Standby Deep-Standby VU Solo 4K

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Standby Deep-Standby VU Solo 4K

      Hallo zusammen
      ich nutze als Image VTI 14.05

      Aufnahmen werden auf einem externen NAS gespeichert.
      Aus Stromspargründen möchte ich den Deep Standby verwenden. Erst mal die Verständnisfrage. Im AUsschaltmenü gibt es Stand By und Ausschalten. Ausschalten = Deep Standby?

      Wenn AUsschalten = Deep Standby, dann verstehe ich nicht, warum Aufnahmen nicht gestartet werden, denn dies sollte ja eigentlich so sein, wenn ich die Themen hier richtig verstanden habe.
      Was mache ich hier also falsch?

      2. Frage:
      Im Moment steht die VU ja auf "Ausschalten". Wenn ich diese nun einschalte, dann sind keine Aufnahmen vorhanden. Ich muss dann immer "Neustart" durchführen und dann sind alle Aufnahmen da.

      Ich bin Anfängerin, ich fände es toll, wenn mich jemand an die Hand nimmt und mir alles erklären kann.

      Danke
      Eure
      Lem
    • Ausschalten=Deepstandby

      Auch aus dem Deepstandby startet die Box, um programmierte Aufnahmen zu machen.

      Dass du nach dem Start keine Aufnahmen siehst, kann nur an deinem NAS liegen. Ist das NAS per autofs oder klassisch gemountet? Wie sieht die Freigabe aus?

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Grundsätzlich klappen Aufnahmen aus dem Aus-Zustand (=DeepStandby), Allerdings gibt es bei der Solo4K das ungelöste Problem, das die Solo4K nicht komplett runterfährt, sondern sich aufhängt, was sich dann dadurch bemerkbar macht, das sie sich nicht durch einfaches Drücken des Power-Buttons auf der FB einschalten läßt.
      Dann funktionieren auch keine Aufnahmen.
      Meine Solo4K fährt in ca. 1/10 Versuchen nicht sauber runter, andere haben schlechtere Erfahrungen gemacht.
      Such dich mal durchs Forum, es gab da mal einen Workaround...


      Wenn deine Solo4K sich problemlos einschalten läßt, ist das oben beschriebene nicht das Problem.
      In dem Fall solltest du mal das Debug-Log aktivieren, vllt läßt sich da erkennen, warum deine Box nicht aufnimmt.
      Menu - VTI- System - Seite 5/5-
      Debug -Typ an
      Debug-Ausgabe aktivieren - Datei
      dann erhältst du ein Log unter /media/hdd
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Lieber hgdo
      vielen Dank, dass Du Dich meiner annimmst...

      Der Mounts sind NFS ... Wie kann es am NAS liegen... wie gesagt: VU ist Ausgeschaltet. Dann nach Einschalten sind keine Aufnahmen da, dann Neustart der VU und dann sind die Aufnahmen da.

      Und wo könnte eine Einstellung falsch für die Aufnahmen? Habe bspw. gestern für meinen Schatz Tatort aufgenommen. Aber die Aufnahme ist nicht gestartet. Ist eine Serienaufnahme, die immer funktioniert sonst, wenn nicht "Ausgeschaltet" sondern im Standby???

      Danke Dir :*
      Lem
    • Nutzt Du den normalen Movieplayer, oder den EMC?
      Beim EMC gibt es z.B. in den Einstellungen "Beim Öffnen vom EMC Verzeichnis einlesen".
      Vielleicht gibt es bei Dir ja auch eine Einstellung.
      Drück mal in Deiner "Filmwiedergabeliste" die Menü-Taste.


      lemonbiter wrote:

      ich nutze als Image VTI 14.05
      Dein Profil ist nicht aktuell. :D

      The post was edited 1 time, last by TomKruhs ().

    • Lieber Gabor,
      danke für Deine Infos. Also aufhängen tut sich die gute nicht,.,, sie startet einfach, dauert nur halt länger als beim Standby.
      Ich habe das Log mal erzeugt. Aber da steht nicht viel drin... Hab sie dir mal angehängt.-..

      Es wäre so doll lieb von Dir wenn Du mir helfen könntest
      Files
    • Hallo und Danke. Ich habe mein Profil mal angepasst. Das hatte mein Ex angelegt... :cursing:

      Also ich nutze EMC... aber ich finde keine EInstellung zum Neuladen der Filmliste... welche ist das genau (verzweifelt gesucht!)

      Danke
      LEM
    • Das log muß natürlich so lange laufen, bis eine geplante Aufnahme hätte laufen müssen...

      Irgendwie habe ich nicht wirklich verstanden, was dein Problem ist. bei nochmaligem Durchlesen würde ich eher auf EMC tippen, der das Inhaltsverzeichnis nicht aktualisiert. Nach einem Start aus dem DeepStandby sollte das allerdings automatisch passieren.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      The post was edited 1 time, last by GaborDenes ().

    • Sorry Gabor... also ich habe jetzt für 21:15 eine Aufnahme geplant und die VU ausgeschaltet. Dann schaue ich noch mal. Dann sende ich noch mal den LOG? Oder muss ich da noch was einschalten, dass er den immer macht?

