Netzwerk (LAN) Problem. Keine Verbindung mehr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich würde das ein bisschen näher spezifizieren: Es muss für den Stick einen Linux-Treiber geben, der auf dem VU+-Image mit dem Prozessor Deiner Box läuft.

      Am besten fährst Du sicher mit den VU+-eigenen Sticks, denn die werden alle direkt aus dem Image unterstützt. Andere mit dem gleichen Chipsatz laufen damit auch, aber da ist halt immer die Frage, welchen Chipsatz Du bekommst, wenn du einen solchen bestellst.

      Bei einem Preis von 20€ für das Original würde ich persönlich diesen Aufwand nicht betreiben, aber das musst du selber wissen.

      Gruß,
      Stefan
    • Netzwerk (LAN) Problem. Keine Verbindung mehr

      Alle Wlan Treiber im System und auf dem Feed sind für veraltete Chipsets. Am Performantesten dürfte der Realtek rtl881au sein, der entspricht ac1200. Der Tplink Archer T4U mit diesem Chipset wurde zB vor ein, zwei Jahren von ner Version mit ac1300 - fähigem rtl8811bu Chipset ersetzt.
      Und die wichtigste Linux Site im Netz(Name schon vergessen), wo man vor dem Kauf neben dem Chipset(auch gut zu wissen für Windows) den Linux-Treiberstatus erfahren konnte, ist seit ein paar Monaten eingestellt (aber glaub archiviert).