[Erledigt] Regelmäßiger Crash um 19:00 Uhr

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] Regelmäßiger Crash um 19:00 Uhr

    Hallo,

    ich habe erst vor kurzem ein UNO 4K SE als Ersatz für meinen alten Topfield erstanden und bin begeistert. Allerdings habe ich das Problem, das ziemlich exakt um 19:00Uhr heraus die Box crasht. Damit meine ich, dass die GUI neu startet, die Aufnahmen unterbrochen und in einer neuen Datei weitergeführt werden und ein crash log geschrieben wird. Sorry, wenn ich mich umständlich ausdrücke, aber das ganze ist ein wenig Neuland für mich.

    Ich habe mal die letzten zwei crash logs angehängt:

    dvbapp2_crash_2020-02-11_18-59-43_1581443983.log
    dvbapp2_crash_2020-02-10_18-59-43_1581357583.log

    Es gibt anscheinend bei der Timer Aktivierung eine Loop.

    Ich hatte folgende Timer zu dem fraglichen Zeitpunkt aktiv:

    Pro7 Maxx: 18:25 - 19:02
    ZDF HD: 18:55 - 19:29
    VOX: 19:00 - 20:17

    anscheinend schießt VOX das ganze ab. Interessant ist aber, das noch dem Crash/Restart alle Aufnahmen funktionieren.
    Ich habe das ganze mal versuch zu provozieren, indem ich neue Timer zu einem anderen Zeitpunkt angelegt und getestet habe (gleiche Aktivierungsreihenfolge). Aber da passierte gar nichts.

    Die Timer kurz angepasst auf und es gab heute keinen Crash.

    Pro7 Maxx: 18:25 - 19:00
    ZDF HD: 18:55 - 19:29
    VOX: 19:02 - 20:17

    Hättet ihr eine Idee was schief läuft? Ach ja, die Box ist mit zwei Kabeln (LNB's) angeschlossen. Firmware Version VTi 14.0.5 (2019-10-02-vti-master (c0a924de3)). Kernel 4.1.20 / 4.1.20-20190424.r0. Tuner A und B: Vuplus DVB-S NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)

    Danke schon mal fürs lesen.
    Gruß Peter
    I'm not perfect but a limited edition.

    The post was edited 1 time, last by pheuch ().

  • Hat sicher was mit der SQL-Datenbank zu tun, die für Aufnahmen benutzt werden kann (aber nicht muss).
    Menu->VTi->Einstellungen System->Seite 3.

    Ist das bei dir aktiviert? Wohl ja - testweise mal deaktivieren.
    Wie ist der Pfad zur Datenbank? Wenn benutzt: leg die mal nach z.B. /etc/enigma2 ins Flash.
  • Regelmäßiger Crash um 19:00 Uhr

    Hier hatte mal jemand ein ähnliches Problem bei einem Dritten, wenn dort auf das Regionalprogramm umgeschaltet wurde, ist ja auch um die gleiche Zeit. Bei den genannten Sendern, mit Ausnahme des ZDF wohl, gibt es zumindest die Österreich- und Schweiz-Editionen, aber gibt auch Regionalvarianten von Privatsendern, die allesamt für Norddeutsche zu sein scheinen.
  • Habe eben gesehen das mit der neuen Timer Config auch wieder ein Crash Log geschrieben wurde. Es gab nur keinen sichtbaren Restart vom GUI.

    @Dibagger @rdamas SQL Datenbank war aktiv. Habe sie jetzt deaktiviert. Pfad ist /media/hdd . vtidb.db hat 40960 bytes. Wofür wird die SQL Datenbank benötigt?

    Timer Einstellung von VOX: 1_0_1_2F1C_441_1_C00000_0_0_0.png1_0_1_2F1C_441_1_C00000_0_0_0-2.png
    @susi1 Mmh, da muss ich beichten. Meine Tochter hat sich das gleiche Gerät gekauft und ich habe deren Backup genutzt. Sie hat allerdings nur einen LNB angeschlossen. Das habe ich dann angepasst. Musste schnell gehen, da ich kurz nach Inbetriebnahme ins Krankenhaus musste und ich meiner Frau ein funktionsfähiges Gerät aufsetzen musste. Könnte das mit reinspielen?

