Kein Empfang nach Deep Standby

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kein Empfang nach Deep Standby

      New

      Guten Morgen zusammen,

      ich hätte mal eine Frage zum Deep Standby meiner neuen VU+ Uno 4K SE (Sat-Ausführung) :

      Es passiert nicht immer, aber es passiert und ist auch reproduzierbar. Des Nachts muss die Box eigentlich nicht im normalen Standby bleiben (meine ich), da kann man Strom sparen und Zugriffe gibt's da auch keine, wenn man schläft.

      Ich habe die Box mit Automatischem Ausschalten nach 2 Std. im Standby programmiert (auch sehr praktisch wenn man Spätsendungen aufnimmt und schon ins Bett geht). Wenn sie dann nach 2 Std. in diesen Ausschaltmodus fällt und man sie dann wieder einschaltet, bleibt sie beim Hochfahren bei dem "wunderschönen" Bild der Frau mit den grünen Augen. Auf dem TV erscheint dann: "keine Daten" - es wird also nichts empfangen. Die Box selbst ist voll bedienbar, schaltet aber wohl den Empfänger nicht zu (zumindest sieht das für mich so aus).
      Bei anderen Versuchen (wenn man die Box eigenhändig auf Ausschalten setzt - also ohne Automatik - war dies "bisher" noch nicht der Fall. Könnte natürlich auch sein, dass es auch hierbei passieren kann, aber bisher war es nur beim Wiedereinschalten nach automatischem Ausschalten.

      Wer weiß, woran das liegen kann - was mache ich noch falsch ?
      Viele Grüße !
      PapaWolf
    • New

      Schlaubergermodus an:

      Wenn du Aufnahmen machst und schaltest die Box aus läuft die Aufnahme und die Box schaltet sich nach der Aufnahme aus.

      ...aus

      Das mit dem fehlerhaften starten hatte ich letztlich auch. Ursache: Schüssel war wegen Sabine verstellt.
      Zum Wohl! Die Pfalz ;)

      :link1; Vu+ WIKI

      The post was edited 1 time, last by caju ().

    • New

      @RickX: Startsender ? Den Punkt kenne ich noch nicht - wo finde ich den und was ist ein FTA-Sender ?
      @caju: Wenn "Sabine" meine Schüssel verdreht hätte, wäre das sicher nicht nur bei einem Startproblem geblieben, oder ? Denn ansonsten habe ich glasklaren Empfang ...
      Viele Grüße !
      PapaWolf
    • New

      FTA ist "Free To Air", also unverschlüsselte freie Sender.

      Den Startkanal stellst Du in der normalen Kanalüsbersicht ein.
      Dort auf "Das Erste HD" gehen, Menü-Taste drücken und als Startsender festlegen.

      Dann probieren, ob es besser funktioniert.
    • New

      Die Box wurde mit "blau->grün->grün" auf den aktuellsten Stand gebracht? Warum nach 2 Stunden Standby automatisch in den Deepstandby? Wenn Aufnahmen anstehen bootet die Box aus den Deepstandby, macht was die soll und man kann vorab festlegen was die Box nach der Aufnahme tun soll. Dein Vorhaben (Automatismus) wär nur sinnvoll, wenn in den 2 Stunden z. B. über das Netzwerk auf die Box nochmals zugreifen möchtest. Meine pers. Meinung.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • New

      Hallo Radar,
      danke für Deine Einschätzung. Das aktuelle VTI (aus dem Forum) habe ich verwendet und dann noch das eine Update draufgezogen, das ein Datum von ein paar Tagen später nach der 14er Version trägt. Ich hoffe, ich habe das damit so richtig gemacht. Alle anderen aufgeführten Updates waren älteren Datums. Die blaue Taste bescheinigt mir, dass mein System auf dem neuesten Stand wäre.

      Das Automatische Ausschalten hatte ich so eingerichtet, weil es öfters vorkommt, dass ich etwa morgens oder am Nachmittag schon etwas programmiere, was dann irgendwann Abends/Nachts aufgenommen werden soll. Wenn ich dann noch innerhalb der nächsten 2 Stunden auf die Box zugreifen will (um evtl. noch die Zeiten nachzukorrigieren), ist sieim normalen Standby und daher sofort wieder bereit. Wenn ich sie allerdings in dieser Zeit nicht gebraucht habe, werde ich sie bis zum Abendfernsehen auch nicht mehr brauchen und dann kann sie sich auch ausschalten (soweit mein Gedankengang).

