Hyperion: Hilfe bei der Einrichtung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hyperion: Hilfe bei der Einrichtung

      Hallo Leute,

      seit drei Tagen versuche ich mein Setup für Hyperion einzurichten.

      Setup:
      - Raspberry Pi 3
      - APA102 LED
      - Techole HDMI Splitter
      - Musou HDMI auf 3RCA
      - LogiLink Audio und Video Grabber
      - MeanWell LED Netzteil 40W 5V 8A ; LPV-60-5


      Am ersten Tag, habe ich alles verlötet, vorbereitet und versucht es zum leuchten zu bringen. Die erste LED des Streifens hat auch sporadisch geleuchtet.
      Am zweiten Tag, habe ich meine Verkabelung überprüft und den Pi Zero W durch einen Pi 3 ersetzt und diesen an einem Rest-Streifen der LEDs zu testen.
      Heute habe ich statt die Pins vom Pi zu verlöten einen Stecker angebracht.

      Hyperion per SSH zu installieren hat auch alles geklappt.

      Wenn ich auf dem Pi folgenden Befehl eingebe, wird auch etwas angezeigt.
      ps aux | grep hyperion

      Lade ich die config vom PC hoch, kommt:
      sftp Send Hyperion Config - Sourcepath: C:/Users/sbahr/Desktop, Targetpath: /etc/hyperion/, Filename: hyperion.config.json

      Beim starten von hyperion per SSH kommt:
      ssh out: sudo systemctl start hyperion.service 2>/dev/null ; sudo /etc/init.d/hyperion start 2>/dev/null ; sudo /sbin/initctl start hyperion 2>/dev/null

      Aber wenn ich jetzt eine Farbe senden möchte, kommt nur:
      ssh out: hyperion-remote -c ffffff
      ssh in: hyperion-remote:
      ssh in: version : V1.03.5 (GitHub-66bef6b/fb413cd-1566231780
      ssh in: build time: Aug 25 2019 10:39:08
      ssh out: Unable to connect to host

      Aktuell ist alles angeschlossen aber es leuchtet weiterhin nur die erste LED auf dem Streifen.

      Meine Config habe ich angehangen.

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
      Files
    • Hallo SpikeDosser,

      bei sieht es so aus:
      ssh connected
      ssh out: sudo systemctl start hyperion.service 2>/dev/null ; sudo /etc/init.d/hyperion start 2>/dev/null ; sudo /sbin/initctl start hyperion 2>/dev/null
      ssh out: hyperion-remote -c ffffff
      ssh in: hyperion-remote:
      ssh in: version : V1.03.5 (GitHub-66bef6b/fb413cd-1566231780
      ssh in: build time: Aug 25 2019 10:39:08
      ssh in: Connected to localhost:19444
      ssh in: Set color to 255 255 255

      hast du den bein Starten den Regenbogen Effekt?

      Versuche mal folgendes:

      unter Graber den Externen Grabber und Gerät /dev/video0

      Hypercon unter SSH Stoppe -> Generiere Konfiguration für Hypercon -> Senden -> Starte.
    • Hallo PitderBeste,

      den Regenbogen hatte ich nicht, aber ich habe den Fehler jetzt etwas eingrenzen können.

      Ich habe nur den internen Graber genommen und schon hat es funktioniert.
      Es muss also entweder am Graber oder an der config liegen.
    • wird der Grabber erkannt? teste mal am PI

      lsusb

      pi@raspberrypi:~ $ lsusb
      Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
      Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
      Bus 001 Device 003: ID 1b71:3002 Fushicai USBTV007 Video Grabber [EasyCAP]
      Bus 001 Device 002: ID 2109:3431 VIA Labs, Inc. Hub
      Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
      pi@raspberrypi:~ $


      oder beim LogiLink

      pi@raspberrypi:~/ambi-tv-master/misc $ lsusb
      Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
      Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0003 Linux Foundation 3.0 root hub
      Bus 001 Device 003: ID 05e1:0408 Syntek Semiconductor Co., Ltd STK1160 Video Capture Device
      Bus 001 Device 002: ID 2109:3431 VIA Labs, Inc. Hub
      Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub


      und versuche mal ein screenshot

      sudo hyperion-v4l2 --width 320 --height 180 –screenshot oder ein Bild zu holen (siehe Bild), was siehst du`?
      Files
      • HC.jpg

        (299.69 kB, downloaded 15 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by PitderBeste ().

    • Ich habe lsusb eingegeben aber ich kann den LogiLink nicht finden.

      pi@ambientlight:~ $ lsusb
      Bus 001 Device 004: ID 04ca:0050 Lite-On Technology Corp.
      Bus 001 Device 006: ID 534d:0021
      Bus 001 Device 005: ID 0424:7800 Standard Microsystems Corp.
      Bus 001 Device 003: ID 0424:2514 Standard Microsystems Corp. USB 2.0 Hub
      Bus 001 Device 002: ID 0424:2514 Standard Microsystems Corp. USB 2.0 Hub
      Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub


      Beim Versuch ein Screenshot zu machen:
      pi@ambientlight:~ $ sudo hyperion-v4l2 --width 320 --height 180 –screenshot
      hyperion-v4l2:
      version : V1.03.5 (GitHub-66bef6b/fb413cd-1566231780
      build time: Aug 25 2019 10:39:29
      V4L2GRABBER INFO: width=320 height=240
      V4L2GRABBER INFO: pixel format=YUYV
      V4L2GRABBER INFO: signal threshold set to: {0,0,0}
      PROTOCONNECTION INFO: Connecting to Hyperion: 127.0.0.1:19445
      V4L2GRABBER INFO: started
      PROTOCONNECTION INFO: No connection to Hyperion: 127.0.0.1:19445
      PROTOCONNECTION INFO: Connected to Hyperion: 127.0.0.1:19445
      PROTOCONNECTION INFO: No connection to Hyperion: 127.0.0.1:19445
      PROTOCONNECTION INFO: No connection to Hyperion: 127.0.0.1:19445
      PROTOCONNECTION INFO: No connection to Hyperion: 127.0.0.1:19445

      Immer wenn ich nur den Externen Grabber ausgewählt habe bekommt er keine Connection.

      Nur der Interne funktioniert super. Regenbogen und Bild werden erkannt und ausgegeben.

      The post was edited 1 time, last by SpikeDosser ().

    • was hast du auf dem PI installiert? Buster?

      hier solltes du mal nach Treiber für den Grabber suchen, wird ja nix angezeigt.
    • Ja, das neuste. Alle anderen Versionen haben ein Bootfehler hervorgerufen.

      Den Bootfehler wo man nur die vier bunten Pixel sieht.

      Hab gerade gelesen, dass der LogiLink Grabber einige Probleme machen soll.

      Ich schicke den zurück und würde mir den EasyCAP STK1160 holen.
      In einigen Videos wird der empfohlen.
    • ich kann dir diesen empfehlen:

      Fushicai USBTV007 Video Grabber [EasyCAP]

      der STK1160 Chip macht eininge capture Fehler was ich beim Fushicai nicht habe.

      The post was edited 1 time, last by PitderBeste ().

    • Hallo PitderBeste ,

      mit dem EasyCAP STK1160 läuft erst einmal alles. Ab und zu Funkeln/Flackern verschiedene LEDs bei einem Standbild. Sicher meinst du das mit den Fehlern.
      Ich bin erst einmal froh, dass es läuft.

      Vielen Dank für dein Hilfe.