    @Corvuscorax meinst du den hier? Ehrlich gesagt komme ich mit den Infos dort nicht klar. Sieht auch irgendwie nach was anderem aus.

    Hi Susi, habe eben nochmal nachgelesen. Scheint ok zu sein:
    Bildschirmfoto 2020-02-13 um 11.00.39.png
    I'm not perfect but a limited edition.
  • Danke für die schnelle Antwort. Mmh, dann war es das nicht. Der Beitrag ist von 2018. Habe mir "crash" und "regional" gesucht. Kannst du die URL vom Beitrag einfügen?

    Sicher, kein Problem. Habe zwar im Augenblick keinen telnet client (danke Apple für das entfernen) aber nc tut es auch.

    Source Code

    1. root@vuuno4kse:~# cd /media
    2. cd /media
    3. root@vuuno4kse:/media# ls -l
    4. ls -l
    5. drwxr-xr-x 7 root root 4096 Feb 13 10:59 hdd
    6. drwxr-xr-x 2 root root 4096 Mar 5 2019 net
    7. drwxr-xr-x 2 root root 4096 Dec 1 09:32 usb
    8. root@vuuno4kse:/media# ls -ld hdd
    9. ls -ld hdd
    10. drwxr-xr-x 7 root root 4096 Feb 13 10:59 hdd
    11. root@vuuno4kse:/media# ls -l hdd/.
    12. ls -l hdd/.
    13. -rw-r--r-- 1 root root 62292 Feb 6 11:57 dvbapp2_crash_2020-02-06_11-57-23_1580986643.log
    14. -rw-r--r-- 1 root root 56721 Feb 10 18:59 dvbapp2_crash_2020-02-10_18-59-43_1581357583.log
    15. -rw-r--r-- 1 root root 61588 Feb 11 18:59 dvbapp2_crash_2020-02-11_18-59-43_1581443983.log
    16. -rw-r--r-- 1 root root 68171 Feb 12 19:01 dvbapp2_crash_2020-02-12_19-01-43_1581530503.log
    17. -rw-r--r-- 1 root root 1810942 Feb 13 10:48 epg.dat
    18. drwx------ 2 root root 16384 Jan 10 19:22 lost+found
    19. drwxr-xr-x 4 root root 12288 Feb 13 10:20 movie
    20. drwxr-xr-x 2 root root 4096 Jan 11 23:13 movie_trash
    21. drwxr-xr-x 3 root root 4096 Feb 8 15:15 vti-image-backup
    22. drwxr-xr-x 2 root root 4096 Feb 4 10:55 vtibackup
    23. -r-x------ 1 root root 40960 Feb 12 23:15 vtidb.db
    24. root@vuuno4kse:/media# cd hdd
    25. cd hdd
    26. root@vuuno4kse:/media/hdd# ls -l
    27. ls -l
    28. -rw-r--r-- 1 root root 62292 Feb 6 11:57 dvbapp2_crash_2020-02-06_11-57-23_1580986643.log
    29. -rw-r--r-- 1 root root 56721 Feb 10 18:59 dvbapp2_crash_2020-02-10_18-59-43_1581357583.log
    30. -rw-r--r-- 1 root root 61588 Feb 11 18:59 dvbapp2_crash_2020-02-11_18-59-43_1581443983.log
    31. -rw-r--r-- 1 root root 68171 Feb 12 19:01 dvbapp2_crash_2020-02-12_19-01-43_1581530503.log
    32. -rw-r--r-- 1 root root 1810942 Feb 13 10:48 epg.dat
    33. drwx------ 2 root root 16384 Jan 10 19:22 lost+found
    34. drwxr-xr-x 4 root root 12288 Feb 13 10:20 movie
    35. drwxr-xr-x 2 root root 4096 Jan 11 23:13 movie_trash
    36. drwxr-xr-x 3 root root 4096 Feb 8 15:15 vti-image-backup
    37. drwxr-xr-x 2 root root 4096 Feb 4 10:55 vtibackup
    38. -r-x------ 1 root root 40960 Feb 12 23:15 vtidb.db
    Display All
    I'm not perfect but a limited edition.
  • Nach dem Crashlog scheint die Rekursion von der Datenbank auszugehen, anscheinend bei der Prüfung, ob die Sendung bereits vorhanden ist. Da es sich offenbar um einen Wiederholungstimer handelt, wäre diese Prüfung eh obsolet.
    Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
    Tipps: Screenshots erstellen

    The post was edited 1 time, last by Dibagger ().