      Beim Aufnehmen von Filmen habe ich es so gemacht, dass ich als Aktion nach der Aufnahme "Automatisch" angewählt habe, was das Ausschalten nach 2 Stunden zur Folge hat. Du denkst darüber anders, aber ich hatte mir dieses Szenario eben so eingerichtet, weil es unseren TV-Gewohnheiten entspricht. Sicher hätte ich auch als Aktion nach Aufnahme "Ausschalten" anwählen können, aber ich denke nicht, dass das Ergebnis dann viel anders ausgefallen wäre - was ggfs. noch zu testen wäre, aber das eigentliche Problem nicht löst, dass die Box nach dem Ausschalte-Modus und Wiedereinschalten keine Sender mehr reinbringt. Und darum geht es mir im Wesentlichen, denn ich muss/will mich auf die Box verlassen können. Wie ich dann was letztendlich einstelle, wird sich dann zeigen. Ich möchte aber eigentlich schon, dass sie nach einem Ausschalten und späteren Wiedereinschalten wieder funktioniert. Evtl. ist ja der Hinweis von RickX die Lösung - ich muss es ausprobieren. Mein Problem ist dabei auch, dass ich Vollzeit arbeite, meine Frau früher zuhause ist, den TV einschaltet und evtl. Missfunktionalitäten dann bei ihr auflaufen - kannst Dir ja vorstellen, dass das eher suboptimal ist ...

      Da ich ja nun erst anfange, mich damit zu befassen, sind manche Dinge, die für Euch selbstverständlich sind, bei mir absolutes Neuland. Die Zusammenhänge ergeben sich wohl erst nach und nach sowie im täglichen Gebrauch.
      Viele Grüße !
      PapaWolf
    • New

      Beschreibe mal Deine Satanlage und was für Geräte da u. U. mit dranhängen. Sehr wichtig, ob es 1 oder 2 Antennenkabel für d. FBC-Tuner der Box gibt. Entsprechd dann nochmals die Tunereinstellungen zu überprüfen. Tunerkonfiguration Vu+ Uno 4K SE – Vu+ WIKI
      1. Fehler suchen
      2. Fehler finden
      3. Fehler eliminieren.
      OT
      Hatte ich ja geschrieben dass der Standby-Automatismus Sinn macht, wenn man über das Netzwerk nochmals auf die Box zugreifen möchte. :)
      /OT
      Interessant wäre noch zu wissen, was für aktive Erweiterungen und Plugins es sonst noch auf der Box gibt. Z. B. ein nicht optimal konfiguriertes EPG-Refresh könnte auch für so einen "Fehler" verantwortlich sein.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • New

      Ich habe 2 LNB´s an der Schüssel (Astra und Hotbird), diese gehen mit jeweils 4 Kabeln auf einen Multiswitch von Wisi (Kaskade: 1 Hauptgerät mit Netzteil und 1 Zusatzkaskadenteil mit jeweils 8 Abgängen, welches direkt an die Hauptgerät angesteckt ist). Dadurch werden 16 Sat-Dosen mit jeweils 1 Kabel vom Multiswitch versorgt.

      ( Hier will ich dann künftig auf manche (zunächst 1) Dose(n) Unicable legen, damit die Box Ihre 8 Tuner nutzen kann - das wird aber ein Fernsehtechniker machen )

      Die Tunerkonfiguration (Dein Wiki-Hinweis) werde ich heute Abend dann mal überprüfen - danke !
      Viele Grüße !
      PapaWolf
    • New

      Tunerkonfiguration Vu+ Uno 4K SE mit einem DVB-S2(X) FBC Dual Tuner – Vu+ WIKI sollte es mit nur 1 Antennenkabel aussehen. Sofern bei Tuner B anders konfiguriert, wären wir dem "Fahler" auf der Spur. Und prüfen, ob das Antennenkabel an der richtigen Buchse (links aussen) angeschraubt ist.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • New

      Hallo Radar,

      habe gerade meine Einstellungen verglichen. Die sind genauso konfiguriert, wie in der Liste für 1 Kabel beschrieben. Das Sat-Kabel sitzt auf der dem Gehäuserand zugewandten Buchse, also von hinten gesehen Links außen.
      Viele Grüße !
      PapaWolf
    • New