      Ja ich bin wohl ein wenig ungeschickt. Also ich habe 2 Porbleme

      1. Aufnahme bei Ausgeschaltet startet nicht (Serientimer... macht das einen Unterschied?)
      2. Nach dem Ausschalten aus dem Deep Standby ist die Filmliste leer, dann Neustart und sie ist da. Da ich EMC nutze habe ich gerade die Info gelesen zu den Einstellungen, finde aber den Punkt nicht.. Habe extra die Brille geputz :)
    • Da lag ich mit meiner ursprünglichen Antwort komplett daneben, die Aufnahmen sind da, aber EMC zeigt sie nicht an...
      vergiss Debug usw.


      Beim EMC kann ich nicht weiterhelfen, den nutze ich nicht, die normale movieliste kann alles, was ich brauche.
      hast du mal die Help-Taste im EMC gedrückt? Ich erinnere mich dunkel das es da ne Funktion zum neu einlesen der Aufnahmen gibt/gab.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • lemonbiter wrote:

      aber ich finde keine EInstellung zum Neuladen der Filmliste.
      Wenn der EMC geöffnet ist, Menü-Taste und dann ganz unten EMC-Einstellungen.
      Darin dann "Beim Öffnen von EMC immer neu einlesen" (ziemlich weit unten).

      Könnte ja sein, das Dein NAS beim Starten der VU zuerst geweckt wird, und es einen Moment dauert, bis die VU darauf zugreifen kann.
      Es wird auch öfter empfohlen die VU per Samba und autofs mit der NAS zu verbinden.

      The post was edited 1 time, last by TomKruhs ().

    • mmmh... nutze ich wirklich EMC? Ich sehe es in den Erweiterungen.. Aber wenn ich die Filmliste aufrufe und dann Menü gehe dann steht da als Überschrft: "Filmlisten Menü" und der letzte Eintrag: Weitere Einstellungen der Filmliste..
      Bin verwirrt ... Manno


      Mist... also EMC ist installiert aber der Haken ist bei EMC Deaktivieren. Ist also nicht an... ich nutze wohl den standard

      The post was edited 1 time, last by lemonbiter ().

    • Wenn Du den EMC nutzt, steht in Deiner Filmliste ganz oben "Enhanced Movie Center", also wohl eher nicht.

      Aber vielleicht gibt es bei Dir ja auch einen Punkt "neu einlesen", oder so.
    • Ach Gabor... mein Fehler... ich habe zwar EMC installiert ist aber nicht aktiv. Nutze auch den Standard...

      Meine Testaufnahme um 21:15 zeigt auf dem NAS alle drei Dateien aber mit 0 KB. Log ist im Anhang

      Lieber Tom... ich LIEEEBE deinen Avatar... Berti... :)

      Nein Neu Einlesen finde ich da nicht
      Files
    • Vielen Dank.

      Leider bring ich wohl eher mehr Verwirrung, als zu helfen.

      Ich denke es ist eine fehlerhafte Einstellung, aber in welcher Ecke(Aufnahmeeinstellung, mount, NAS als Festplattenersatz), oder auf welchem Gerät, kann ich leider so nicht sagen.
      Es gibt hier aber Leute, die mit einem Blick das Problem erkennen, und mit einem Post die Lösung haben.
    • Lieber Tom, dann sind wir schon zwei ohne Ahnung... Aber due bist PROFI und ich denke das Problem ist zu niederschwellig für Dich... Aber ganz lieben Dank auf jeden Fall! Krass wie schnell Du immer antwortest... Schönen abend... in der Hoffnung auf den oder die Guru die es weiss
    • Das hat nicht viel mit meinem Wissen zu tun.
      Bin im Moment jeden Tag hier. Deswegen habe ich in den letzten Wochen sehr viele Beiträge "gesammelt".
      Wird Zeit, das die Motorradsaison wieder anfängt. :D
    • Es wäre schön, wenn du die dir gestellten Fragen vollständig beantworten würdest:

      hgdo wrote:

      Ist das NAS per autofs oder klassisch gemountet? Wie sieht die Freigabe aus?
      Poste mal einen Screenshot vom Freigabe-Editor. Und schau mal, wenn beim 1. Start der Box keine Aufnahmen zu sehen sind, in der Freigabenverwaltung nach, ob das NAS gemountet ist (grüne Erdkugel).

      TomKruhs wrote:

      Könnte ja sein, das Dein NAS beim Starten der VU zuerst geweckt wird, und es einen Moment dauert, bis die VU darauf zugreifen kann.
      Das vermute ich auch. Eine Freigabe mit autofs statt klassisch sollte helfen.
    • lemonbiter wrote:

      Lieber hgdo
      vielen Dank, dass Du Dich meiner annimmst...

      Der Mounts sind NFS ... Wie kann es am NAS liegen... wie gesagt: VU ist Ausgeschaltet. Dann nach Einschalten sind keine Aufnahmen da, dann Neustart der VU und dann sind die Aufnahmen da.
      ich würde darauf tippen, dass es am Nas liegt. Hast du eventuell die Stromsparfunktion für die Festplatten an im Nas? ist die Stromsparfunktion an, dann ist dein Phänomen erklärt.

      Die Festplatten im NAS brauchen einfach zu lang zum Anlaufen und das quitiert die Box mit einem leeren Verzeichnis und nach einem direkten Neustart der Box ist dann alles da Weil die Platten angelaufen waren.