tagen das erste mal der Himmel verhangen und es regnet.
      Heute morgen hat es eine Hauptsicherung rausgehauen, so dass eine Phase vom Hausstrom tot war. Ist jetzt wieder ok.
      Ich wollte am Mittag eine Festplatte in der Uno installieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass keine Sender mehr empfangbar waren und bei beiden Boxen ein Neustart nicht möglich ist.
      Uno auf Werkseinstellung zurück gesetzt, bring auch nichts.

      Bischen viele Zufälle, da hat es sicher einen Zusammenhang?

      SAT Mensch kommt morgen erst, kennt sich aber mit VU+ Receivern nicht aus.

      Vielen Dank vorab für Eure Erfahrung.

      TC
      Ein weiches Bett, ein gutes Essen, und Du kannst die Welt vergessen!

      CAS90-UAS584-4xKAZ12-EMU50-4xKAZ11-EXD1532-
      VU+ Ultimo 4k, VU+ Uno 4k SE

      The post was edited 1 time, last by Tincup ().

    • Was heißt "hängen sich beim Neustart auf" genau?
      Wird was auf dem Bildschirm angezeigt?
      Kannst Du Menüs aufrufen?

      Wenn es keinen Empfang gibt, bleibt der Boot-Bildschirm auf dem Bildschirm (weil ja kein TV-Signal da ist, das angezeigt werden könnte).
      Die Menüs funktionieren aber. Man kann durch die Kanäle durchschalten, die Infobar wird angezeigt. Es kommt halt kein Bild.

      Wenn die Menüs sich nicht aufrufen lassen, liegt da nicht an fehlendem Empfang. Dann gibt es ein anderes Problem.

      Nachtrag: dieses "auf Werkseinstellungen zurücksetzen" ist keine gute Idee... Ich weiß nicht, warum das immer noch im Image ist. Wenn man wirklich zurücksetzen möchte, muss ein neues Image oder ein Backup geflasht werden.

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • Tincup wrote:

      Heute morgen hat es eine Hauptsicherung rausgehauen
      Na das ist schon mal gar nicht normal, um eine Vorsicherung rauszuschiesen muß aber schon ein gröberer Kurzschluss die Ursache sein, du schreibst das der Himmel verhangen war, kann es sein das es kurze Gewitter gegeben hat, das würde die gefallene Sicherung bzw. eine Überspannung erklären das auch den LNB bzw den Multischalter abgeschossen hat.
    • Vielen Dank erstmal für die schnellen Reaktionen.

      Ja, die hängen sich am Bootbildschirm auf. Das Menü funktioniert. Das deutet dann wohl auf kein Signal.

      Werkseinstellung ist nur bei der nagelneuen Uno, da hab ich auch noch nichts Neues aufgespielt.

      Die Ursache für die Vorsicherung liegt mit grösster Wahrscheinlichkeit an einer Aussenleitung, die nass geworden ist. Da sind die Vorsicherung und FI für die Leitung geflogen. Die hat ein Bauarbeiter letzte Woche ohne mein Wissen in Betrieb genommen. Der einzige Zusammenhang könnte sein, dass der Multischalter an der gleichen Phase gehangen hat. Da sollte doch aber vorher ein FI fliegen, bevor es den Multischalter putzt, oder?

      Gewitter hatte ich keins. Es regnet halt seit den frühen Morgenstunden mit Himmel zu.

      Alle FIs die ich sehen kann sind soweit drin. Ich komme leider mit der Leiter nicht auf den Boden, um den Multischalter zu prüfen. Da braucht es ein Leichtgewicht ;) Aber das würde dann wohl eine sinnvolle Erklärung sein. Da kommt morgen jemand, der leicht genug ist und die Leiter hochklettern kann.

      Hat der Multischalter eine eigene Sicherung in der Box?

      Dass die Schüssel zu tief ist und bei Schlechtwetter aussteigt, kann man ausschließen?
      Ein weiches Bett, ein gutes Essen, und Du kannst die Welt vergessen!

      CAS90-UAS584-4xKAZ12-EMU50-4xKAZ11-EXD1532-
      VU+ Ultimo 4k, VU+ Uno 4k SE
    • Schüssel sollte passen, da du ja 99% Signal hattest.
      Durch einen Feuchtigkeitsschluss an einem Erdkabel fällt keine Vorsicherung, nur FI bzw Leitungsschutzschalter, alles in allem, hat dieses Problem nichts mit deiner Sat-Anlage zu tun, es sei denn das es im Dachboden wirklich noch einen Unterverteiler (mit FI) gibt und dessen FI auch gefallen ist, sollte dies der Fall sein lass es sofort ändern, im Sommer wenn es öfter mal zu Gewittern kommt wäre das ja ein Alptraum wenn dieser Verteiler für dich schwer zu erreichen ist.
    • Um es hier abzuschliessen, es war in der Tat der Multischalter. Was die genaue Ursache ist, weiss ich bis heute nicht. Mein ungarischer SAT-Mensch hat wohl keine Ahnung von dem Teil und hat es mit hin- und her- schalten nicht verstanden, es zum Laufen zu bringen. Also hab ich es doch selbst probiert, und siehe da, jetzt läuft wieder alles. Ich weiss nicht warum, aber allenfalls musste man den Multischalter nur neu starten?

      Danke für Eure Hilfe.
      Ein weiches Bett, ein gutes Essen, und Du kannst die Welt vergessen!

      CAS90-UAS584-4xKAZ12-EMU50-4xKAZ11-EXD1532-
      VU+ Ultimo 4k, VU+ Uno 4k SE