Zu lange keine Probleme gehabt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zu lange keine Probleme gehabt

      Hallo Zusammen,
      Meine beiden vu+ (SoloSE & Duo2) liefen jetzt über 2 Jahre ohne Wartung. Beim Update auf 14.x ist auf beiden irgendwas falsch gelaufen und ich musste neu flashen (gleich die Neuste Version).
      Die Neueinrichtung verlief ohne Probleme...

      Jetzt wollte ich bei der Duo2 auf die HDD zugreifen ("Aufnahmen wiedergeben"), aber seit 15 Minuten läuft jetzt "Liste wird geladen - mit der Laufleiste links oben)

      Frage: muß ich die HDD erst irgendwie einbinden (ich dachte, das passiert standardmäßig)

      Wo finde ich das entsprechende Tutorial im Wiki

      Und da ich schon mal am Fragen bin... Ich will dann auch wieder von der SoloSE auf die HDD der Duo2 zugreifen. Früher habe ich das immer über den Freigabe Manager NFS gemacht. Gibt's da irgendwas Neues???

      Dank Euch
      ... Jub

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • hast du blau,grün,grün gedrückt für update?
    • Das dumme ist, das auch aus dem Liste-Suchen nur per Netzschalter wieder rauskomme, weder Exit noch Rot bewirkt etwas???

      Im Gerätemanager wird die HDD perfekt angezeigt, ist eine WDC (sda1) mit 2 GB, ext4, Einhängepunkt ist /media/hdd

      Es befinden sich schon Aufnahmen auf der HDD von vor dem Neu-Flashen (per USB-Stick!!!)
    • Dann flash nochmal und mach sofort nach Einrichtung des Netzwerks das Online-Update (blau - grün - grün).
    • Jetzt habe ich das gleiche Problem, wie vor dem eigentlichen Online-Update (war von 11.x). Nach dem Versu h, meine beiden bestehenden (und funktionierenden) Systeme online upzudaten hingen beide Systeme nach dem Neustart, deshalb das Flashen.

      Beim SoloSE kann ich zwar inzwischen fernsehen, trotzdem läuft jetzt links oben das Kästchenlaufband und er reagiert nicht mehr auf Tasten...

      Das Duo2 spinnt nach dem Online-Update (nach dem Flashen) total...

      Kann es sein, das die 14er Version für die beiden Ollen zu aktuell ist??? Aber sie stehen ja jeweils zum Download zur Verfügung (14.0.05)...

      Ich verstehe die Welt nicht mehr
    • cmjub wrote:

      läuft jetzt links oben das Kästchenlaufband
      Passiert gerne wenn mit den Netzwerk was nicht stimmt. Die angechlossenen Festplatten wurden vom System erkannt und auch gemountet/eingehängt? Vorsicht, Festplatten auf keinen Fall "initialisieren". Wären alle Daten gelöscht.

      cmjub wrote:

      Kann es sein, das die 14er Version für die beiden Ollen zu aktuell ist???
      Dann wär hier im Forum mächtig was los. Irgendwelche gesicherten Einstellungen eingespielt, ohne vorher mit "blau->grün->grün" das System auf den aktuellsten Stand gebracht zu haben? Solo SE ohne V2 brutto 256 MB Flash. Sollte man u. U. mal mit "lange gelbe Taste" prüfen wie es mit noch freien Flash aussieht. Statt Netzschalter empfiehlt es sich sehr lange (ca. 15 Sekunden) die Powertaste auf der Fernbedienung zu drücken. In Folge sollte die Box neu booten. Ich würde im Vorfel nur eine der beiden Boxen bearbeiten. Mehrere Baustellen gleichzeitig sind i. d. R. kontraproduktiv.

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • cmjub wrote:

      Das Duo2 spinnt nach dem Online-Update (nach dem Flashen) total...
      Ich habe auch noch ne Duo2, da läuft VTI 14.0.5 (und nach der instalation das Online Update durchgeführt) perfekt, auch die interne Festplatte macht Null Probleme.
    • Haben beide Boxen eigene Platten?
      Oder benutzen beide die selbe?

      Dann könnte es ein Problem durch die gleichzeitige Nutzung der SQL-Datenbank sein.
      In diesem Fall kannst Du mal die Verwendung der SQL-Datenbank ausschalten (in den VTI-Systemeinstellungen).
    • Hallo RickX,

      Festplatte hat nur die Duo2 und ich nehme auch immer nur dort auf. Anschauen mache ich meist von der SoloSE. Lief bisher seit fast 5 Jahren reibungslos...