      Wenn kein Startkanal konfiguriert ist es so, dass die Box mit den zuletzt gesehenen Sender starten will. Sofern das ein Sender wäre, der nicht 24 Stunden am Tag sendet, bleibt der Bildschirm vom TV natürlich schwarz. Natürlich könnte es auch sein, dass es die Box hier und da nicht schafft komplett runter zu fahren. Könnte man testen ob die Box unmittelbar nach den Start aus den Deepstandby schon "warm" ist. Bei den Timern mal testweise statt "Automatisch" auf "Ausschalten" oder "StandBy" konfigurieren.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • New

      ja, das könnte es gewesen sein - hatte RickX ja auch schon gemeint. Welchen Sender sollte ich dafür nehmen - RickX meinte, einer von ARD oder ZDF wäre gut ..?
      Viele Grüße !
      PapaWolf
    • New

      Ich habe "Das Erste HD" als Startkanal festgelegt. Es sollte halt immer ein Sender sein, der 24 Stunden am Tag sendet und im Gegensatz zu manch exotischen Sender auch die Uhrzeit korrekt überträgt. Letzteres speziell, wenn die Box von "Stromlos" bootet.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • New

      Hallo,
      ich habe gestern also den Startkanal auf "Das Erste" gestellt, dann "ausschalten" gewählt (Anzeige kommt: shutdown please wait)
      - Dann ein paar Minuten gewartet und wieder eingeschaltet. Nach Wiedereinschalten Landung auf Kanal 1 (Das Erste) - einwandfrei.
      - Dann "Automatisch ausschalten" auf 5 Min gestellt und auf Standby gegangen.
      - Nach Wiedereinschalten wieder Landung auf Kanal 1 (Das Erste) - einwandfrei
      - Automatisches Ausschalten wieder deaktiviert und manuell auf "Ausschalten"
      - Nach Wiedereinschalten KEIN BILD
      - beim zappen gelang es dann auf den ersten paar Senderplätzen ein Bild zu haben, aber auf den weiteren (dabei auch der zuletzt gewählte) kein Bild.
      - Dann wieder "Ausschalten" und so gelassen
      - heute früh eingeschaltet, Landung auf Kanal 1 (Das Erste) und alle Sender da - einwandfrei.

      Es ist sozusagen ein sporadisches Problem, egal wie das "Ausschalten" zustandekommt, Manuell, Automatisch - egal, mal geht´s, mal nicht.
      Bleibt die Box im Standby startet sie immer problemlos.

      Werde weiter testen und berichten - demnächst wird wohl auch Unicable kommen - vielleicht ist es dann damit ja besser ...
      Viele Grüße !
      PapaWolf
    • New

      Versuch mal , auf die Box zuzugreifen ,bzw. sie anzupingen, wenn sie runtergefahren/ausgeschaltet ist.
      Wenn das funktioniert, crashed vermutlich enigma2 bevor die Box komplett runtergefahren ist. Evtl. findest du dann auch crashlogs in /media/hdd.
      Sonst aktiviere mal das debug.log (wie das geht, findest du im Forum oft genug beschrieben).
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      @GaborDenes:
      Also wenn die Box mit "Ausschalten" runtergefahren wurde (ist wohl DeepStandby) ist sie weder über den Browser erreichbar, noch ist sie anzupingen.

      @Alle:
      Am Wochenende habe ich noch weitere dieser Tests gemacht - die Uno hat alles brav gemeistert - keinerlei Auffälligkeiten mehr (klar, wenn der Chef im Haus ist ...). Heute Mittag ist meine Frau wieder alleine damit - mal sehen, was sich ergibt ...

      Habe am Freitag Abend noch einen Unicable-Switch bei HM-Sat bestellt (nach telefonischer Vorabberatung). Den wird dann mein Fernsehtechniker einbauen - da bin ich mal gespannt.

      Zum Thema "Ausschalten" und Updaten hätte ich noch 2 Fragen:

      1. Wenn man die Box mit "Ausschalten" in den Deep Standby versetzt, steht kurz oben links auf dem TV - "Shutdown - please wait". Ist das eine Meldung von Linux oder vom VTI-Image ? Ist die Box dann tatsächlich runtergefahren (wie beim Linux-Befehl shutdown now) ? Kann man die Box dann auch elektrisch ausschalten, wenn man mal was an den Kabeln ändern muss ?

      2. Updates: Wenn man ein Update über das VTI-Image macht, wird dann auch das Linux-System mit geupdatet ? Oder sollte man Update von Zeit zu Zeit auf der Linux Kommandozeile mit "apt-get udate" und "apt-get upgrade" machen ? Wenn ja, wird dabei dann auch das VTI-Image mit aktualisiert ?
      Viele Grüße !
      PapaWolf