Zweite externe Festplatte mit erster koppeln

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zweite externe Festplatte mit erster koppeln

      Hallo zusammen, hier komme ich mit einer weiteren Anfängerfrage, ich stamme halt aus der Win- und nicht der Linux-Welt...
      An meine VU+ Uno 4K hatte ich ursprünglich eine externe HDD angeschlossen, die füllt sich jetzt aber langsam immer mehr. Weil die Box einen zweiten USB-Anschluss besitzt, habe ich mir also eine weitere Platte besorgt, mein Ziel: beide zusammen im Sinne eines NAS als gemeinsamen Datenpool einrichten und nutzen, nur... ich weiß nicht, wie ich beides zusammen bekomme.
      Ich nutze den Aufnahmepfad media/hdd/movie. Hierbei spreche ich meine alte 2TB-Festplatte (sda) an, die gemäß Gerätemanager unter /media/hdd eingehängt ist. Meine Frage lautet nun: Wie kann ich meine neue 8TB-Platte (sdb), eingehängt unter /media/hdd1 mit der ersten verknüpfen, so dass ich ein 10TB-Verzeichnis als Ziel erhalte, egal ob unter media/hdd/movie oder media/hdd_all/movie?
      Ich nutze VTi Version 2019-10-05-vti-master (5ede501b9), Image: Release 14.0.5 (Build: 2019-10-02)
    • Ich glaube nicht, dass du die beiden Platten zu einer Platte "vereinen" kannst.

      Einfach die 2. Platte als hdd2 einhängen.
    • @peter67

      Das was dir da vorschwebt, kannst du übrigens auch nicht in der Windows-Welt erreichen, jedenfalls nicht mit Bordmitteln. Insofern sollte das für dich nichts Unbekanntes sein. Wenn du die Funktionen eines NAS haben möchtest, solltest du ein solches verwenden. Ansonsten könntest du besser mal in Richtung Archivsystem nachdenken.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
      Tipps: Screenshots erstellen

      The post was edited 1 time, last by Dibagger ().

    • Ginge mit Linux schon, ist aber nix für einen Linux-Neuling. Blöderweise fehlt neben der Software (lvm2) auch die Kernel-Unterstützung dafür. Und selbst wenn es möglich wäre, ist die Gefahr gross, dass wenn dir eine Platte kaputt geht gleich alle Daten von beiden Platten futsch sind.

      Deshalb mein Tipp: Platte einhängen und auf der ersten Platte einen Symlink auf die zweite Platte anlegen. Oder mit Lesezeichen arbeiten.

      The post was edited 1 time, last by rdamas ().

    • Kopier den Inhalt der alten HD auf die Neue und arbeite weiter nur mit einer Platte - ist so am einfachsten .

      Die 2TB kannst ja als Archiv/Backup für die wichtigsten Daten verwenden .
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110