      Warum mußte ich auch das Update machen

      Montag kann ich nochmal alles durchprobieren - erstmal nur die Duo2

      Schönen Sonntag Euch allen noch...
      ... Jub
    • cmjub wrote:

      Warum mußte ich auch das Update machen
      Am Besten immer auf dem Laufenden bleiben, und auch immer mindestens ein Backup haben.
      Lässt sich natürlich hinterher leicht sagen. Das ist auch nicht, um Dich zu ärgern, sondern damit Du was daraus lernst.

      Netzwerk und/oder SQL-Datenbank sind plausibel.

      Und ganz wichtig:

      Radar wrote:

      Statt Netzschalter empfiehlt es sich sehr lange (ca. 15 Sekunden) die Powertaste auf der Fernbedienung zu drücken.

      The post was edited 1 time, last by TomKruhs ().

    • Ich verzweifle langsam,

      An der SoloSE läuft nach dem Wochenende links oben immer noch dieses Kästchenlaufband, aber immerhin kann ich TV sehen...

      Die Duo2 habe ich eben nochmals neu geflasht und nach der Netzinstallation (OK) habe ich die Grundeinstellungen NICHT vorgenommen, sondern den Assistenten beendet und das Inline-Update gemacht (blau+grün+grün) lief auch ohne Fehler durch, dann erfolgte der automatische Neustart und dann blieb 30 Minuten lang das VTI Startbild stehen (dieses Gesicht mit den Handschuhhänden), OHNE das was passierte...

      Was läuft da nur falsch...
    • Was passiert denn, wenn Du die Ok- oder die Menü-Taste drückst?
      Du schreibst, Du hast den Wizard übersprungen.
      Hast Du denn überhaupt schon eine Kanalsuche gemacht?

      Wenn kein TV-Signal vorhanden ist (z.B. weil kein Empfang ist oder weil noch kein Sender eingestellt wurde), wird das letzte gezeigt Bild weiter angezeigt. Das ist mach dem Botten dann der Start-Screen.
    • Aktueller Status:

      Auf beiden Geräten ist jetzt das aktuelle Update installiert 14.0.p5 incl Update vom 20.02.20

      TV incl. EPG geht bisher...

      ABER: beim Zugriff auf der DUO2 auf die Aufnahmen kommt nur "Liste wird geladen... Bitte warten..." (oder umgedreht). Nach 30 Minuten ist nichts pasdiert...

      Im Gerätemanager wird die HDD korrekt und gemountet angegeben.

      Bin auch mal mit Filezilla von meinem Wi10 drauf: komme problemlos auf die HDD und alle Aufzeichnung sind da...

      Allerdings bricht die Serververbindung beim Versuch des Herunterladens der Aufnahmen immer wieder ab wegen Zeitüberschreitung und es kommt die Meldung "Unsicherer Server, er unterstützt kein FTP über TLS"

      Was muss ich wo einstellen, damit ich die Aufnahmen von der DUO2 auf den Win10-PC übertragen kann??? Dann könnte ich zur Not die HDD an der Duo2 neu initialisieren...

      Dank Euch für Eure Hilfe & Geduld...
      ... Jub
    • Ich benutze TotalCommander, damit kann ich ohne Probleme alles von der internen Festplatte auf den PC kopieren.
      Du könntest auch mal DCC testen, damit müsste es auch gehen.
    • Ich habe auf den Win10 PC den Festplatten der Boxen feste Lauwerksbuchstaben zugewiesen und mit den Windows-Explorer keine Probleme Filme von den Boxenfestplatten zu holen oder auf die Festplatten zu kopieren. Filme gucken (VLC) geht auch. Dies aber auch über OpenWebIf kein Problem.
    • Ihr seit Spitze und ich muß mir Gedanken um meinen Kopf machen :)

      Beide vu+ erscheinen in meinem Windows-Explorer unter Netzwerk und mein Netz läuft gerade heiß beim Download der TS-Files (die reichen doch eigentlich???)

      DCC hätte ich auch noch, läuft ja aber auch erstmal so

      TC hatte ich wohl auch mal gekauft, hatte aber inzwischen einen PC-Wechsel, müßte ich erstmal wieder suchen

      --------------------------------------
      Wenn ich die Aufnahmen dann gerettet habe, versuche ich es mit dem Initialisieren der DUO2-HDD, mal sehen, ob ich dann von der DUO2 aus wieder Zugriff habe

      Schade, das ich nicht herausfinde, warum ich von der DUO2 aus nicht mehr direkt auf die Aufnahmen komme, obwohl ja mit der HDD wohl alles OK ist

      Ich melde mich dann in den nächsten Tagen nochmal

      Die SoloSE schein jetzt erstmal für's TV zu laufen