VU+ Uno 4K schaltet sich nach wenigen Minuten ab

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+ Uno 4K schaltet sich nach wenigen Minuten ab

      New

      Hallo, ich habe mit meiner Uno 4k das Problem, dass sie nach einigen Minuten im Betrieb asusgeht.
      Es wirkt nicht wie ein SW Fehler, da sie einfach aus geht, der TV "Kein Signal von der Quelle" anzeigt, der Ethernet Port auf dem Switch down geht (dementsprechend ist natürlich auch keine SSH Session mehr möglich).
      Die Front LED bleibt allerdings an.

      Als Lösung hilft es leider nur die Box mehrere Minuten (Sekunden helfen nicht) stromlos zu machen.
      Danach bootet sie wieder, geht aber innerhalb der nächsten 5 Minuten wieder aus.

      Hat jemand eine Idee?
    • New

      Sicher das die Uno 4K aus ist. Wir hatten so ein Phänomen bei meiner Tochter. TV zeigt plötzlich an das kein Signal da wäre. Kurzen Neustarten zwecklos. Erst wenn die Box nach mehreren Sekunden aus war und neugestartet wurde war ein Bild da.

      Hier war es ein Problem mit den Energiesparmaßnahmen Einstellungen am TV. Seit diese ausgeschaltet sind läuft alles tadellos
    • New

      Sofern kein "automatisch ausschalten" etc. konfiguriert wurde, mal das/die Satantennenkabel bei stromloser Box abschrauben. Vielleicht ein Fein-/Kurzschluss. Auch USB-Geräte mal entfernen.
      Wenn Zugriff, mal mit "init 4" stoppen.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • VU+ Uno 4K schaltet sich nach wenigen Minuten ab

      New

      Sofort-Aus durch Absturz habe ich noch nie erlebt, das gäbe einen Reboot.
      Seltener Hardwarefehler oder ein Freeze. Da wäre eher ein Standbild zu erwarten, aber mal checken, ob der TV/AV noch ein Präsenzsignal der Box bekommt, als zB der Name der Box nicht ausgegraut ist oder an Usb noch Spannung anliegt. Irgendwas anschließen mit Usb Stromversorgung und einer Led, die als bloße Poweranzeige dient und auch an nem Usb Lader leuchten würde. Das kann dann sehr gut ein Softwareproblem sein.
    • New

      Radar wrote:

      Sofern kein "automatisch ausschalten" etc. konfiguriert wurde, mal das/die Satantennenkabel bei stromloser Box abschrauben. Vielleicht ein Fein-/Kurzschluss. Auch USB-Geräte mal entfernen.
      Wenn Zugriff, mal mit "init 4" stoppen.
      und nach init 4 (über Telnet oder Putty anmelden) 15 Minuten so stehen lassen.
      Alle Softwareupdates sind eingespielt?

      Wenn es ein Hardwareproblem ist, dann wird deine UNO 4K wieder nach wenigen Minuten die Netzwerkkarte abschalten und ausgehen.

      Wenn es ein Softwareproblem ist, dann kannst nach der Zeit die Kiste wieder mit init 3 zum Leben erwecken.

      Ich würde trotzdem in beiden Fällen zur Sicherheit ein neues Image aus der Datenbank laden, neu flashen, Online Updates einspielen (nichts aus irgendwelchen Sicherungen zurückspielen) und den Software/Hardwaretest damit wiederholen.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt, sie fördern ein genaueres Lesen
      Debug Log aktivieren Putty Telnet Screenshots erstellen
    • VU+ Uno 4K schaltet sich nach wenigen Minuten ab

      New

      Probier mal, ob der Kaltstart noch geht, 10s Power auf der Ori-FB drücken, mit einer Harmony geht das zB nicht. Dazu sollte aber auch die LED bei Tastendrucken noch blinken. Sonst ist evtl der Frontprozessor oder wie man den RTC/Timer/Powercontroller sonst nennt defekt. Einschalten geht ja schon mal nicht. Ich nehme an, die Power-Led sollte im Deep Standby nicht leuchten, wie bei meiner älteren Solo4k? Die EU-Standbyverordnung soll ja neuerdings ne leuchtende LED im Soft-Off vorschreiben. Bei meinem neuesten Gerät(Drucker) ist davon aber nichts zu sehen.
    • New

      Danke für eure Unterstützung!
      Ich habe den fehler jetzt finden können.
      Der USB Stick, den ich für Timeshift Aufnahmen genutzt habe ist defekt.
      Wenn er drin steckt, geht die Box nach ca. 5 Minuten hardwareseitig aus (auch ohne dass Enigma läuft).
      Ich werde mal die nächsten Tage einen neuen Stick ausprobieren (der hier war ca. 5 Jahre in Benutzung).
      Empfehlungen?