  • Mmh, mal sehen ob die Deaktivierung der DB dann hilft. Ist bei sich wiederholenden Sendung der Check generell auszuschalten? Habe noch mehr wiederholende Timer, aber nur mit dem einen ein Problem.

    Wenn ich mir den Log ansehe, dann sieht es nach einem rekursiven Aufruf aus, dessen Check für die Abbruchbedingung noch eine Lücke hat.

    Lasse es heute ohne DB laufen und morgen ohne die Prüfung ob die Sendung bereits vorhanden ist. Mal sehen was passiert.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe

    Gruß Peter

    2 Kabel vom Multiswitch

    @Dibagger Mir wurde gerade bewusst das ich ja ein Backup von einer anderen (baugleichen) Box eingespielt hatte. Wenn ich den Zweck der Datenbank richtig verstanden habe, dann werden dort Infos über gemachte Aufnahmen abgelegt. Da eine leere Festplatte eingebaut wurde, ist die Datenbank natürlich nicht in Sync mit der HDD. Eventuell ist das ja die Ursache?
    Würde es Sinn machen vor dem erneuten Aktivieren der Datenbank dieselbe zu löschen und einen re-sync zu erzwingen um keine falschen Daten in der DB zu haben? Ist es /media/hdd/vtidb.db ? Muss ich irgendwas tun um den re-sync anzustoßen?
    I'm not perfect but a limited edition.
  • Gibt es noch irgendwelche "Automatismen" die auf der Box installiert/konfiguriert sind? Mal prüfen was für Erweiterungen und Plugins aktiv installiert und wie konfiguriert. Z. B. könnte "EPG-Refresh" um 19 Uhr starten und einen Tuner belegen. Crash-Dateien kann ich momentan nicht einsehen.
    Edit: Hast Du nur Astra aber DiseqC konfiguriert?

    The post was edited 2 times, last by Radar ().

  • @Dibagger Das Abschalten der SQL Datenbank hat geholfen. Heute wurde kein Crash Log geschrieben (habe diesmal direkt im Filesystem nachgesehen).

    Stellt sich die Frage ob es einen Weg gibt die Datenbank wieder zu aktivieren. Habe die Datenbank wieder aktiviert und in /etc/enigma2 gelegt. Dort wurde sofort eine vtidb.db angelegt, welche wesentlich kleiner als die alte in /mnt/hdd ist. Mal abwarten was passiert.
    I'm not perfect but a limited edition.
  • @pheuch

    :) Gut.

    Ausprobieren ist keine schlechte Methode. Das Crashlog sagt nichts darüber aus, ob die Rekursion und der Absturz eine seltene Ausnahme war oder immanente Ursachen hat. Ich habe bisher auch nicht den Eindruck, dass hier jemand dazu eine Prognose abgeben kann. Ich auch nicht. Wir kommen seit Jahren sehr gut ohne die Datenbank aus, aber wenn man sie hat, will man sie vermutlich auch nutzen.
    Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
    Tipps: Screenshots erstellen
  • Kurze Zusammenfassung:

    • Ich habe die SQL Datenbank deaktiviert
    • danach den Pfad ins Flash gezogen (/etc/enigma2)
    • die alte DB gelöscht
    • die SQL Datenbank wieder aktiviert
    Bisher sind keine crashlogs mehr geschrieben worden. Das Problem ist weg.

    Vielen Dank an alle die mir mit ihrem Wissen geholfen haben

    Peter
    I'm not perfect but a limited edition.