VU+ solo se v2 startet nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+ solo se v2 startet nicht

      hallo, ich brauche Eure Hilfe! Ich hab eine VU+solo se v2 geschenkt bekommen, natürlich nicht in Funktion, d.h. nach dem Einschalten erscheint nur die weisse LED, sowie am Netzausgang sin beide LED`s an. Auf die Fernbedienung reagiert nur die "on" Led.
      Ist es möglich die Box über Serielles Kabel (0-Modem) wieder zu beleben. Da sie ja nicht hochfährt kein USB und Lan in Betrieb.
      Sind intern die die beiden Stecker zu Verwenden? Es ist ein 10pol und ein 6 pol vorhandenn.

      Was kann ich noch machen?
      Danke schonmal vorab.
      Gruss
      bib1
    • Für was die internen Stecker sind entzieht sich meiner Kenntnis. Vermutlich einer davon für einen JTAG (Tante Google fragen was das ist). Es gibt halt keine Schaltpläne für die Boxen. Ob die Box auf die serielle Schnittstelle reagiert musst testen. Daran denken, Image für USB passen nicht für einen seriellen Flash. Im Vorfeld würde ich prüfen wollen, ob das Netzteil unter Last noch genügend "Saft" liefern kann.
      OT
      JTAG wäre eine Option, wenn der Vorbesitzer es geschafft hätte einen falschen Bootloader zu flashen. Würde auch mal über die a nalogen Schnittstellen testen ob da was (z. B. Bootlogo) rauskommt, nicht dass "nur" der HDMI-Anschluss tot ist.
      /OT

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • bibo1 wrote:

      Da sie ja nicht hochfährt kein USB und Lan in Betrieb.
      USB hat nichts mit dem Hochfahren zu tun.

      Hast du denn mal versucht, die Box mit einem USB-Stick zu flashen?
    • USB gibt es 5 Volt und 2 Datenleitungen. Sofern einer der USB-Datensticks eine Kontroll LED hätte, leuchtet die kurz auf? Bestenfalls mal eine leere "mkpart.update" Datei mit auf den Stick in den Datenordner packen. An beiden USB-Anschlüssen probiert? Vorgegangen bist Du explizit nach der Aneleitung im Wiki? Dies ohne zu wissen was der Vorbesitzer alles mit der Box "angestellt" hat. Tote Solo SE (V2) sind ja eher rar. Sofern ein passendes serielles Kabel hast mal testen, was z. B. Hyperterminal noch am PC anzeigt, wenn die Box Strom bekommt.

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • Hinten RS 232. Musst aber ein dafür passendes serielles Kabel organisieren oder selber fabrizieren. Die Belegung der Buchse sollte man im Internet fündig werden. "Fertige" Teile sollten so wie auf den Bild aussehen.
      Files
      • 232aufRJ.png

        (118.99 kB, downloaded 7 times, last: )

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • hallo Radar,
      ich habe mal was zusammengebastelt. Am HP passiert aber nichts. Ich habe mir auch mal das Tool Utility für serielle Connection, allerdings nicht für Solo se geignet-ich konnte hier aber sehen dass das Tool mit meiner Bastelei zufrieden war.
      Folgendes wurde ausgegeben:
      1.Extract the image
      2.Fail to extract image. Ist logisch habe Vu duo angegeben. Das Tool nimmt aber jetzt nfi und zip dateien.
    • Hyperterminal oder äquivalent muss ja an die serielle Schnittstelle angepasst werden. Im Vorfeld würde ich mal sehen wollen wie weit die Box noch bootet. Gibt hier irgendwo einen Thread wo die entsprechenden Parameter für das serielle Loggen angegeben sind. Informationen (wenn alles richtig) auf den PC, sobald die Box Strom bekommt. Mit nicht zur Box passenden Image würde ich nichts testen wollen. Und schon gar nicht mit irgendwelchen Bootloadern. Letzteres ohne JTAG die Box, sollte die noch "leben", nicht wiederbelebbar. Interessant wäre e zu wissen, ob der Vorbesitzer eben genau mit Bootloadern oder nicht zu Box passenden Images "rumgefuhrwerkt" hat. Wenn z. B. ein nicht passender Bootloader geflasht wurde, dann auch seriell nichts "reparierbar".

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • moin,

      bin nun schon mal 2 Schritte weiter.
      zu seriell: -kein Output an HT, sowie putty
      Vorbesitzer: sagt, er hat die Box am Abend in standby geschickt, am nächsten Morgen ging nichts mehr.
      Jtag: ich bin soweit, dass ich auf den Flashspeicher schreiben kann, Speicher löschen kann.

      Jetzt habe ich noch folgende Probleme:
      -keinen Bootloader zu bekommen. Wenn ich einem Bl hätte wo im Register muss der hin?
      -wenn ich anstelle des Bootl. ein Image aus einer anderen Box bekommen über Broadcom auslesen kann (andere Box), an welche Stelle muss das im Register geschrieben werden?
      Ich hoffe ich kriege hier Hilfe. Der Kommentar von hgdo, weiter oben ist doch wohl nicht ernst gemeint?

      Gruss
      bibo1

      Eine Frage habe ich noch- ich suche ein original Image Version 2.1, vielleicht kann man damit noch was anfangen.

      The post was edited 1 time, last by bibo1 ().

    • Dunkel erinnere ich mich vor Jahren irgendwo in einen anderen VU-Forum (englisch/italienisch) gelesen zu haben, dass es ein eigener "JTAG" ist. Dort wurde auch, zumindest für die alten Boxen, die Software angeboten. Hab das aber nie weiter verfolgt. Tut mir leid, dass ich Dir da jetzt nicht groß weiterhelfen kann.
    • Hallo Radar,
      vielen Dank bis hierhin. Was mich jetzt umtreibt ist, an welche Adresse muss der Bootloader geschrieben werden?
      Es wäre toll, wenn mir mal einer die Belegung der einzelnen Imageteile im Register mitteilen könnte.

      Gruss
      bibo1